1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

tv-karte dvb-c hdtv tauglich

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von gintas93, 5. November 2009.

  1. gintas93

    gintas93 Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hi

    hab mal ne frage

    ich will mir eine tv-karte anschaffen und hab 2 karten zur Auswahl:

    Technisat cablestar HD2
    TerraTec Cinergy C PCI HD

    Habt ihr erfahrungen damit welche besser ist?

    Stimmt es das WMC Kein HDTV unterstütz??

    Danke:)
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: tv-karte dvb-c hdtv tauglich

    Bei Kabel TV hat die Hardware mit HD nichts zu tun, das ist ne reine Softwaresache. Nur bei TV Karten mit eigenen Videoausgang (kann eh kein HD) kann es Probleme mit ner zu hohen Bandbreite kommen.

    Also schau ob die Software zu deiner Wunschkarte HD kann (Systemanforderungen beachten) oder ob die Karte auch mit Alternativsoftware läuft.

    Ferne rauch bedenken das die SmartCard auch laufen muss. Denn die meisten Kabelnetzbetreiber verschlüsseln alles.

    So, das mal so allgemein.

    cu
    usul
     
  3. tschaly

    tschaly Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia 42", DreamBox 7020HD CCCT, 2TB
    AW: tv-karte dvb-c hdtv tauglich

    .... also, ich benutze die TerraTec Cinergy C PCI HD CI und bin sehr zufrieden. Eingesetzt wird Alphacript light für Sky. Als Software: DVBViewer pro.
    cu tschaly
     
  4. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.654
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: tv-karte dvb-c hdtv tauglich

    ich nutze eine externe Lösung und zwar:

    Technotrend Connect CT-3650 CI mit Alphacrypt Light für Sky und als Software DVBViewer Pro

    HD läuft Super....KP...
     
  5. gintas93

    gintas93 Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: tv-karte dvb-c hdtv tauglich

    Danke für eure Erfahrungen:)

    Aber hat auch jemand Erfahrungen mit der Technisat Karte??

    Danke
     
  6. stubi

    stubi Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: tv-karte dvb-c hdtv tauglich

    Meiner Meinung nach sind die Karten baugleich (das sind doch diese Low-Profile-Karten, oder?)
    Unter Windows sind die sicher gut, wenn du sie aber unter Linux (Stichwort: VDR!) benutzen willst, gibt es problemlosere Karten. So wird z.B. das CI-Interface in den Linuxtreibern nicht unterstützt. Auch sonst kann es sein, dass die Karte sehr instabil läuft (vor allem beim EPG-Scan).
    Völlig unproblematisch ist z.B. die TT-C-1500/1501 oder die Satelco Easywatch.
    Leider gibt es keine Alternative zu den 2 o.g., wenn es eine Low-Profile-Karte sein soll.

    MfG
    Stubi
     

Diese Seite empfehlen