1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV Karte Nexus-S und Startfehler

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von olwobem, 7. Februar 2005.

  1. olwobem

    olwobem Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Möglingen
    Anzeige
    Hallo Freaks,
    wenn ich auf meinen Media-PC eine Zeit für eine Aufnahme eingestellt habe, geht der PC bis zu diesem Zeitpunkt in Standby und startet für diese Aufnahme.
    Seit neuesten erhalte ich, nach dem Starten aus dem Standby, von der Nexus-TV-Karte Startdatei einen Fehlerhinweis:
    " Frontend konnte nicht initialisiert werden"
    und es erfolgt keine Aufnahme. Was ist das für ein Fehler und wie wird dieser
    Fehler abgestellt?

    Danke
    o:confused: lwobem
     
  2. ThulsaDoom

    ThulsaDoom Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2003
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Berg der Macht
    AW: TV Karte Nexus-S und Startfehler

    Hallo !

    Du schreibst leider nicht, mit welchem Programm du aufnimmst ! Die Nexus-S hat ihre Firmware (FW) nicht im ROM oder Flash-Baustein gespeichert. Die FW wird immer beim Start der Karte in diese geladen und liegt als Datei(n) auf der Festplatte. In der Regel ist sie in einem Unterverzeichnis der TV-Software zu finden (Verzeichnis: Boot).

    Wenn Du jetzt den Rechner in den Standby versetzt, dann wird die Nexus-S nicht mehr mit Strom versorgt und "vergißt" somit ihre FW. Oder die TV-Software kann beendet werden und startet zu Aufnahme-Zeit neu. Dann wird die FW auch aus der Karte entladen, wenn nicht explizit eingestellt wurde, daß die FW im RAM der TV-Karte bleiben soll, damit diese beim Neustart der TV-Software schneller ansprechbar ist. Der Fehler, den Du da angibst, deutet jedenfalls darauf hin, daß die TV-Software davon ausgeht, daß die FW in der Karte ist, die Nexus-S hat die FW aber nicht mehr geladen.

    Wie gesagt, ich weiß nicht, womit Du aufnimmst, Du solltest aber in der TV-Software mal nach einer Option Ausschau halten, die da lautet: Firmware bei Programm start immer laden (oder entsprechend in Englisch). Evtl. gibt es auch die Option: Schnellstart aktivieren (bedeutet, daß die FW im RAM der Karte bleiben soll). Dann diese mal deaktivieren. Da ist wohl irgendwie eine Veränderung entstanden und darum geht es jetzt nicht mehr bei Dir. Sollte aber lösbar sein!


    Gruß

    ThulsaDoom
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2005
  3. olwobem

    olwobem Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Möglingen
    AW: TV Karte Nexus-S und Startfehler

    Hallo ThulsaDoom,
    danke für die schnelle Antwort.
    Ich werde Deine Antwort ausführen.
    Nun meine Antwort:
    Gestartet wird die Hauppauge TV-Karten-Software ( WinTV-DVB )und dort auch der Zeitpunkt für die Aufnahme hinterlegt. Wenn ich nach der Hinterlegung der Timerzeit die Software verlasse und ohne PC in Standby gesetzt zu haben, startet das Programm für die Aufnahme ohne Probleme.
    Jedoch aus dem Standby gestartet erhielt ich die Fehlermeldung.
    Ich habe die gesamte Software, einschliesslich TV-Kartentreiber, gelöscht und
    neu instaliert. Gleichzeitig wurde auch die DigiDice, ein Abit MediaPC, Manager-software für den PC neuinstaliert.
    Die Überraschung ist, dass der Fehler heute nicht mehr aufgetreten ist.
    Wie und warum ist mir unbekannt.

    Danke von:love: :love:
    olwobem
     
  4. ThulsaDoom

    ThulsaDoom Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2003
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Berg der Macht
    AW: TV Karte Nexus-S und Startfehler

    Hallo olwobem !

    Schön, daß sich das Problem gelöst hat !

    Viel Erfolg weiterhin beim Aufnehmen mit der Nexus-S.


    Gruß

    ThulsaDoom
     

Diese Seite empfehlen