1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV in Südeuropa (z.B. Italien, Griechenland)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von newlife57, 10. Januar 2008.

  1. newlife57

    newlife57 Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Vorausschicken muß ich, ich habe keine Ahnung von dem "Zeugs" mach das nur für meine Frau, bitte um Entschuldigung für meine vielleicht naiven bzw. Anfängerfragen.

    Wir haben ein kleines Boot, mit dem wir sehr viel im südlichen Italien bzw. Griechenland sein werden. Meine Frau will TV ! Das geht mit einer "Schüssel", die an einem Steg für die Dauer des Aufenthaltes ausgerichtet und montiert werden kann, wobei für mich aus Platzgründen nur eine mobile 35cm Schüssel in Frage kommt. Daß bei so einer kleinen Schüssel Störungen auftreten können, habe ich auch begriffen, aber eine größere geht eben nicht. Englische Sender würden uns auch reichen, müssen nicht nur deutsche sein.

    Fragen:
    1. Welche Sender kann ich in dem Gebiet mit einer so kleinen Schüssel empfangen ?
    2. Welche mobile Schüssel ist dafür geeignet ?
    3. Analog oder Digital ?
    4. Welcher Satelit ?

    Mir fällt es selbst schwer Frgen zu formulieren, weil ich mich überhaupt nicht auskenne.
    Ziel soll halt nur sein: Wir hätten gerne am Boot, zumindest ab und zu, TV, wobei wir in der Empfangsqualität selbstverständlich auch Abstriche machen.
    Vielen Dank für die Unterstützung !
    NewLife57
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: TV in Südeuropa (z.B. Italien, Griechenland)

    Kann man so nicht beantworten.
    Zwischen Italien und Griechenland ist ein Himmelweiter Unterschied.
    Deutsche Sender über Astra könnten in Italien noch gehen in Griechenland nicht mehr.

    Am besten man orientiert sich an den Ausleuchtezonen der Satelliten.
    Diese sind bei Astra auf der selben Position auch von Satellit zu Satellit unterschiedlich.
    Einige Sender würde man noch empfangen andere nicht.
     
  3. sge500

    sge500 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    148
    AW: TV in Südeuropa (z.B. Italien, Griechenland)

    hi ich glaube das sogar 35 cm zu klein ist!
    hotbird und astra geht nicht.
    vielleicht hellassat!

    http://www.eutelsat.com/satellites/13ehb2-4_popd.html
    da z.b hotbird 13 grad immernoch 55dbw braucht bedeutet das:
    60cm.
    siehe hier:

    http://www.satlex.de/de/eirp_values_ku_band.html

    kauf dir doch so eine antenne wenn du platzmangel hast:
    http://www.satlex.de/de/satcom_mesh-page_1.html
    denn die kann man zerlegen
    oder spezial:
    http://www.car-a-fun.de/p16677.html
    http://www.camos-multimedia.com/content/products.php?catalog=4_4_1&language=de
     
  4. newlife57

    newlife57 Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    AW: TV in Südeuropa (z.B. Italien, Griechenland)

    Danke,
    aber diese Schüsseln sind für diesen Zweck zu teuer.

    Geht der Hellasat mit einer 35cm Schüssel ? Zumindest wenn das Wetter gut ist ?
     
  5. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: TV in Südeuropa (z.B. Italien, Griechenland)

    Der Wunsch ist verständlich, ein sporadischer Aufbau von Schüsseln ist eher schwierig:
    - Wenn der Steg auch nur etwas schwankt, gibt es sofort Bildstörungen.
    - Die alltägliche Neu-Installation will gelernt sein.
    - Das deutsche und engliches Programmangebot ist minimal bis Null.
    - Über Satellit sind im Mittelmeerraum größere Durchmesser erforderlich.

    Meine Empfehlung ist ein kleiner, mobiler Empfänger für terrestischen Empfang - analog oder digital. Das Programmangebot wird ein reizvolles Abenteuer bleiben, aber man sieht eben das Fernsehen der Einheimischen.

    Mein Tipp:
    Einfachste Ausstattung (hier auf möglichen Analogempfang achten) für etwa 100 Euro inklusive LCD-Bildschirm und Antenne:
    7"-LCD-mobil-Empfänger mit 10cm-Koaxkabel-Antenne oder mit der Hirschmann Zifa 15
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2008
  6. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: TV in Südeuropa (z.B. Italien, Griechenland)

    35cm Spiegel kannste zumindest in GR vergessen. 60cm ist das absolute Minimum was z.B. für 13E/39E eingesetzt wird und auch da rät man zu 80cm womit du im Norden auch teilweise 19.2E bekommst und recht gut 42E. Im Süden wird dagegen 26E stärker. Im Sommer ist der Empfang generell schlechter bei grenzwertigem Signal, von Regen mal abgesehen. 28.2E/28.5E wird sich jedoch mehr als zickig erweisen.
    Ich schließe nicht aus, daß du die ein oder andere Frequenz mit 35cm empfangen wirst, aber stabiler Empfang wird damit nicht möglich sein.
     

Diese Seite empfehlen