1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Karte hat zu wenig Power ....

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bikalexander, 9. Dezember 2005.

  1. Bikalexander

    Bikalexander Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    Es geht darum dass, meine TV-Karte nicht genug Power hat um einen Stab HH100 zu drehen.....Ich habe erstmal über ein Multischalter gedacht (um mAh zu erhöhen), aber das wird wohl nichts, oder?

    Kennt vielleicht einer von euch sowas wie Einspeisenetzteil, das ich zwischen den Motor und Tv-Karte anschliessen kann?

    Die Suche im Forum hat mir leider keine vernüftige Antwort gebracht :eek:

    Danke.
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
  3. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.830
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: TV-Karte hat zu wenig Power ....

    Da gibts von Spaun das SN14/18, das "pusht" Fernspeisung und DiSEqC-Signale.

    Gruß Klaus
     
  4. Bikalexander

    Bikalexander Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: TV-Karte hat zu wenig Power ....

    @hjw

    Ich habe das Teil von Technisat gekriegt ....es funktioniert einfach nicht.:rolleyes:

    Kann es sein dass es kein DiseqC 1.2 unterstützt?

    @ALL
    Gibt es eventuel andere möglichkeit?

    Danke
     
  5. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: TV-Karte hat zu wenig Power ....

    Das zusätzliche Netzteil (richtig montiert) entlastet lediglich das Netzteil des PC von der Bereitstellung der Energie für das LNB und den Motor. Das Hat mit DiSEqC 1.2 gar nichts am Hut.

    Gruß Hajo
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.830
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: TV-Karte hat zu wenig Power ....

    Die habe ich doch schon aufgeführt!!!
     
  7. Bikalexander

    Bikalexander Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: TV-Karte hat zu wenig Power ....

    @KlausAmSee

    Danke, aber für das Geld ( Spaun SN 1418 80-90€) kann man ne eine TV-Karte kaufen die genug Power liefern kann :(.

    Gibt es genau dasselbe von anderen Hersteller?


    Danke.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.830
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: TV-Karte hat zu wenig Power ....

    Wenn du überlegst, wie viel Zeit du mit der Suche verbrätst, kannst du dir auch gleich eine gescheite Karte kaufen...
    Ich denke aber, das auch viele andere Karten Probleme mit dem Motor haben werden.

    Klaus
     

Diese Seite empfehlen