1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV hat nur einen Scart-Anschluss

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Catwoomaen, 28. August 2005.

  1. Catwoomaen

    Catwoomaen Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe mir endlich nen DVB-T Receiver angeschafft. (Ich hoffe die SW-Aktualisierung beeilt sich so langsam, 30 min ist ganz schön lang und der ist immer noch am laden).

    Jetzt hat mein TV aber nur einen Scart-Anschluss, da hängt jetzt das DVB-T dran. Vorher ging der Anschluss zum Premiere Dekoder und von diesen dann der zweite Ausgang zum Videorekorder bzw. DVD-Player.

    und vom TV das Antennenkabel zum Premiere-Dekoder. JEtzt zur DVB-T Box.

    Wie bekomm ich den Premiere Dekoder und Videorekorder wiederangeschlossen? Ich habe nicht vor mir nen neuen TV zu kaufen.

    Ich habe zwar schon über den Kauf dieser Umschaltboxen nachgedacht, aber bei denen ist mir auch nciht klar, wie das dann alles funktionieren soll.

    fragende Grüsse Cat
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: TV hat nur einen Scart-Anschluss

    Den Premiere Dekoder brauchst du nicht mehr, da Premiere seit Jahren nicht mehr analog sendet. Ist somit nutzlos, das Teil.

    Videorekorder kannst du direkt an den DVB-T Empfänger anschließen, das sollte 2x SCART haben.

    Falls du mit "Premiere Dekoder" einen DVB-S oder DVB-C Empfänger meinst, dann brauchst du keinen DVB-T Empfänger. . es sei denn du hast 'nen DVB-C Empfänger und willst DVB-T für die Privaten.
    Um zu wissen, wie man die am besten anschließt, wäre es aber dennoch hilfreich zu wissen, welche Geräte das genau sind.

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2005
  3. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: TV hat nur einen Scart-Anschluss

    @Catwoomaen:
    Was ist denn jetzt mit "Premiere Dekoder" genau gemeint?
    Ist das noch so ein Decoder für das analoge Premiere
    oder
    ne digital Set-Top-Box für Kabelfernsehen oder Satellit? (Dann würde vorne an der Front irgendwo die Bezeichnung DVB stehen.)
     
  4. Catwoomaen

    Catwoomaen Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    AW: TV hat nur einen Scart-Anschluss

    Hey

    Hilfe, Abkürzungen.

    Ähm, ich meine damit diesen grauen Kasten den ich seit ca. 4 Jahren habe, den ich immer anmachen muss, wennich Premiere schauen will. Ich glaube der ist schon digital. Udn ich habe Premiere immer über Kabel geschaut.

    So mal geschaut, das ist von Sagem die D-Box und unten steht Multimedia "irgendwas" DVB in der Ecke.

    So nötig wäre der DVB-T Empfänger garnicht gewesen. Aber erstens läuft das PRemiere Abo in nem halben Jahr aus und ich wohn so nah an dem Funkturm das laut diverser Aussagen, min. VOX vom DVB-T Signal überstrahlt wird. Das bekomm ich über Kabel nicht mehr rein, höchstens als total verschneites Bild, aber ganz ohne Ton.

    Der Videorecorder ist jetzt erstmal am DVB-T Empfänger dran. Aber der Premiere Kasten ist total aussen vor.

    Und das DVB-T Dingsda datet immer noch seine Software ab. ÜBer dei ein paar Minuten laut Handbuch, sollte ich dringends nochmal mit dem HErsteller reden :eek:

    Die DVB-T Box ist von TechniSat DigiPal2

    Gruss vom BlueScreen
    Cat
     
  5. littlelupo

    littlelupo Guest

  6. Catwoomaen

    Catwoomaen Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    AW: TV hat nur einen Scart-Anschluss

    Hey

    Wie erkennt man denn ob Kabel digital oder analog ist?

    Na wenn so ein Umschalter sein muss (ich ahn es schon seit Jahren). Kommt dann der einzelne Anschluss an den Fernseher und alle anderen (DVB-T,DVD, Videorecorder und Premiere) in die Sammelbox?

    Und über die TV-Kanäle (AV und Co.) sprech ich dann die Geräte an?

    Na wenigstens hat sich der Empfänger geupdatet, nur so schnell wie gestern im Laden (der der nicht blöd ist :rolleyes: ) schaltet der die Kanäle nicht um. Wobei die Vorschau hat was.

    Wenn dieser Verteiler nur 4Euro kostet, kann man sich den Spass ja mal erlauben und rumtesten. Wenns klappt wäre die Umsteckerei endlich zu Ende, weil eines der vielen Scart-Kabel hat nen Wackler im Kontakt und so ist beim Video (?) öfters mal kein oder nur leiser Ton da.

    Hoffentlich gibts den auch im örtlichen Elektrogrossfachmarkt, auf Ladensuche hab ich nämlich keinen Bock

    Gruss Cat, die jetzt mal DVB-T testen geht
     
  7. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: TV hat nur einen Scart-Anschluss

    analog:
    Du kannst Deinen Fernseher direkt mit dem Kabelanschluß (Dose an der Wand verbinden.)
    digital:
    Du brauchst eine seperate Box, zB d-box II, die mit einem Scart-Kabel mit Deinem Fernseher verbunden wird. Deshalb beim Fernseher dann "AV" auswählen.

    Wenn Du definitiv weißt, daß ein Scart-kabel bei Dir defekt ist, gleich ein Neues kaufen und tauschen, das lohnt sich ja nicht, sich darüber aufzuregen. BTW: Bist Du sicher, daß die Scart-Kabel alle richtig an die verschiedenen Geräte angesteckt sind? Vermutlich sitzt da der Wackelkontakt...
     
  8. Catwoomaen

    Catwoomaen Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    7
    AW: TV hat nur einen Scart-Anschluss

    Hey

    Ich habe nen digitalen Kabelanschluss. Ich glaub eher am Gerät ist der Wackler drin, Kabel wurden schon mehrmals getauscht. Solang ich den TV-Wagen nicht verschiebe, passt das auch.

    Dann werd ich also morgen mal in den Elektrofachmarkt und den häuslichen Kabelsalat zentrieren.

    Denn noch ein schönen TV-Sonntag

    Cat
     

Diese Seite empfehlen