1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Geld-Poker: DFL-Chef schließt Spielplan-Änderungen nicht aus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Februar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.972
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Mega-Deal der Premier League hat Eindruck gemacht, auch die Bundesliga will nun mehr Geld aus TV-Verträgen und diskutiert bereits Maßnahmen. DFL-Chef Seifert schließt dabei auch Änderungen am Spielplan nicht aus. Doch nicht nur hier werde der Wettbewerb härter.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TV-Geld-Poker: DFL-Chef schließt Spielplan-Änderungen nicht aus

    Mist aber auch. Aber vielleicht hat das KA bis dahin einen neuen Chef, der das lockerer sieht. :love:

    Aber wenn "Kernspieltag" heißt, "viele Spiele an einem Tag", könnte man doch Samstag um 11.00 Uhr mit dem ersten Spiel beginnen. 13.30 Uhr das zweite, 15.30 Uhr (wie gewohnt) das Dritte, 18.00 Uhr das vierte Spiel und 20.30 Uhr das fünfte.
     
  3. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.281
    Zustimmungen:
    2.048
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: TV-Geld-Poker: DFL-Chef schließt Spielplan-Änderungen nicht aus

    Ich stelle mir das bildlich vor, wie die Gierlinge der DFL sich in Hinterzimmern zusammenrotten, um Planspiele für mehr Geld zu initiieren.
    Das wird ein Hacken und Stechen sein. :LOL:

    Aber von mir aus..... fremdes Elend. Sollen sie arbeiten gehen, wenn hier "Schicht im Schacht" ist. :D
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TV-Geld-Poker: DFL-Chef schließt Spielplan-Änderungen nicht aus

    Die eigentliche Katastrophe hat auch wieder einen Namen...Murdoch. Nachdem er an Turner sich die Zähne ausgebissen hat, soll er wohl bei Discovery bzgl. Übernahme vorfühlen. Die, die in England noch die Preise für Sky bei der PL Runde mit hochgetrieben haben. :LOL:

    Am Ende wird die DFL wohl ihren richtig alten Geist der "Selbstvermarktung" wieder beschwören müssen, um paar Mille pro Jahr extra zu generieren.
     
  5. nbk90210

    nbk90210 Platin Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.246
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: TV-Geld-Poker: DFL-Chef schließt Spielplan-Änderungen nicht aus

    Das top Spiel am Samstag Abend finde ich noch ganz gut. So komme ich meist wenigstens noch abends in den Genuss von live buli.

    Aber eine weitere zerpflückung halte ich für nicht richtig.

    Grade die Samstag nachmittags Konferenz finde ich sehr gut und so bekommt man auch von Mannschaften die einen nicht so sehr interessieren was mit.

    Wenn zB Köln gegen Paderborn spielt und das einzeln schaue ich erst gar nicht rein. In der Konferenz bekomme ich aber zumindest mit wie sich das Spiel entwickelt.

    Und ich weiß nicht ob ich richtig liege aber es müsste doch auch im Interesse der Vereine sein (jedenfalls der kleinen ) oft parallelspiele zu haben oder?

    Nehmen wir mal folgendes an( zahlen sind nur simple Bsp)

    Paderborn Heimspiel:

    Einzelspiel am Samstag nachmittag Zuschauer: 10 000

    Konferenz am Satanas nachmittag Zuschauer: 200 000

    Bei neuer Splitting Einzelspiel zB Montag Abend ohne parallelspiel: 10 000


    Jedoch bei jetzigem Stand habt Paderborn 10000 Zuschauer + die der Konferenz die zeitweise dabei sind.

    Das müsste doch Ein Plus für Bänden Werbung etc geben oder liege ich da komplett daneben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2015
  6. Franz_Brandwein

    Franz_Brandwein Board Ikone

    Registriert seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    539
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TV-Geld-Poker: DFL-Chef schließt Spielplan-Änderungen nicht aus

    Das Üblich Säbelrasseln! Mögen die Spiele beginnen:D
     
  7. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: TV-Geld-Poker: DFL-Chef schließt Spielplan-Änderungen nicht aus

    Muß ich dies jetzt verstehen?:winken:
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TV-Geld-Poker: DFL-Chef schließt Spielplan-Änderungen nicht aus

    Und auch die meisten Bundesligaabonnenten. Denn die fährt regelmäßig Spitzenwerte ein. Hier würde die DFL einen Quotenrenner bei Sky mit einem Salamispieltag beschädigen. Wird also für beide Seiten eine harte Runde. Es muss also unbedingt bis zum nächsten Frühjahr ein potenter Gegenspieler her oder am besten zwei. Vielleicht kann man den ein oder anderen Katar Scheich für die Bundesliga begeistern.
     
  9. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.281
    Zustimmungen:
    2.048
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: TV-Geld-Poker: DFL-Chef schließt Spielplan-Änderungen nicht aus

    Sterben muss man. Rest ist....;)
    Wobei jener dann aufpassen müsste. Aufgrund der Geldgier der DFL, die bisher jeden Abnehmer in - nun schreiben wir mal in finanzielle Bedrängnis- gebracht hatte, wäre jener Scheich dann irgendwann Kandidat für dortige Institutionen, die Insolvenzfälle "behandeln".
     
  10. gigablue

    gigablue Platin Member

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: TV-Geld-Poker: DFL-Chef schließt Spielplan-Änderungen nicht aus

    SMS to SKY from DFL:

    Bitte beim nächsten Deal nicht unter 5 Milliarden bieten für 2 Spielzeiten, ansonsten sind wir nicht mehr gleichauf mit den anderen Ligen in Europa.
    Fussball ist und sollte Premium bleiben.
    Erhöht doch einfach die Preise bei der Bundesliga, oder streicht einfach ein paar Film und Serien Sender.
    Denn diese braucht ihr sowieso nicht, denn die DFL ist SKY und SKY ist DFL.
    Denkt daran was vor ein paar Jahren passiert ist und euch die Kunden weggelaufen sind zu Arena.

    5 Milliarden sind minimum, besser wäre 7 Milliarden denn wir sind Premium
    Falls ihr es wünscht können wir auch jeden Abend 2 Spiele machen, das erste 2 Liga und das Premium Spiel danach !
    Samstags dann 3 Spiele von 15 bis 22 Uhr
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2015

Diese Seite empfehlen