1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV Karte Nexus-S und MHP?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Mucky099, 16. Dezember 2004.

  1. Mucky099

    Mucky099 Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir die TV-Karte Nexus S von Hauppauge gekauft und bin mit der Karte sehr zufrieden.
    Nun möchte ich wissen ob die Karte MHP fähig ist, wenn die Karte MHP fähig ist wo ich die Software herbekomme?


    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2004
  2. josquin

    josquin Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    450
    AW: TV Karte Nexus-S und MHP?

    Die Karte ist baugleich mit der Technotrend pcLine Premium und somit nur in Verbindung mit der Software mhp4free (bedingt) mhp-fähig. Schau dazu mal in den mhp-Thread, da gibt es einen Freak. Die Software gibt es unter www.mhp4free.de (nach einer Anmeldeprozedur). Die Software wurde von Galaxis entwickelt, auf Galaxis ist die Domain auch registriert.
    Es gibt, wie im Forum dort berichtet wird, in absehbarer Zeit kein Update, was wohl damit zusammenhängt, daß der Chef von Galaxis wegen Konkursverschleppung in U-Haft sitzt. Im Forum herrscht gähnende Leere, allzuoft wird die Software wohl nicht installiert, die Probleme sind nämlich beträchtlich.
    mhp4free ist aber wirklich die einzige Möglichkeit, es gibt keine andere Lösung.

    Falls du einen älteren Rechner übrig hast, hol dir lieber den LinuxVDR von der ct, das Teil macht Laune, ein Freund von mir hat das installiert, ich bin öfter bei ihm und bin jedesmal wieder begeistert, er immer noch. Und vergiß mhp, RTL wird nächstes Jahr wieder aussteigen, da wette ich, 5Mio. Haushalte mit mind. einer STB und nur 5000 mhp-Boxen, RTL finanziert den kiki ja nicht über Gebühren, SAT1/Pro7 wird trotz gegenteiliger Beteuerungen im Februar 2004 nie einsteigen (die bekommen auch keine GEZ), und ARD/ZDF bekommen in spätesten 2-3 Jahren einen fetten Rüffel vom Bunderechnungshof wegen Gebührenverschwendung. Dann ist es endgültig aus. Bis dahin gibt es aber sicher was neues, was dann alle kaufen sollen und wo auch ARD/ZDF erst mal wieder investieren werden.
    Und noch ein Link auf einen älteren Beitrag von mir, damit du weißt was du versäumst, wenn du kein mhp hast:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=59655 :))

    PS: Wie ich das so durchlese fällt mir was auf, was du noch wissen mußt:
    mhp4free ist kein Windows-Programm, sondern ein Linux-Derivat (ich glaube auf Knoppix-Basis), von der du dir eine Image-CD brennen mußt und von dieser dann bootest. Insofern geht es also leicht auszuprobieren, ohne "bleibende Schäden" auf dem Pc. Boot-CD wieder rau, und dein Rechner läuft wie gehabt. Ich habe das auch schon ausprobiert. Die Idee ist wirklich gut. Nur was bei mhp an Info rüberkommt (wenn denn mal eine Applikation geht) nicht. Videotext hat mehr (und aktuellere) Infos (Bundesliga z.B.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2004

Diese Seite empfehlen