1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Box, TV-Karte mit analoger SAT-Anlage

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Zaratustra, 3. April 2004.

  1. Zaratustra

    Zaratustra Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    D
    Anzeige
    Hallo.
    Wie ja wohl unschwer zu erkennen ist, bin ich hier im Board neu. Und nicht nur im Board, sondern auch auf dem interessanten Gebiet des digitalen Fernsehens.
    Nun zu meinem Problem.
    Ich habe mir gerade einen neuen 19" TFT-Monitor (Samsung 193P) bestellt, mit dem ich in meinem Zimmer auch TV sehen möchte. Allerdings sollte dabei nicht immer der PC laufen, da die Lüftergeräusche (CPU, Grafikkarte, Netzteil) bei meinem PC doch recht unangenehm sind. Gedacht habe ich da an eine TV-Box. Nun aber das eigentliche Problem. Wir haben nur eine analoge SAT-Anlage (Spiegel auf dem Dach, ca. 15 Jahre alt). Und noch schlimmer, es handelt sich hier um eine TechniSat-Anlage, die nur einen Strang hat, d. h. dass die Antennenbuchsen (4 Stück)alle durchgeschliffen sind. Ich war schon bei dem Fernsehhändler der damals die Anlage aufgebaut hat, aber der wollte sie nicht in eine digitale SAT-Anlage umbauen. Beim normalem TV-Empfang sind wir eigentlich mit der Anlage zufrieden, nur finde ich für den PC nicht die passende Hardware.
    Kann mir evtl. jemand einen Tipp geben?
    * Kann die einsträngige analoge SAT-Anlage in eine digitale (auch einsträngige, da das Antennenkabel unter Putz verlegt ist) umgebaut werden?
    * Welche Hardware benötige ich? Ist neben einer TV-Box/TV-Karte noch ein Receiver erforderlich?
    * Wie schließe ich den Monitor an?
    * Was wird beim Empfang gesteuert, der Receiver oder die Box?
    * Ist meine GraKa evtl. nutzbar? ASUS V8200 DeLuxe mit Tuner/TV-Box Input (7pin), TV Output (7pin), RCA/composite/TV-Output.

    * Oder noch ganz anders, sollte ich vielleicht auf die Einführung des terrestrischen digitalen Empfangs warten? Aber ob das Signal bei uns auf dem Dorf für eine Zimmerantenne ausreichend ist, ist noch fraglich.

    Entschuldigung für meine naiven Fragen, aber wie bereits erwähnt habe ich k: A.
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.534
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    Eventuell mußt du ein Universal LNB kaufen um digitales Fernsehn zu schauen!
    Weiter braucht jeder Anschluß(PC oder Fernseher) einen Receiver!
    Entweder eine DVB-S Karte für PC oder einen Receiver für TV.
    Dein Monitor wird an die Grafikkarte angeschlossen, die muß für den TFT ein DVI Anschluß haben.
    Das scheint bei deiner nicht vorhanden zu sein!

    Mmh,aber irgendwie hört sich das nach einer Umsetzanlage an durchein
    Habt ihr zur Zeit an jedem Gerät einen analogen Sat Receiver?
     
  3. Zaratustra

    Zaratustra Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    D
    AW: TV-Box, TV-Karte mit analoger SAT-Anlage

    Hallo, ich bin es schon wieder.
    Jetzt habe ich meinen Monitor, meine TV-Box (V7 TV-Box33) und den analogen Receiver. Das Anschließen der Komponenten war gar nicht schlimm.
    Nun kann ich am PC auch TV sehen.
    Aber der Mensch ist ja nie zufrieden. Eigentlich möchte ich doch hin und wieder auch mal eine TV-Sendung aufnehmen. Bisher konnte ich noch kein Programm oder eine zusätzliche Hardware finden, die dieses ermöglicht.
    Bei den TV-Karten, und so weit mir bekannt ist, funktioniert es doch auch mit USB-Geräten. Warum denn bei einer TV-Box nicht?
    Für Anregungen, Hilfestellung, oder auch eine begründete Aussage warum es nicht funktioniert wäre ich dankbar.

    Edit:
    Aufnehmen möchte ich auf die PC-Festplatte und nicht auf einem Video-Recorder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2004

Diese Seite empfehlen