1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Drehbuchautor: "Schwer, das Niveau zu halten"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.381
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im deutschen Fernsehen wird es immer schwerer, das Niveau zu halten. Das ist die Ansicht von Drehbuchautor Jochen Greve, einem der Mitbegründer der Deutschen Akademie für Fernsehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.209
    Zustimmungen:
    3.946
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: TV-Drehbuchautor: "Schwer, das Niveau zu halten"

    [​IMG]
     
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.770
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TV-Drehbuchautor: "Schwer, das Niveau zu halten"

    Wenn das Niveau erst weit genug gesunken ist, wird es wieder leicht, es zu halten. :LOL:
     
  4. chieff

    chieff Talk-König

    Registriert seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    6.603
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung SUHD-TV - Sky+ Receiver mit Sky komplett! - Amazon Prime, Netflix und WWE Network. Demnächst noch #DAZN
    AW: TV-Drehbuchautor: "Schwer, das Niveau zu halten"

    Welches Niveau? ;)
     
  5. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.356
    Zustimmungen:
    1.403
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: TV-Drehbuchautor: "Schwer, das Niveau zu halten"

    Die Reihen "Tatort" und "Rosa Roth" die genannt wurden, sind nun wirklich vom Niveau her eher hoch angesiedelt.
    Meine Meinung.

    Aber Herr Greve, gleich die "Deutsche Akademie für Fernsehen" zu gründen, ich weiß nicht ....

    Alles nur weil beim letzten Fernsehpreis die Kategorien "Bestes Drehbuch" und "Beste Regie" nicht bedacht wurden.

    Das kratzt wohl mächtig am Ego.;)
     
  6. nmmicha

    nmmicha Platin Member

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Drehbuchautor: "Schwer, das Niveau zu halten"

    Obwohl man sich schon Fragen sollte warum auf diese beide verzichtet wurde.

    Denn ohne Drebuch und Regie würde es keinen Film geben
     
  7. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.770
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: TV-Drehbuchautor: "Schwer, das Niveau zu halten"

    Einen Film möglicherweise schon, aber eine Auszeichnung wäre nicht mehr möglich.
     

Diese Seite empfehlen