1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV im Auto

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von sandy ka, 19. Juli 2011.

  1. sandy ka

    sandy ka Neuling

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo liebe experten,

    ich glaube hier kann ich mal ganz doof fragen, was man alles braucht und tun muss um tv im Auto zu haben. ich bin ja nicht so der technikaffine mensch. also was die nutzung angeht, da steh ich mehr auf technik als mein mann. darum will ich ja auch in unserem neuen auto (was wir übrigens im herbst geliefert bekommen) tv für die kids und auch für mich haben;)
    sind die neue autos eventuell schon mit irgendwelchen sachen ausgerüstet, so dass ich nur noch per plug and play meine bildschirme anstecke? wir bekommen einen neuen a5. da die kiste aber ordentlich ins geld geht, haben wir nur ne einfache basisausstattung. ich weiß, dass es auf jeden fall ne austattung gibt wo man auch tv dabei hat. so mit bildschirmen in den kopfstützen und son kram.
    ich hab mal ein bisschen rumgesucht. aber solche sachen besipielsweise finde ich ein bisschen schäbig fürs neue auto.
    das muss doch hübscher gehen. große displays, super bild usw. helft mir bitte weiter:eek:
    der sound sollte schon passen, dank dem 7.1 soundsystem.:love:

    ich bin für jede anregung dankbar.:confused:
     
  2. spacer25

    spacer25 Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TV im Auto

    tach sandy,

    erstmal glückwunsch zum neuen auto. ich würde dir raten, wenn du die ganzen einbaukits zu lahm findest, zu einem profi zu gehen. es gibt ja werkstätten, die sich auf sowas spezialisiert haben. nur leider bin ich da nicht der fachmann für. aber als denkanstoß reicht es vielleicht dennoch aus ?!
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV im Auto

    Hallo und willkommen im Forum, sandy ka
    Fernsehen im Auto? Muss das sein? Gibts bei A5 nicht auch ein Ausstattungspaket, in dem schon sowas angeboten wird?
    DVD mag ja doll sein, um die Kids bei Laune zu halten, aber DVB-T macht bei höheren Geschwindigkeiten schnell schlapp, weil es hierzulande mit Parametern sendet, die nicht für hohe Geschwindigkeiten ausgelegt sind.
    Falls hier keiner mehr sinnvolle Antworten geben kann, würde ich dir mal Autohifi-World.de | carhifi forum, autohifi Magazin, carhifi Test, autohifi forum, Autoradio Einbau, carhifi Fachhaendler, autohifi Einbaugalerie, carhifi Hersteller, caraudio Bewertungen empfehlen. Da sind Spezialisten im Forum die vielleicht weiterhelfen können.
    Gruß
    Reinhold
     
  4. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: TV im Auto

    Für den kleinen Geldbeutel gibt es bei ebay massenweise solche Sachen aus China:
    TD710G 7" 1DIN DVD GPS Auto Spieler Abnehmbares 800*480 | eBay
    Auto Radio Audi A4 Navigation DVBT TMC USB DVD CD ipod | eBay
    TD717G 7" 2 DIN DVD GPS Auto Spieler Abnehmbares HD 3D | eBay
    oder für die Kopfstützen:
    HD705 2x7" Digital Kopfstütze DVD Player Monitor HD NEW | eBay

    Allerdings passt das eigentlich nicht zu A5 Käufern. ;) (die Zielgruppe fährt meist andere Modelle)
    Ich könnte mir sogar vorstellen das sich die Audi Werkstätten weigern so etwas einzubauen. :)
    Entweder Original von Audi zum zehnfachen Preis oder gar nicht. :D
     
  5. cliffideo

    cliffideo Senior Member

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: TV im Auto

    Man sollte bedenken, dass Kopfstützen zu den sicherheitsrelevanten Teilen eines Autos gehören. Im schlimmsten Falle erlischt bei der Montage des China-Murks die Betriebsgenehmigung des Fahrzeugs.
    Man sollte sich auch mal überlegen, was bei einem Crash mit den abnehmbaren DVD-Playern in den Kopfstützen passiert:
    500 Gramm wirken bei einem Aufprall mit 50g mit ungefähr 25 kg Aufprallenergie, die evt. das Kindergesicht treffen.
    Nicht alleine deshalb sind die AUDI-Teile so viel teurer.

    Wem das alles egal ist, kann sich sowas gerne selbst montieren, eine AUDI-Werkstatt wird sich dem nicht ohne Grund verweigern..
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.449
    Zustimmungen:
    2.097
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: TV im Auto

    Ich würde auch dazu raten erstmal ein richtiges DVB-T Radinavi einzubauen. Allerdings muss man da schauen wo man eine DVB-T Antenne unterbringen kann. Wenn man die normale Antenne samt Antennenverstärker tauschen und neu verkabeln muss, ist es schon ein bisschen aufwendig.

    Kopfstützenmonitore fragt es sich, ob sich das beim A5 überhaupt lohnt. Als Coupe oder Cabrio sind da die hinteren Sitze primär für kurze und mittlere Strecken gedacht, und da gehts dann eigentlich auch ohne Kopfstützenmonitore.
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV im Auto

    Nachrüstlösungen sind meist nix. Wäre vielleicht besser gewesen, die Ausstattungsvariante mit allem drum und dran zu ordern. Wie schon gesagt, ist DVB-T bei höheren Geschwindigkeiten kein Vergnügen. Da müsste schon ein Diversity-Empfänger mit mehreren (mindestens 2) Antennen her.
    In der Einbaugalerie von Autohifi-World.de | carhifi forum, autohifi Magazin, carhifi Test, autohifi forum, Autoradio Einbau, carhifi Fachhaendler, autohifi Einbaugalerie, carhifi Hersteller, caraudio Bewertungen hab ich schon sehr abenteuerliche Lösungen gesehen, die aber anscheinend funktionieren. Da werden die Monitore in die Kopfstützen eingebaut usw. Sowas muss aber ein Fachmann machen, wenn man da als unbeleckter Laie dran geht, kann das doof enden. Und von Monitoren, die man mit Gummiband an die Kopfstützen hängt, halte ich rein gar nichts. Man bedenke nur, wie die Monitore bei einem Aufprall reagieren.
    Mein Tipp wäre: Lieber sein lassen! Oder halt die Ausstattungsvariante wählen, die das schon allees drin hat. Da ist man auf der sicheren Seite.
    Gruß
    Reinhold
     
  8. klostronaut

    klostronaut Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: TV im Auto

    Wird einem nicht schlecht wenn man während einem Mitarbeitermotivation Ausflug im Auto Fernsehen guckt? Oo Dumme Frage, aber mir würde sofort schlecht werden! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2011
  9. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: TV im Auto

    also ich nutze seit 2 Jahren schon dieses Teil:

    Auto DVB-T Tuner DVB423

    Die Software ist manchmal instabil...........

    Getestet in Hannover

    RTL bei 240km/h problemlos

    dank Diversity

    und Übelkeit ist nur bei manchen nen Problem. Bei mir überhaupt nicht.
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: TV im Auto

    Mir wird da auch immer schlecht. Manchmal versuche ich als Beifahrer mit dem Laptop (z.B. auf der Fahr zu einem Kunden) noch etwas zu arbeiten - das schaffe ich ganze 5 Minuten, dann wird mit übel.
     

Diese Seite empfehlen