1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

tv-geräte von orion empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von moco, 7. Januar 2010.

  1. moco

    moco Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hi, wir sind auch grad auf der suche nach einem neuen tv gerät und heut ist uns im saturn-prospekt der Orion Tv-32 FX500D aufgefallen. Das gerät kostet 379 euro und bietet eine 80cm bildschirmdiagonale sowie full hd.
    da dieses gerät im vergleich zu bekannteren marken ca 100 euro günstiger ist, sind wir uns nun unsicher ob es eine gute idee ist, solch ein gerät zu kaufen. von orion haben wir vorher noch nichts gehört.
    hat jemand hier erfahrungen mit diesem bzw allgemein mit geräten von orion?

    alles klar, hoffe ihr könnt uns helfen

    grüße, moco
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: tv-geräte von orion empfehlenswert?

    Man kann es in einem Satz sagen: "you get what you pay for"

    Orion ist ja kein Markengerät, was da also drin steckt wissen nur diejenigen die es zusammengebaut haben. Ich würde da nicht viel erwarten, meist alte Technik (Generation minus 2 oder 3 oder noch älter) die mit aktuellen Geräten kaum vergleichbar ist.
     
  3. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: tv-geräte von orion empfehlenswert?

    Hier mal eine Beschreibung des Gerätes.

    ORION - ISP Kommanditgesellschaft Dieter Lather | Max-Planck-Str.20 | 63303 Dreieich | Germany - TV-32FX500D
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: tv-geräte von orion empfehlenswert?

    Hi moco, willkommen im Forum


    So pauschal kann man da nicht rangehen, selbst bei Universum war Philips drin, ergo, was weiß man?

    Mein Mutter hat jetzt seit 2 Jahren einen Quelle Orion Flachmann, der einst selbst bei Tests positiv aufgefallen ist.

    Was man beachten sollte, wieviele Hersteller von Panelen gibt es?
    Wieviele Hersteller der verwendeten Platinen gibt es?
    Das ist doch überschaubar.

    video testbericht
    gut (62%) - Preis/Leistung: überragend "Der Günstige"
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.188
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: tv-geräte von orion empfehlenswert?

    Das Panel ist aber nicht allein fürs Bild verantworlich, der Rest muss auch stimmen.
     
  6. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: tv-geräte von orion empfehlenswert?

    Tja, nur weiß man bei solchen "Herstellern" oder besser "Labeln" nie was drin ist. Will damit sagen, das ist alles nicht reproduzierbar was die da so auf den Markt werfen. Heute dieses, morgen jenes. Die Geräte wechseln doch laufend weil sie wohl Überproduktionen aufkaufen und dann billig unters Volk werfen. 379 EUR für 32" Full-HD, naja, und da muss auch noch was dran verdient sein.
    Das Gerät muss ja nicht schlecht sein, nur weiß das niemand, weil aus den paar wenigen Daten nichts rauszulesen ist. Zumal Daten wenig sagen, da müsste man schon testen wie das Bild ist, ob 24p funktioniert usw.

    Willste jetzt beim Händler erstmal das Gerät zerlegen und schauen was drin ist? Wie wie schon erwähnt, das Panel ist eine Sache, die ganze Elektronik die andere. Was nützt das beste Panel wenn die Elektronik totaler Murks ist.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.188
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: tv-geräte von orion empfehlenswert?

    Da reicht schon eine schrottige FW.
    Bei einigen Herstellern scheint es ja auch schon Mode zu sein die werkseinstellungen so zu verkorksen das man damit kein vernünftiges Bild hinbekommt.

    Desweiten kommt noch ein oft schlechter Support hinzu.
     
  8. rom2409

    rom2409 Institution

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    17.159
    Zustimmungen:
    549
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: tv-geräte von orion empfehlenswert?

    habe mir kürzlich einen 81cm FHD von Grundig für 400 Euro bei Real gekauft. Man kann Glück haben. Bin absolut zufrieden. Nur bei mir hat sich das doppelt gelohnt, da mein Bruder bei Real gearbeitet hat und ich den Fernseher so für ca. 320 Euronen bekommen habe:D
     
  9. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: tv-geräte von orion empfehlenswert?

    Auch Grundig ist so ein Fall (Auszug aus Wikipedia) wo man nicht weiß was wirklich drin steckt:

    "Zum 18. Dezember 2007 übernahm die türkische Beko Elektronik auch die 50% der Anteile von Alba Radio an der Grundig Multimedia B.V., der Mutterfirma der in Nürnberg ansässigen Grundig Intermedia. In Folge benannte sich Beko Elektronik im April 2008 um in Grundig Elektronik. Die Grundig Intermedia in Nürnberg bleibt eine Tochter dieses Unternehmens."

    "Teile des früheren Geschäftsbetriebes agieren rechtlich unabhängig und selbstständig. Die Bezeichnung Grundig wird dabei sowohl als Firmenname als auch als Produktmarkenbezeichnung verwendet."
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: tv-geräte von orion empfehlenswert?

    Na siehst Du und wenn man dann noch beachtet, das es Grundig garnicht mehr gibt, gewinnt der Kauf an besonderer Bedeutung. ;) Wo wir bei dem Punkt wären; Du weischt nischt wasch drinn ischt.

    Gab es nicht bei Samsung Serien Probleme?
    LG
    Sony war auch mal was.

    Übrigens, nachdem ich schon mehrere male versuchte meinen TV im Servicemenue zu pimpen, weil das Bild einfach nicht besser werden wollte, hatte ich letztens im HiFi Board endlich die Einstellungen der Haupt Option für nen baugleichen 37" gefunden.
    Was soll ich sagen, die Nummer und auch meinen 42" weitergeschaltet und schon hatte ich ein Top Bild.
    Ich denke nicht das LG den so verschraubt herausgab, ich denke, daß dieses Gerät schon mal im Besitz eines getmobile Kunden war und wieder zurück ging. Das war zu der Zeit nämlich usus wie ich es dort im Forum lesen konnte, Handyvertrag, LG bekommen, nicht gefallen, zurück, was anderes angefordert.
    Da werden so einige mal kurz im Menue geschraubt haben.
    Was will ich sagen?
    Genau, das gleiche kann Euch in jedem Elektromarkt passieren der eine Rücknahme anbietet, denn wer guckt das Gerät denn richtig an wenn er es zurücknimmt? Wer hat die Ahnung? Oder bei den Onlinehändlern, ich denke nicht das da einer nachgucken kann.
     

Diese Seite empfehlen