1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV Bedienung über Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von WBNS 10TV, 18. Juli 2005.

  1. WBNS 10TV

    WBNS 10TV Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Miami
    Anzeige
    Meine Frage hängt nur indirekt mit Dig.Receivern zusammen, vielleicht kann mir trotzdem jemand weiterhelfen.

    Nun habe ich nur noch digitalen Empfang über Receiver. Im Grunde genommen brauche ich die Fernbedienung des Fernsehers nur noch zum ein- und ausschalten.

    Dies ist auch meine Frage. Ich habe bei Freunden gesehehn dass wenn sie ihren Receiver einschalten das TV Gerät ebenfalls eingeschaltet wird, und das gleiche zum ausschalten. Finde ich sehr praktisch.

    Muss man hierzu spezielles am TV oder Receiver vornehmen?
     
  2. schoko

    schoko Senior Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Wittmund
    AW: TV Bedienung über Receiver?

    Dazu ist es nötig, daß der Fernseher die Schaltspannung am Scart asuwerten kann, und der Receiver diese auch rausgibt.

    Letzteres ist weniger das Problem, die Fernseher mit Schaltspannungsauswertung sind da schon etwas dünner gesät.
    Thomson Gruppe TV (also Thomson,Saba, Nordmende, Telefunken -hach was klingen die Namen noch schön, ältere wenige Grundig und noch ein paar Nischen Glotzen -B&O z.B.) sollten das können.

    Vielleicht haben Deine Bekannten gerad so ein Gerät.

    Hat natürlich den Nachteil, das wenn der receiver über Timer gestartet wird (zur Aufnahme z.B.) startet er auch gleich die Glotze mit wenn die auf Stand By steht.
     
  3. WBNS 10TV

    WBNS 10TV Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Miami
    AW: TV Bedienung über Receiver?

    Also sollte ich in der Sony Anleitung nach "Schaltspannungsauswertung" suchen.
     
  4. schoko

    schoko Senior Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Wittmund
    AW: TV Bedienung über Receiver?

    Das wird da wohl kaum so d rin stehen, und Sony macht es so weit ich weiss sowieso nicht
     
  5. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: TV Bedienung über Receiver?

    Hat Thomson sowas ?
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: TV Bedienung über Receiver?

    Hallo,

    wenn man Receiver und TV eines Herstellers nimmt, dann lässt sich die Lautstärke auch über die Tasten der Receiver-Fernbedienung steuern.

    Es gibt aber auch lernfähige Fernbedienungen die haben eine Master-Taste, da werden dann alle programmiere Geräte ein und aus geschaltet.

    Also Receiver und TV abspeichern, die Lautstärke-Signale werden ja immer vom TV genommen, und Fernbedienung auf Sat stehen lassen, und über Master ein/aus dann beide Geräte, ein und aus schalten.

    Das ist in der Tat sehr störend, und vor allem wenn man zwei Receiver hat, dann schaltet der Fernseher wie von Geisterhand den TV auf den programmierten Receiver um, und das haben die meisten Receiver so an sich.

    Eine Ausnahme die ich kenne: Panasonic-Receiver.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2005
  7. schoko

    schoko Senior Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Wittmund
    AW: TV Bedienung über Receiver?

    Ältere Thomson ja, das sind ja praktisch Telefunken,Saba,Nordmende ...

    Leider stehe ich bei den aktuellen TVs nicht mehr so im Thema, wir machen seit 1999 ausschliesslich SAT, aber meine Schwiegereltern haben sich vor 2 Jahren nen Thomson als Zweitgerät zugelegt und der hat es definitiv.
     

Diese Seite empfehlen