1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Bild bauchig

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Mankei, 6. Februar 2008.

  1. Mankei

    Mankei Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    53
    Anzeige
    Liebe Freunde,

    schaut Euch mal das Bild meines TV-Gerätes an. Der linke und rechte Rand ist stark nach innen gebaucht, ab und zu bricht das Bild auch kurzzeitig (1 s) zusammen und baut sich dann wieder auf.

    [​IMG]

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Schönen Tag wünscht Euch allen

    Mankei
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: TV-Bild bauchig

    Schreib mal bitte die exakte Typenbezeichnung deines Fernsehgerätes hier hin, dann können dir dir Profis sicher eher weiterhelfen. Sie steht auf der Rückwand des Gerätes!
     
  3. Oberfranke1990

    Oberfranke1990 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    58
    AW: TV-Bild bauchig

    Hallo Mankei,

    sieht aus wie ein Ost-Westfehler, weil das Bild links und rechts eingedellt ist.
    So ein Fehler lässt sich noch reparieren, aber nur unter zwei Bedingungen:
    1.Bedingung: Rechtzeitige Erkennung und Reparatur
    2.Bedingung: Kein Vorhandensein von Vorschäden

    So wie ich es aus anderen Foren rausgelesen hab kostet so ne Reparatur zwischen 120€ und 150€.
    Eventuell verabschiedet sich auch der Zeilentrafo oder die Zeilenendstufe müsstest du halt von einem Fachmann klären lassen.
     
  4. Mankei

    Mankei Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    53
    AW: TV-Bild bauchig

    Au ja, habe ich vergessen, vielen Dank für den Hinweis!

    Also:

    Universum FT 8195

    cu, Mankei
     
  5. Mankei

    Mankei Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    53
    AW: TV-Bild bauchig

    @Oberfranke
    Danke für Deine Nachricht. Der Aufwand wird sich wohl nicht mehr lohnen. Schon in der Anfangszeit war der Kasten öfter kaputt.

    Allmächd
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2008
  6. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: TV-Bild bauchig

    Wie Oberfranke1990 schon gesagt hat, liegt hier ein Fehler in der Ost- Westentzerrung vor. Das sporadische Aussetzen läßt auf eine kalte Lötstelle schließen, die wohl beides zu verantworten hat, dürfte also mit wenig Aufwand zu beheben sein.
     
  7. Mankei

    Mankei Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    53
    AW: TV-Bild bauchig

    Mahlzeit Admar2k!

    Kann gut sein, das mit ner kalten Lötstelle.

    Aber hinhauen an das Gehäuse zeigt gar nichts. Nicht mal einen Ruckler im Bild.

    Die Kiste ist jetzt etwas über sieben Jahre alt. Wenn ich einen kommen lasse, kostet das schon die Hälfte von ner neuen Kiste.

    Wirtschaftlich wohl nicht vertretbar.

    cu, Mankei
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: TV-Bild bauchig

    Also, wenn du oder ein naher Bekannter, guter Freund, Verwandter oder ähnliches nicht danach schauen kannst, lohnt es sich mit SICHERHEIT nicht. Wenn ich es richtig gesehen habe, ist es ein ~70 cm 4:3 Gerät ohne 100 Hz von Universum. Dazu dann noch 7 Jahre alt (ok, alt ist das nicht, aber eben keine Garantie mehr und kein neues Gerät)!

    Für ca. 200-300 EUR dürftest du ein neues Gerät, incl. Garantie in dieser Klasse bekommen...
     
  9. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.573
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: TV-Bild bauchig

    Ich würde allerdings dringend davon abraten, jetzt noch ein neues 4:3-Röhrengerät zu kaufen. Was es jetzt noch auf dem Markt gibt, ist nur noch koreanischer Billigschrott.

    Entweder gleich einen guten Flachmann - oder für eine Übergangszeit eine gebrauchte Marken-Röhre.
     
  10. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: TV-Bild bauchig

    Ja, das ist klar... Ich schrieb das nur zum Preisvergleich hin. Wenns nicht unbedingt eine Investition für die Zukunft sein soll unter unter 500 EUR bleiben möchte, würde ich eine 16:9 Röhre von Philips oder Panasonic empfehlen. Die gibts noch...
     

Diese Seite empfehlen