1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tv-Karte Kabelfernsehen

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von betziman, 18. Februar 2008.

  1. betziman

    betziman Silber Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    655
    Technisches Equipment:
    KDG - Komplett:
    47er Panasonic ASM (2014)
    Technisat HD K2;
    Samsung 32B450 mit internem Receiver
    Anzeige
    Meine Suchergebnisse sind unübersichtlich. Deshalb meine Anfrage. Welche Karte soll ich mir zulegen?

    Kabelanschluss - AC light und SC vorhanden - Wunsch: digitaler Empfang von Free-TV und RTL/Pro7.
     
  2. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: Tv-Karte Kabelfernsehen

    Hi

    KNC TV-Station DVB-C + Cineview
    oder
    Technotrend C-1500 + CI-Modul

    würde ich empfehlen. Nutze selbst die KNC

    Eventuell noch wichtig ob das AC Light die kabelkarte auch "verträgt". Sollte aber bis auf NDS Videoguard gehen.
     
  3. betziman

    betziman Silber Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    655
    Technisches Equipment:
    KDG - Komplett:
    47er Panasonic ASM (2014)
    Technisat HD K2;
    Samsung 32B450 mit internem Receiver
    AW: Tv-Karte Kabelfernsehen

    Danke für die Info. Gibt es für den Bereich auch eine Stick-Lösung oder sonstige externe Lösung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2008
  4. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: Tv-Karte Kabelfernsehen

    Es gibt wohl DVB-C usb Boxen, aber die haben kein ci soviel ich weiss. mir faellt jetzt keine loesung fuer dvb-c ein die ein CI hat und extern ist.
    Obwohl, ja es gibt ja die firedtv Firewire Box. Kostet aber auch 200.- oder 150.-, sowas um den dreh und hat ein CI eingebaut.
     
  5. betziman

    betziman Silber Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    655
    Technisches Equipment:
    KDG - Komplett:
    47er Panasonic ASM (2014)
    Technisat HD K2;
    Samsung 32B450 mit internem Receiver
    AW: Tv-Karte Kabelfernsehen

    Danke für die Hilfen, ich setze aber nach:

    Ich habe Kabelanschluss, einen Thomson Receiver und will diesen dann an die TV-Karte anschließen.

    Welche TV-Karte ist zu empfehlen?
    1. die KNC TV-Station
    2. Technisat CableStar ???
    3. eine Technotrend 1500

    Ein CI braucht die Karte ja nicht; da ein digitaler Receiver vorhanden.
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Tv-Karte Kabelfernsehen

    D.h. du willst das analoge Videosignal am PC digitalisieren? Dann tuts jede analoge TV Karte mit Videoeingang.
    Umschalten must du dann aber am Receiver. Also nichts für Aufnahmen in Abwesenheit und die Quallität ist auch schlecht.

    Die Modellbezeichnungen sind ungenügend. Die gibts ja jeweils in mehere Varianten.


    Du willst also wirklich das analoge Videosignal was der Receiver ausgibt in den PC einspeisen und nicht mit dem PC TV empfangen?
    Dann hole dir ne billige alte analoge TV Karte von eBay. Dürfte für 10 EUR zu bekommen sein.

    cu
    usul
     
  7. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: Tv-Karte Kabelfernsehen

    Dann reicht eine analoge TV-Karte mit Video-In.
    Die Bildqualität der Aufzeichnung dürfte aber schlechter sein als eine reine digitale Lösung.

    MfG
    WeSt
     
  8. betziman

    betziman Silber Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    655
    Technisches Equipment:
    KDG - Komplett:
    47er Panasonic ASM (2014)
    Technisat HD K2;
    Samsung 32B450 mit internem Receiver
    AW: Tv-Karte Kabelfernsehen

    Danke Westad22.

    Ich empfange über den Thomson 1500 Receiver von Kabel Deutschland doch an sich digitales Fernsehen. Eingesetzt ist eine Smartcard mit freigeschalteten Free-TV. Kann ich diesen Receiver nicht einfach an eine TV-Karte anschließen (wie sonst an den Fernseher)?

    Dein Vorschlag ist: Kabel an PC, hier digitale TV-Karte + CI-Modul
     
  9. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: Tv-Karte Kabelfernsehen

    Natürlich kannst du den Receiver über Video-In an die anologe TV-Karte anschließen. Hatte ich auch mal vor Jahren probiert und sofort wieder fallen lassen.
    Die Bildqualität leidet erheblich unter der Digital=>Analog=>Digtal-Wandlung.:eek:

    Genauso würde ich es machen. DVB-c Karte + CommonInterface + Conditional-Access-Modul (z.B. Alphacrypt light) + Smartcard

    MfG
    WeSt
     
  10. betziman

    betziman Silber Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    655
    Technisches Equipment:
    KDG - Komplett:
    47er Panasonic ASM (2014)
    Technisat HD K2;
    Samsung 32B450 mit internem Receiver
    AW: Tv-Karte Kabelfernsehen

    Mittlerweilen checke ich die Technik hier besser:

    1. Variante: nur analoge Karte - Antennenkabel -einfach, aber magere Quali
    Kosten: 30 - 40 EUR

    2. Variante DVB-C-Karte (KSN oder CableStar) + CI-Modul + AC light + K02-Karte (Problem: Ich habe eine verflixte K09-Karte; muss man wieder mit falschen Receiver-Nummern tricksen, um eine K02 zu bekommen);
    Problem: Irgendwann stellt KDG auch auf NDS um ; dann CI + AC als Elektroschrott bei Ebay verhökern)
    Kosten: 200 EUR, dafür sauberes Bild

    3. Variante: Hauppauge Nexus Hybrid + Erweiterungen.

    Digitales Fernsehen tut sich doch schwer bei der bundesweiten Einführung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2008

Diese Seite empfehlen