1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Gerät mit eingebautem Surroundverstärker: Gibt's die noch?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von UlliHönes, 15. September 2006.

  1. UlliHönes

    UlliHönes Silber Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    612
    Ort:
    Gestungshausen
    Technisches Equipment:
    Nokia SAT 2xI Avia600 GTX DBT-Image vom 15.01.2006
    Nokia SAT 2xI Avia500 GTX NovaTux-Image Release Neutrino 26.03.2006
    Anzeige
    Mein guter alter 16:9 Grundig scheint sich verabschiedet zu haben. An dem Gerät wusste ich die eingebaute Surroundanlage zu schätzen, weil ich mir dadurch einiges an Verkabelung und zusätzlicher Receiver gespart habe.
    Da ich jetzt wohl vor einer Kaufentscheidung stehe und ich mir ein LCD-TV zulegen wollte, würde ich gerne auf diese Funktion nicht verzichten wollen. Ich habe aber bisher keine derartigen Geräte gefunden. Nur Virtualsurround und so'n Zeug. Keine Möglichkeit 5 Lautsprecher direkt an den Fernseher anzuschließen. Hat jemand von Euch eine Idee?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2006
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TV-Gerät mit eingebautem Surroundverstärker: Gibt's die noch?

    Sowas macht in Zeiten von Dolby-Digital auch nicht wirklich Sinn, es sei denn der TV hat auch einen DVB Tuner eingebaut, ansonsten ist die Verkabelung eher noch schlimmer.

    Gruß Gorcon
     
  3. UlliHönes

    UlliHönes Silber Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    612
    Ort:
    Gestungshausen
    Technisches Equipment:
    Nokia SAT 2xI Avia600 GTX DBT-Image vom 15.01.2006
    Nokia SAT 2xI Avia500 GTX NovaTux-Image Release Neutrino 26.03.2006
    AW: TV-Gerät mit eingebautem Surroundverstärker: Gibt's die noch?

    Naja, ich meine das schon in Bezug auf den neuesten Stand. Vom Verkabelungsaufwand wären da nur eine Video-Verbindung (war ohnehin notwendig) und eine Audio-Verbindung notwendig (egal ob Digital oder analog wr es auch bisher notwendig). :cool:
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TV-Gerät mit eingebautem Surroundverstärker: Gibt's die noch?

    Der Verkabelungsaufwand ist aber genauso ob Du nun noch eine extra anlga da stehen hast wo Du Deine ganzen Geräte anschließt oder in den TV gehst.

    Aus Akustiuischen Grunden wird aber kein DD Decoder in einen TV eingebaut da man dann noch ein extra Netzteil einbauen müsste (mit Schaltreglern baut man generell keine DD Verstärker auf)
    Wenn man dann die 6 Lautsprecherpaare auch noch am TV hängen hat kipt der ja hinten über (übertrieben).

    Ich bin froh das mein TV nur zwei Kabel benötigt (Netz und Scart) und der Rest über die anderen Geräte läuft.

    Gruß Gorcon
     
  5. UlliHönes

    UlliHönes Silber Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    612
    Ort:
    Gestungshausen
    Technisches Equipment:
    Nokia SAT 2xI Avia600 GTX DBT-Image vom 15.01.2006
    Nokia SAT 2xI Avia500 GTX NovaTux-Image Release Neutrino 26.03.2006
    AW: TV-Gerät mit eingebautem Surroundverstärker: Gibt's die noch?

    Werd' wohl doch nicht drum rum kommen. In die engere Auswahl kommt dann derzeit der Panasonic TX32LX6F und dazu passend eine DVD/Video Kombi Panasonic DMR ES35VEGS.
    Oder Gibts denn wenigstens so eine Art DVD-Receiver Kombi wo alles anschließbar ist, ohne sich einen zusätzlichen Receiver anstöpseln zu müssen. Natürlich mit 5.1 Ausgabe.
     
  6. UlliHönes

    UlliHönes Silber Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    612
    Ort:
    Gestungshausen
    Technisches Equipment:
    Nokia SAT 2xI Avia600 GTX DBT-Image vom 15.01.2006
    Nokia SAT 2xI Avia500 GTX NovaTux-Image Release Neutrino 26.03.2006
    AW: TV-Gerät mit eingebautem Surroundverstärker: Gibt's die noch?

    Ich hab da ein Gerät gefunden, dass zumindest abnehmbare Boxen hat, die sich separat anschließen lassen, auch evtl. als Center-Speaker: der HD-Vision 32 von Technisat.
    Hat jemand mit dem Gerät zufälligerweise Erfahrungen? Bemerkenswert ist der eingebaute Multituner und die CI-Vorbereitung. Müsste also auch für Premiere geeiignet sein. Das Teil habe ich mir so im Vorbeigehen mal im Blödmarkt betrachtet. Das Bild war erstaunlich sauber und scharf, wohl dank der Kantenglättung. Hatte aber den Eindruck, das Bild hätte so einen Grünstich...
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: TV-Gerät mit eingebautem Surroundverstärker: Gibt's die noch?

    Die jetzt erscheinenden neuen Loewe Geräte wie der Individual Compose haben Dolby Digital drin.

    Geeignet schon, aber bestimmt nicht zertifiziert. DVB Tuner und CI gibt es auch bei so gut wie allen Loewe und Metz TVs.

    Im Hifi-Forum (www.hifi-forum.de) gibt es einen elend langen Beitrag zum Gerät.
     
  8. UlliHönes

    UlliHönes Silber Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    612
    Ort:
    Gestungshausen
    Technisches Equipment:
    Nokia SAT 2xI Avia600 GTX DBT-Image vom 15.01.2006
    Nokia SAT 2xI Avia500 GTX NovaTux-Image Release Neutrino 26.03.2006
    AW: TV-Gerät mit eingebautem Surroundverstärker: Gibt's die noch?

    Loewe hatte ich im Prinzip auch schon ins Auge gefasst, nur die Preisregionen sind etwas weit weg.
    DD ist beim Technisat ja auch drin. Dass ich dafür einen separaten DD-Verstärker ranstöpseln muss, damit habe ich mich schon abgefunden.
    Premiere-Zertfikat hat er scheinbar auch nicht, somit ist auch kein CI-Modul von Premiere dafür zu bekommen. An der Premiere-Hotline sagte man mir aber, dass es auch mit normal erhältlichen Modulen gehen könnte, aber halt möglicherweise mit Problemen. Was für ein Modul müsste man denn da nehmen?
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: TV-Gerät mit eingebautem Surroundverstärker: Gibt's die noch?

    Ein DD Ausgang ist ja (wie bereits geschreiben) eigentlich bei allen TVs dran die DVB Tuner haben. Somit nicht unbeding ungewöhnlich.

    Zum Thema Premiere ab besten im Hifi-Forum Beitrag schauen/suchen:
    http://www.hifi-forum.de/viewthread-116-2835-1.html
     

Diese Seite empfehlen