1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Karte mit arena-Receiver verbinden

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von nihilius, 2. Januar 2007.

  1. nihilius

    nihilius Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Hallo,

    ich empfange arena über Kabel und möchte das Signal vom Receiver gerne an die TV-Karte im PC weiterleiten, zwecks Mitschnitt. Geht wohl nur über SCART-Kabel und nicht über Koaxial, oder?
    (Sonst könnte man ja theoretisch mit einem einzigen Receiver das Signal in beliebig viele Wohnungen eines Mehrfamilienhauses einspeisen.)
    Die TV-Karte findet arena jedenfalls nicht.

    Gruß, Andreas
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: TV-Karte mit arena-Receiver verbinden

    Geht auch, mittels Modulator. Wenn der Empfänger keinen hat (haben nur wenige), einfach einen Modulator separat erweben, an den Ausgang hängen, dann hast du ein analoges Signal von dem Sender auf den der Empfänger eingestellt ist.

    Wenn es keine DVB-C-Karte ist kann sie es ja auch nicht ;)
    Und selbst wenn, müsstest du die SmartCard in den CI Schacht der TV-Karte stecken, um Arena zu entschlüsseln.

    Was du in deinem Fall benötigst, ist ein SCART-Adapter und ein S-Video bzw. Cinch Kabel, um den Empfänger mit der TV-Karte zu verbinden (wenn möglich S-Video, aber das geht nur wenn der Empfänger das auch kann, sonst bleibt nur FBAS übrig).
    Zusätzlich musst du noch mit einem Y-Kabel (2x Cinch, 1x Miniklinke) den SCART-Adapter mit der Soundkarte verbinden.

    Und der Schalter des SCART-Adapters muss auf OUT stehen.

    The Geek
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: TV-Karte mit arena-Receiver verbinden

    Wie soll die TV Karte den Arena finden?

    Schalte in der TV Karten Software auf den AV Eingang und gut ist.
    In der Bedienungsanleitung sollte stechen wie man dort externe Videoquellen Anschliest und diese dann am Monitor darstellt (Darauf umschaltet).

    cu
    usul
     
  4. nihilius

    nihilius Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    23
    AW: TV-Karte mit arena-Receiver verbinden

    Danke für die schnellen Antworten.
     
  5. nihilius

    nihilius Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    23
    AW: TV-Karte mit arena-Receiver verbinden

    Hab' jetzt SCART-Adapter an S-Video TV-Karte (Pinnacle 300i) angeschlossen. Bild ist leider milchig und schwarz-weiß. Ausserdem leichte Brummschleife (Monitor flackert ein wenig) :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2007
  6. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: TV-Karte mit arena-Receiver verbinden

    Hi,

    2 Möglichkeiten:

    1) Falsche Fernsehnorm (guck nochmal nach, dass im Programm für deine TV-Karte PAL ausgewählt ist und nicht NTSC).
    2) Empfänger kann kein S-Video. In dem Fall im Programm für deine TV-Karte Composite (FBAS) als Quelle wählen.

    The Geek
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: TV-Karte mit arena-Receiver verbinden

    3) Du hast bei der TV Kartensoftware den FBAS Eingang und nicht den S-Videoeingang gewählt.

    4) Du hast am Receiver nicht S-Video als Ausgangssignal eingestellt.

    cu
    usul
     
  8. nihilius

    nihilius Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    23
    AW: TV-Karte mit arena-Receiver verbinden

    Danke! Es war Möglichkeit 2. Hab jetzt SCART-Adapter an FBAS (gelbes Cinch-Kabel)
    Was mich wundert ist, dass der Empfänger (TV-Karte) kein S-Video kann, obwohl ein Anschluss dafür vorhanden ist. Oder verstehe ich etwas komplett falsch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2007
  9. nihilius

    nihilius Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    23
    AW: TV-Karte mit arena-Receiver verbinden

    Danke für den Hinweis. Wenn ich das Ausgangsignal auf S-Video stelle, ist das Bild bei TV und TV-Karte (s-Video gewählt) schwarz-weiß.
     
  10. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: TV-Karte mit arena-Receiver verbinden

    In deinem Fall ist die TV-Karte *nicht* der Empfänger, denn der Empfänger hängt ja dran.
    Was heißt denn Empfänger auf Englisch ? Receiver ;) Aber das ist ja Englisch, auf deutsch ist es ja Empfänger, also sag ich auch Empfänger ;)

    Also, der Arena-Empfänger ;) kann bei dir wohl kein S-Video ausgeben. Oder du musst es erst einstellen (mal im Menü des Arenaempfängers nachschauen).

    EDIT:

    Das ist seltsam. Wenn S-Video in der Arenabox gewählt ist, und du diese per S-Video-Kabel mit der TV-Karte verbunden hast, und im TV-Kartenprogramm sowohl PAL als auch S-Video als Quelle gewählt hast, dann musst du ein farbiges Bild bekommen.

    The Geek
     

Diese Seite empfehlen