1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV kaputt, reparieren (lassen) oder neuen kaufen?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von pronik, 20. April 2013.

  1. pronik

    pronik Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Ich bin seit September 2010 einigermaßen stolzer Besitzer eines Panasonic Viera TX-P42S20E (damals für ca. €620 gekauft). Heute hat das Gerät einen lauten Knall von sich gegeben und blinkt ab dem Zeitpunkt in Abständen je viermal rot, was laut diversesten Foren ein Netzteildefekt darstellen soll.

    Nun, da das Gerät seit einem halben Jahr aus der Garantie ist, habe ich drei Alternativen:

    1. Von Panasonic reparieren lassen. Das kostet einen bisher unbekannten Betrag (kann nicht anrufen, da Samstag), allerdings kostet alleine schon die Abholung und Analyse gute €140, im Netz habe ich von €300 fürs Netzteil und Einbau gelesen.
    2. Selber Hand anlegen -- sofern ein passendes Netzteil gefunden wird (LSEP1287BE), sollte ich den Einbau gerade noch schaffen (bin ITler und die Klemmen am Netzteil sehen für mich unproblematisch aus). Kostenpunkt: €30-80, je nachdem, wo man bestellt. Nachteil: die Netzteile habe ich in Deutschland nicht entdeckt (kennt einer evtl. einen Laden?), in den USA, UK, Neuseeland, Polen und Bulgarien scheint es sie jedoch zu geben, die Lieferzeiten und vor allem Vertrauenswürdigkeit der Läden sind aber nicht wirklich bekannt. Ebenfalls kann ich nicht 100%ig einschätzen, ob es evtl. trotzdem korrekter Modellbezeichnung Inkompatibilitäten geben kann.
    3. Neuen Fernseher kaufen, im Preisrahmen von €600 gibt es wunderbare Modelle, die allerdings auch wieder nur zwei Jahre Garantie haben.

    Bei Variante 1 habe ich insofern Bedenken, da die Reparatur evtl. genauso viel kostet wie die Variante 3, ohne einen Mehrwert zu bringen. Variante 3 ist nett, außer dass das Geld eben garantiert weg ist. Variante 2 könnte sich als zusätzlich zur Variante 3 weggeschmissenes Geld und Zeit herausstellen.

    Habt ihr evtl. einen Rat für mich, was ihr an meiner Stelle tun würdet?

    Danke!

    (PS: Jegliche Beihilfe zur Variante 2 ist sehr willkommen ;))
     
  2. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.817
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: TV kaputt, reparieren (lassen) oder neuen kaufen?

    Ich stand auch schon vor dem gleichem Problem wie du, als sich mein Schlafzimmer LG ebenfalls mit einem Knall verabschiedet hat. Das Gerät war drei Jahre alt und ich habe auch überlegt, selber reparieren oder neu kaufen. Das Problem war ein Netzteil zu bekommen, da LG keine Ersatzteile an Endkunden liefert. Letztendlich habe ich ein Netzteil in Schottland (ebay) gefunden und von dort bestellt. Die Reparatur über den Händler hätte sich einfach nicht gerechnet. Ich würde es wieder machen, ich mag diese Wegwerfmentalität nicht besonders.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2013
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.990
    Zustimmungen:
    3.912
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TV kaputt, reparieren (lassen) oder neuen kaufen?

    Bei mir hatte das nur 25Euro gekostet (hin und zurück!).
    Wer sich ein wenig mit Elektronik auskennt (und vor allem auch die Sicherheitshinweise beim Arbeiten mit Netzteilen berücksichtigt) bekommt so ein Netzteil auch oftmals selbst repariert.
    Einen Versuch ist es immer wert.
    Ganz defekt ist das Netzteil ja offensichtlich nicht.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.404
    Zustimmungen:
    6.338
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: TV kaputt, reparieren (lassen) oder neuen kaufen?

    Nach drei Jahren das Netzteil hin bei einem Markengerät - unfassbar.

    Bei Panasonic scheinen die Netzteile eh sehr unterdimensioniert zu sein.
    Nach wie vor gibt's das bekannte Surren unter Last (bei hellen Bildern) bei Plasma-Geräten.
     
  5. starhunter71

    starhunter71 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS923/Philips 42PFL7008K/Philips BDP7500 Blu-ray/AC Ryan PlayOn HD/Sky komplett + HD+ mit CI+ Modul+ SkyGo bis 31.07.2017
    AW: TV kaputt, reparieren (lassen) oder neuen kaufen?

    Also bei uns läuft ein Panasonic LCD als Zweitgerät im Kinderzimmer aus dem Jahr 2007 ... der surrt seit Anfang an (ständig, nicht nur bei hellen Bildern), aber immerhin funktioniert er ... nun schon fast 7 Jahre :)
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.990
    Zustimmungen:
    3.912
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TV kaputt, reparieren (lassen) oder neuen kaufen?

    Das Problem haben andere Markenhersteller auch, leider
    Kann ich nicht bestätigen! Wenn ich mir da die Elkos Anschaue haben die sogar recht große Reserven! Die Kühlrippen heizen zudem auch nicht die Elkos auf (was ja bei einigen anderen Herstellern absichtlich gemacht wird).

    Oft sind aber die Lötstellen ein Problem, was durch den fehlenden Bleianteil in dem Lot verursacht wird.
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TV kaputt, reparieren (lassen) oder neuen kaufen?

    Wie wäre es mit Möglichkeit 4: Beim Repararturbetrieb vor Ort reparieren lassen?


    Ich hab nie verstanden warum heute alle ihren Kram zum Hersteller schicken. Hat doch früher auch keiner gemacht....
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.990
    Zustimmungen:
    3.912
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TV kaputt, reparieren (lassen) oder neuen kaufen?

    Weil man nur dort auch auf eine Kulanzregelung hoffen kann. (Dazu muss das Gerät aber in die Werkstatt des jeweiligen Herstellers).
    Bei Panasonic wird die noch mehre Monate nach ablauf der Garantie/gewährleistung gewährt.;) (Bei anderen Herstellern wird schon ein Tag nach Ablauf abgelehnt.
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TV kaputt, reparieren (lassen) oder neuen kaufen?

    Ich glaub nicht das das der wahre Grund ist...
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.990
    Zustimmungen:
    3.912
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TV kaputt, reparieren (lassen) oder neuen kaufen?

    Ich habe es ja in einer Werkstatt vor Ort probiert, die haben mich dann an Panasonic verwiesen ansonsten gäbe es keine Möglichkeit auf Kulanz das Gerät reparieren zu lassen. Dann hätte ich ihn entsorgen müssen da ein defektes Display eigentlich ein "Totalschaden" darstellt.
     

Diese Seite empfehlen