1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV Gerät an entfernte TV Dose anschliessen? Funk?!

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Markie84, 16. Oktober 2007.

  1. Markie84

    Markie84 Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    keine Ahnung ob ich hier richtig bin, aber ich versuch es trotzdem mal:
    gibt es eine Möglichkeit, ein TV Gerät mit einer im Nebenraum gelegenen TV-Dose zu verbinden ohne Löcher für ein Kabel zu bohren?
    Hintergrund ist, das ich gerne ein TV Gerät im Schlafzimmer hätte - im Wohnzimmer allerdings die Dose ist. Da es eine Mietwohnung ist möchte ich keine 3cm Löcher durch die Wand bohren! (Wobei selbst dann noch die Klärung mit dem Vermieter offen bliebe).
    Gibt es ein Gerät - Funk - das es ermöglichen würde im Schlafzimmer fern zu sehen? Darüber hinaus sollte das TV Gerät, welches z.Zt. bereits im Wohnzimmer angeschlossen ist auch weiterhin funktionieren, also muss es noch sowas wie eine Hubfunktion haben.
    Das alles sollte in einem finanziell Humanen Bereich bleiben :)
    PS.: Mit Google würde ich es versuchen, wenn ich nur ansatzweise eine Idee hätte, wonach :-D
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: TV Gerät an entfernte TV Dose anschliessen? Funk?!

    Nein, man kann ein Antennenkabel nicht durch Funk ersetzen.

    Aber du kannst du Audio-/Videosignale per Funkt übertragen.


    So sieht sowas z.B. aus: http://www.amazon.de/gp/product/B00...rd_t=201&pf_rd_p=122081891&pf_rd_i=B00006JACE

    Ist zwar nicht die beste Videoquallität. Aber besser gehts halt ohne Kabel nicht (Wenn man von selbgebastelten WLAN Videostreaming Lösungen absieht).

    cu
    usul
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.412
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TV Gerät an entfernte TV Dose anschliessen? Funk?!

    Loch bohren und gut ist. Wenn Du ausziehst kann man dies doch ganz einfach wieder verschließen. Malhern muss man doch heute fast immer wenn man auszieht. da kann man dann die Stelle auch zugipsen und dann übertapezieren.
    Wer viel fragt bekommt eh nur eine Absage vom Vermieter.

    Gruß Gorcon
     
  4. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: TV Gerät an entfernte TV Dose anschliessen? Funk?!

    Ist seit neuestem möglich. Nähere Infos auf www.marimtek.de. Das Produkt heisst TV Anywhere und ist laut Herstellerangaben "Die erste ‘drahtlose Antennenbuchse’ auf dem Markt"

    Kostenpunkt: 150 Euro.

    Grüße
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: TV Gerät an entfernte TV Dose anschliessen? Funk?!

    Geht irgendwie nicht.

    Edit, ist nen Dreher drin: http://www.marmitek.de/

    Ja ja, die tollen Herstellerangaben ;-)
    Ist auch nur ein stinknormales A/V Funkübertragungssystem.


    Die einzig sinnvolle Lösung wäre wenn man einen Receiver teilen würde. Der Tuner (inkl. PID Filterung) wäre dann am Antennenanschluß. Der schickt dann die gewünschten Streams per WLAN zum Rest des Receivers der am TV steht.
    Aber sowas gibts AFAIK nicht fertig zu kaufen. Muß man dann halt selberbasteln (PCs oder sowas).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2007
  6. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: TV Gerät an entfernte TV Dose anschliessen? Funk?!

    Danke für die Korrektur des links.

    Der Vorteil bei diesem System liegt darin, daß der Sender gleichzeitig einen eingebauten Tuner hat, was bei den meisten nicht der Fall ist.

    Die meisten AV Übertragungssysteme brauchen einen Receiver, der dann über Scart an das Funkübertragungssystem angeschlossen ist. Wenn das teil dann halbwegs was kann, ist es möglich die IR Signale der Fernbedienung an den Receiver, der an der Antennendose steht zu senden.

    Ansonsten könnt ihr euch die Sucherei sparen - ich war schon vergeblich auf der Suche nach einem System, das so etwas kann...

    Grüße
     
  7. coach

    coach Senior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    393
    Technisches Equipment:
    DM7020HD + Sony KDL-50W805B
    DM800HDse + Sony KDL-40NX705
    NAS Qnap TS-469L (16TB)
    NAS Acer Aspire Easystore H340 (6TB)
    PS3 + PS4
    Popcorn Hour C-200
    AW: TV Gerät an entfernte TV Dose anschliessen? Funk?!

    Bei Conrad gibt's schon seit langem ein Funkübertragungssystem mit eingebautem Kabeltuner. Kostenpunkt 119 ,- €.
    Bedienungsanleitung gibt's da zum Download. Vielleicht ist das das Richtige.

    P.S. Da das mit dem Link glaube ich nicht hinhaute, die Bestellnummer ist die 350546-62.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2007
  8. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: TV Gerät an entfernte TV Dose anschliessen? Funk?!

    Man sollte schon sagen, dass es sich um einen PAL-Tuner handelt, hoffentlich ist das klar... So etwas wie
    waere tatsaechlich das beste, (inkl. demuxer/remux-Combo in dem Teil am "Antennenanschluss") so dass nur ein Programm-stream per WLAN was auch immer uebertragen werden muesste... Gibt es aber meines Wissens nicht fertig zu kaufen. Am PC aber theoretisch machbar..
     

Diese Seite empfehlen