1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV+Heimkinosystem (DVD-Player bereits vorhanden)

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von SoRc!, 17. November 2005.

  1. SoRc!

    SoRc! Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo,

    Ich habe vor, mir ein neues Heimkinosystem + TV zu besorgen. Den DVD-Player habe ich bereits. Allerdings will ich nicht besonders viel Geld ausgeben und habe z.B. an diese Geräte gedacht: TV: http://www.netonnet.de/item.asp?iid=56480&sid=100018&SpaceCode=SectionTopOffer
    Heimkinosystem: http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_133.cfm?show=fotos

    Ich weiss zwar, dass das System von Teufel eigentlich für PCs gedacht ist, allerdings soll es auch mit TVs gut funktionieren und dafür wäre es sehr preisgünstig. Der Fernseher sollte einfach nur in diese Richtung gehen und auch nur etwa 150 Euro kosten.

    Könnt ihr mir vielleicht etwas empfehlen?

    Mfg
    Lukas (SoRc!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2005
  2. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: TV+Heimkinosystem (DVD-Player bereits vorhanden)

    Heimkino mit einem 55er 4:3 Centrum? [​IMG]
     
  3. SoRc!

    SoRc! Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    10
    AW: TV+Heimkinosystem (DVD-Player bereits vorhanden)

    Hä, was heisst das jetzt?!
     
  4. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: TV+Heimkinosystem (DVD-Player bereits vorhanden)

    Das bedeutet, dass Du den Begriff "Heimkino" nicht richtig kennst, bzw ein 55er 4:3 aber absolut garnichts mit einem HK zu tun hat.
     
  5. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: TV+Heimkinosystem (DVD-Player bereits vorhanden)

    Ob das Ding am PC haengt oder am TV macth keinen Unterschied. KOmmt jedes malein uebler Ton raus, der etwas besser ist als die Tonqualiatet eines Telefonhoerers...
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: TV+Heimkinosystem (DVD-Player bereits vorhanden)

    Wenn`s preiswert und halbewegs gut werden soll, kaufe Dir einen älteren Surrounder mit 6 Kanaleingang und eben 5 Regalboxen dazu und schon hast Du einen vernünftigen Einstieg in die digitale Welt, wenn der Player, den Du Dir aussuchstest auch einen vernünftigen Wandler eingebaut hat. DTS ist so nicht möglich aber das wolltest Du wohl eh nicht.
    Schau mal nach den gebrauchten Harman Recivern, die sind gut im Surround auch der legendäre Technics mit den beiden Anzeigen vorne wäre sicher vorteilhafter als das was Du da machen möchtest.
     
  7. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: TV+Heimkinosystem (DVD-Player bereits vorhanden)

    Kauf dir keine Boxen, sondern NUR einen 82er Markenfernseher in 16:9. Gibt es schon für 400 €. Damit hast du auch einigermaßen guten Sound, z.B. durch Virtual Dolby Surround. Natürlich kein Vergleich zu DD5.1, aber immerhin kein Sound wie aus dem Eimer. Dann sparst du fleißig und kaufst dir später auch einen netten Receiver und ein 5.1-Einsteigersystem vom Markenhersteller. DAS ist günstiges Heimkino! Nicht jeden Müll kaufen, Hauptsache man hat alles. :rolleyes:
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: TV+Heimkinosystem (DVD-Player bereits vorhanden)

    virtual Surround kommt ja gleich hinter Weckradio. ;)
     
  9. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: TV+Heimkinosystem (DVD-Player bereits vorhanden)

    Ich benutze es zwar nicht, aber mein Loewe klingt mit VDS eigentlich ganz OK. Auf jeden Fall viel besser als irgendwelcher Schrott von Dik, Tevion & Co. ;) Und die PC-Lautsprecher von Teufel sind auch nicht der Hammer.
     
  10. SoRc!

    SoRc! Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    10
    AW: TV+Heimkinosystem (DVD-Player bereits vorhanden)

    ja, ich will mir aber eben nicht nur n Fernseher kaufen, weil ich auch Musik hören will damit... Also werd mir jez wahrscheinlich nen receiver bei ebay bestellen für vll. 100 euro und zu mediamarkt gehen und ma sehen, was die da so haben an boxen und vll. nen subwoofer... werd vll. 300 euro ausgeben (aber ohne tv)
     

Diese Seite empfehlen