1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Karte für Rechner

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von MBully, 25. Dezember 2006.

  1. MBully

    MBully Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo alle zusammen,

    ich hoffe meine Frage trifft das richtige Forum.

    Ich möchte mir eine TV-Karte für den PCI-Anschluss zulegen, bei der ich Fernsehprogramm aufzeichnen kann, aber auch Filme auf dem Fernseher ausgeben kann.

    Meine Grafikkarte unterstützt es, mehrere Bildschirme anzeigen zu können, ich denke, dass ist Voraussetzung um das Bild auf dem Fernseher zu sehen und das der Bildschirm des Rechners läuft, oder?

    Könnt ihr mir da eine Karte empfehlen?

    Danke.
     
  2. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: TV-Karte für Rechner

    Hallo,
    also was Du nicht geschrieben hast, welche Empfangsart hast Du an Deinem Wohnort. Analog TV, Kabel Analog, DVB-T, DVB-S oder DVB-C, möchtest Du nur frei empfangbare Programme auf dem PC haben oder auch Pay TV ?
    Ich habe von Hauppauge eine HVR 3000 die kann DVB-T, DVB-S ,Analog TV und UKW Radio. Den DVB Viewer als Software, die Hauppauge Software ist wie immer Müll. Schreib bitte mal was die TV Karte können soll.
     
  3. MBully

    MBully Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    AW: TV-Karte für Rechner

    Also:

    Ich möchte frei empfangbare Programme empfangen, hier gibt es einen Satellitenanschluss, kein Kabel oder DVBT.

    Die Karte sollte aufnehmen können, aber was auch wichtig ist: Sie sollte Videodateien vom Rechner auf dem Fernseher anzeigen können.
     
  4. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: TV-Karte für Rechner

    Also hier würde ich Dir die Technisat PCI SAT Karte SkyStar2 empfehlen. Die gibts schon für knapp 40 Euro als OEM Ware und die läuft sehr gut.
    Ich habe so eine Karte in den PC meiner Freundin eingebaut und alles Super. Auch aufnehmen auf HD und DVD kein Problem. DVD mit Nero.
    Zur Ausgabe auf den TV, schau mal ob Deine Grafikkarte einen TV Out hat. Wenn nicht besorg Dir so eine Grafikkarte. Oder hat dein Fernseher einen VGA Eingang ? Dann benutze diesen. Mein Fernseher hat einen VGA Eingang das läuft super. Am DVI ist der LCD dran und am VGA der TV.
     
  5. MBully

    MBully Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    AW: TV-Karte für Rechner

    Der Fernseher hat leider nur einen normalen Antennenanschluss und SCART.
    Die Grafikkarte ist brandneu für 300 Euro, da hole ich sicherlich keine andere.
    Ich denke mal schon, dass diese einen TV-Ausgang hat.

    Bekommt man das sonst noch anders hin? Gibt es eine PCI-Karte die einen SCART-Ausgang hat?
     
  6. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: TV-Karte für Rechner

    Also Scart ist schon mal gut. Die Grafikkarte hat sicherlich einen Video Out.
    Schau mal in der Beschreibung oder schau Dir mal die Anschlüsse an.
    Vermutlich 2 DVI + Adapter für VGA, oder DVI + VGA + Chinch od.MiniDin( Video).
    Dann brachst Du nur ein Kabel mit Adapter von Chinch Mini Din auf Scart, gibts bei Reichelt, Conrad oder auch beim TV Händler ums Eck.
    Bei so einer Grafikkarte und TV mit Scart ist es kein Problem das PC Bild auf den Fernseher zu bringen.
     

Diese Seite empfehlen