1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Duell: Keiner ist glücklich mit der Form

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. September 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Nach dem harmlosen Aufeinandertreffen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Herausforderer Frank-Walter Steinmeier (SPD) ist die Form des TV-Duells wieder in die Diskussion geraten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.157
    Zustimmungen:
    4.971
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TV-Duell: Keiner ist glücklich mit der Form

    Tja, aber die Eitelkeiten verhindern Besseres.

    ARD/ZDF hätten sich ja auf einen einigen können, genauso die Privaten.

    Aber nein, weit wichtiger ist, sich zu profilieren. Die sind letztlich genau wie die Politiker auch.
     
  3. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Duell: Keiner ist glücklich mit der Form

    Fazit: Viel Rauch um Nichts.

    Dabei war es doch vorhersehbar, dass das Ganze in einer journalistischen und medialen Katastrophe enden würde.

    Keiner weiß, warum das Erste und Zweite zeitgleich die Schmuserunde übertragen mussten.
    Und seit wann hat sich RTL bitteschön Information auf die Säulen oder Fahnen geschrieben?

    Sollte es je wieder ein Kanzlerduell geben, dann bitte mit den Chefs aller im Bundestag vertretenen Fraktionen und auch nur auf einem ÖR Kanal und maximal noch auf einem Privaten. :eek:
     
  4. Fireglieder

    Fireglieder Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: TV-Duell: Keiner ist glücklich mit der Form

    Wieso?
    Wieso soll nur der das recht haben im tv auftreten der vor 4 Jahren über 5% bekommen hat?

    Das ist die Bundestagswahl,und da treten nun mal mehr als 6 Parteien an!
     
  5. Bernie1101

    Bernie1101 Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: TV-Duell: Keiner ist glücklich mit der Form

    Naja so geshen hat sich das ZDF auch nicht besser. Wenn man sich eine Illner beim ersten drei-Kampf der Oppositionsparteien angeschaut hat, dann muss man sich nicht wundern das man mit einen solchen Sebstgespräch bei den TV-Duett ohne Opposition anschauen musste bzw. konnte.

    Sie freute sich über den Besuch der Parteichefs und bekam einen berechtigten Rüffel von Westerwelle und Co. Wer so offentlich seine Gäste ins Gesicht lügt. Naja ich lass das mal lieber.

    Mir fehlte eine Objetivität und die ständigen Angriffe gegen die Linke war daneben. Sie tat die "Kleinen Parteien" fast schon als unwichtig ab.

    Grüße Bernie
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2009
  6. Kabelknecht

    Kabelknecht Platin Member

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Duell: Keiner ist glücklich mit der Form

    Willste ernsthaft ne Runde mit 25 Kandidaten? :LOL:
     
  7. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Duell: Keiner ist glücklich mit der Form

    Laut wikipedia treten zur BTW 27 Parteien an:

    SPD – Sozialdemokratische Partei Deutschlands
    CDU – Christlich Demokratische Union Deutschlands
    FDP – Freie Demokratische Partei
    DIE LINKE. – Die Linke
    GRÜNE – Bündnis 90/Die Grünen
    CSU – Christlich-Soziale Union in Bayern
    NPD – Nationaldemokratische Partei Deutschlands
    DVU – Deutsche Volksunion
    MLPD – Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands
    PIRATEN – Piratenpartei Deutschland
    REP – Die Republikaner
    ödp – Ökologisch-Demokratische Partei
    BüSo – Bürgerrechtsbewegung Solidarität
    Die Tierschutzpartei – Mensch Umwelt Tierschutz
    RRP – Rentnerinnen- und Rentner-Partei
    FAMILIE – Familien-Partei Deutschlands
    PBC – Partei Bibeltreuer Christen
    DIE VIOLETTEN – Die Violetten – für spirituelle Politik
    RENTNER – Rentner-Partei-Deutschland
    PSG – Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale
    Volksabstimmung – Ab jetzt…Bündnis für Deutschland, für Demokratie durch Volksabstimmung
    CM – Christliche Mitte – für ein Deutschland nach Gottes Geboten
    BP – Bayernpartei
    DKP – Deutsche Kommunistische Partei
    ADM – Allianz der Mitte
    FWD – Freie Wähler Deutschland
    ZENTRUM – Deutsche Zentrumspartei – Älteste Partei Deutschlands gegründet 1870


    27 Vertreter der Parteien - pro Frage 90 Sekunden - das ist eine knappe dreiviertel Stunde, bis die Runde einmal rum ist und jeder Vertreter geantwortet hat.
    Also müsste die Sendung entweder 12 Stunden gehen, oder in einer 90min Sendung können nur 2 Fragen gestellt werden :rolleyes:
     
  8. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.752
    Zustimmungen:
    801
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TV-Duell: Keiner ist glücklich mit der Form

    Wieviele der aufgezählten 27 Parteien haben denn die realistische Chance auf eine Kanzler?

    Wir erinnern uns an den Titel der Sendung "Kanzler Duell"
     
  9. Fireglieder

    Fireglieder Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: TV-Duell: Keiner ist glücklich mit der Form

    Eine runde vielleicht nicht unbedingt!

    Wobei ja jetzt Quizfragen bei Politiksendung sehr beliebt sind!
    Also wozu ein "kanzlerduell"?

    1 gegen 25,und wer gewinnt ist kanzler!
    Der Umweltminister wird im Dschungelduell ausgetragen,der inneminister bei big brother u.s.w!
    Fernsehkritik-TV Folge 33 - Drei gegen Illner (min 22:11)
    Fernsehkritik-TV Folge 34 (min 17:05)

    Erstmal ist die frage ob überhaupt alle mitmachen wollen,sobald die NPD zusagt hauen schon mal cdu spd grüne und fdp ab!
    Und ob jeder zu allem was sagen will ist auch die frage,wieso nciht eine Sendung die sich speziell mit Umweltfragen auseinandersetzen,eine die sich mit Auslandsfragen beschäftigt u.s.w`?

    Und man könnte auch sobald die partein feststehen jeden abent eine partei vorstellen in der ard!
    Von groß nach klein,dann würde sich auch die größe ein wenig ausgleichen,da die kleinste partei direkt am Tag vor der wahl dran wäre!
    Es geht doch generell um die berichtesrttung!
    und was hat denn dieses "duell" gebracht?

    Unter nem duell stelle ich mir was anders vor.
    Die wahlarena auf st1 danach war jedenfalls interessanter!

    Man wollte dem "duell" seitens der Moderatoren von Anfang an einen Stempel aufsetzen,ziemlich unseriös!

    Und wozu müssen eigentlich 4 Moderatoren 2 leute auf 4 sendern befragen?
    Wenn es werbung gegeben hätte,hätte ich es ja noch verstanden!

    Wie kindisch sich zu freuen das die die leute das exakt gleichen inhalt lieber auf sat1 als auf zdf gucken(oder wie auch immer die Quoten halt sind)!

    Die nummer war einfach total kindisch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2009
  10. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Duell: Keiner ist glücklich mit der Form

    Man kann doch nicht davon ausgehen, dass die meisten Parteien dankend ablehnen, wenn die NPD zusagt.
    Nach der Landtagswahl in Sachsen waren die Spitzenkandidaten aller gewählten Parteien im Studio und haben ein Statement abgegeben. Und dieses Mal sind die "Demokraten" nicht verschwunden, als Holger Apfel gesprochen hat.

    Und die 27 Parteien in einem Portrait vorstellen ... die Idee ist zwar lustig - aber dann ist es ja kein direktes Duell mehr :winken:
     

Diese Seite empfehlen