1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tv Bild hakt plötzlich immer mal wieder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MasterTh, 3. Juli 2014.

  1. MasterTh

    MasterTh Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, zuerst einmal die Infos die ich habe:
    Ich wohne zur Mite in einem Haus in dem es eine gemeinsame Sat Anlage gibt. Diese Haus Satanlage machte es erfoderlich das ich auf etwas spzielles beim Recieverkauf achten musste (bestimmte Bezeichnung weis aber leider nicht mehr genau was).
    Habe mich für den Technisat s2, sw von technisat entschieden(der per hdmi kapel an meinem Philips Tv angeschlossen ist)
    Funktionierte nun 1,5 Jahre einwandfrei, öffentlich rechtliche in Hd, Private in sd. Alles bestens funktioniert, doch dann ohne etwas umzustellen, neues anzuschliesen oder ein update zu ziehen: Nach dem "Hochfahren" des Recievers ruckelt plötzlich das Bild und zeitgleich der Ton im 2 Sekundentakt so das ein entspanntes schauen unmöglich wird. Teilweise sogar bis von meinem Reciever "kein signal" angezeigt wird.
    Das kuriose dabei ist das meist nicht alle Sender betroffen sind sondern an einem Tag eher die öffentlich rechtlichen (hd sender) an einem anderen fast alle privaten udn wieder an einem anderen nur zwei sender die völlig wilkürlich wirken, außerdem tritt das PRoblem manchmal auch erst nach 10 Minuten auf.

    Nun die Frage: Woran kann das liegen bzw wo liegt eventuell das Problem?

    Vorallendingen denkt ihr es liegt eher am reciever(mein Problem) oder an der anlage( Vermietersache).

    Ich möchte nämlich nicht den vermieter anrufen und es stellt sich raus das mein reciever kaputt ist, bzw auch nicht diesen einschicken und feststellen an ihm lags nicht.

    Ach und einfahc anderen ausleihen udn probieren habe ich versucht aber da ich nicht mehr weis was genau der reciever bei dieser haussatanlage braucht funktionierte der garnicht.

    Hoffe irgendwer kann mir helfn. Danke im Vorraus
    Master TH
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Tv Bild hakt plötzlich immer mal wieder

    Wie wäre es wenn du mal beim Nachbarn klingelst und fragst ob es dort auch so ist ?
    Das wäre doch eine super Sache und du wüsstest ggf. innerhalb von weniger Zeit wie es dauert deinen Beitrag oben zu schreiben ob es an der Hausanlage liegt....

    Bei Anfragen die mit "spezielles" usw. beschrieben sind (das wird wohl "Unicable" sein was du meinst) kann man auch nicht per Hand auf den Bildschirm auflegen sagen was los ist... wenigsten etwas zu den Signalanzeigen hätte man wirklich von sich lassen können ......
    Was du aber beschreibst kann schon eine vermurkste Unicable-Anlage sein die wohnungsübergreifend aufgebaut wurde und irgendjemand hat dir "deine" Frequenz geklaut. Jetzt geht nur ein Empfang wenn ihr ggf. auf dem gleichen Transponder eingeloggt seid.
    Ich würde den anrufen der die Anlage gebaut hat und/oder einfach den Vermieter/Hausverwalter/Hausmeister kontaktieren.
     

Diese Seite empfehlen