1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tv-Heimkino-Reciever-Problem

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von alfreeedo, 26. Juni 2012.

  1. alfreeedo

    alfreeedo Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hey Leute,
    bin mir nicht sicher ob ich die richtige Topic gewählt habe, aber dachte mir hier passt es am besten rein.

    Ich habe folgendes Problem:
    Blaupunkt Tv : Blaupunkt B40C LCD-TV, 102 cm (40 Zoll),1920 x 1080 Full HD, 100000 : 1, 6 ms, DVB-T, Schwarz im Conrad Online Shop | 346787
    Reciever: Comag sl25
    Heimkino mit integriertem dvd player von LG

    Und zwar habe ich im mom alles so angeschlossen, dass ich perfekt zu jeder Sendung die im Tv läuft mein Heimkino einschalten kann. Bei mir läuft fast alles über Scart und ich hab auch sonne Box für mehrere Stecker.
    Jetzt möchte ich aber, dass das Heimkino NUR über den Tv läuft, d.h. ich möchte zum Beispiel einen Stick mit Musik oder Filmen über den Fernseher wiedergeben mit dem Zusatz dass der Sound übers Heimkino läuft. Dachte es sei einfach, indem ich die beiden Soundstecker vom Heimkino einfach in den Tv stecke, leider klappt es aber nicht. Ich weiß dass ich das früher mit meiner Röhre hinbekommen habe, kann doch nicht sein dass es jetzt nicht mehr geht oder?

    BITTE BITTE HELP !

    Lieben Gruß
     

Diese Seite empfehlen