1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Funkübertragung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von petico, 26. Oktober 2003.

  1. petico

    petico Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    19
    Ort:
    BK
    Anzeige
    Ab und zu möchte ich auf dem Zweit-Fernseher im OG Digi-TV/Premiere usw sehen. Das Wandern der D-Box hat sich als ungünstig erwiesen (viele Verkabelungen, im kleinen Schrank ist die Rückseite nicht zugänglich, lange Neustart-Zeiten der D-Box).
    Jetzt überlege ich mir, das D-Box-Signal einfach per Funk auf den Zweitfernseher zu übertragen.

    Hat jemand Erfahrung mit TV-Funkübertragung? Gibts dabei Qualitätsverluste? Und welche Geräte sind empfehlenswert?
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ich hatte ein Übertragungsset von Norma - mit sehr schlechtem Ergebnis. Bild war an sich okay, Ton war höhenbetont, aber alle paar Minuten gab es deutlich sicht- und hörbare Störungen, obwohl die Geräte nur 10 Meter entfernt waren mit 1 Leichtbauwand dazwischen.

    ERGO: Wenn Funkübertragung, dann nur mit soliden Markengeräten. (Oder umfangreichen Testlauf machen und ggfs. das Teil gleich wieder zurückgeben.)
     
  3. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    ´Da könnte aber alles und jedes dafür verantwortlich sein, z.B. dass sich bei dir oder irgendwo in der Nachbarschaft ein Kühlschrank oder ne Gasheizung einschaltet oder ein Auto vorbeifährt das eine nicht entstörte Zündung hat. Die einfachste und sicherste Möglichkeit wäre das alles Kabelgebunden zu machen. Was das bei der Dbox für ein Aufwand ist kann ich, da ich die Kiste nicht kenne aber nicht sagen.

    Gruss Uli
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Diese Systeme nutzen nur zwei verschiede Frequenzen, auf die aber auch alles läuft, vom Baby-Phon, Garagentoröffner, Funktermomether, Funkklingel und und und.
    Kabel zu verlegen dürfte die bessere und billigere Wahl sein.

    digiface
     
  5. ralphy0410

    ralphy0410 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    hamburg
    Das Übertragungset von Conrad ist ok. Man hat zwar verluste, aber ist eben kein kabel. Lass auf jeden fall die finger von dem Aldikram. Ist billig und schlecht. Ich bin aber nun auch dabei lieber kabel zu legen.
     
  6. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.058
    Ort:
    London
    Hab das Philips VL1400 Set im Einsatz. Sender und Empfänger stehen etwas mehr als 10m auseinander - keine Probleme. Bild und Ton sind gut. Ich bin damit mehr als zufrieden.
     
  7. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
     

Diese Seite empfehlen