1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Anbieter gehen gegen Cardsharing vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.693
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Amsterdam - Mehrere TV-Anbieter haben sich einen Verfahren der belgischen Direct-to-Home (DTH)-Plattform TV Vlaanderen gegen Cardsharing angeschlossen, darunter auch BSkyB und Premiere.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Wulfman

    Wulfman Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: TV-Anbieter gehen gegen Cardsharing vor

    Hi

    wie illegal ist den Cardsharing in den eigenen Vier Wänden? Also mein Abo auch mit meinem Twin-Receiver voll ausnutzen? (was ja offiziell nicht geht, da nur ein Tuner auf die Karte zugreifen kann)

    Gruß
     
  3. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: TV-Anbieter gehen gegen Cardsharing vor

    in wieweit ist dreambox damit betroffen?
    haben die nicht das cccam entwickelt?
     
  4. Wulfman

    Wulfman Silber Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: TV-Anbieter gehen gegen Cardsharing vor

    Hi

    soweit ich das verstanden habe gings hier um INTERNET-Cardsharing ... einer hat Abo, 100 schauen kostenlos mit. Das ist ganz klar verboten - egal wie und womit.

    Mit cccam kann man wenn ihc das recht überflogen habe, auch Inet-CS machen - aber auch für den Heimbedarf - gerade bei der Dream8000hd interessant wenn man 4 Sat-Tuner drin hat und Premiere-Abo hat. Der Status dieses nutzens würde mich interessieren ... gibt ja auch diese smartfi-karten - damit verteilt man eine Karte auf mehrere Empfänger via WLAN.

    Gruß
     
  5. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.202
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TV-Anbieter gehen gegen Cardsharing vor

    Illegal ist das wahrscheinlich auch - du sollst ja noch ein Premiere/Sky Zweitabo abschließen. :D
    Ich denk aber mal, solange es in den eigenen 4 Wänden bleibt ist es den Pay-TV Anbietern noch recht egal. Nicht gefallen wird denen nur das Internet-Cardsharing, was ja auch völlig zurecht so ist. Ob man nun bei jemand Fremdem das Abo mitnutzt, oder ob die Box sich die Smartcard mit nem Softcam selbst vorgaukelt - das Problem für die Sender ist das Gleiche. Hat man aber ein Abo und zahlt brav würden die sich doch selbst ins Knie schießen, wenn sie dagegen vorgingen, wenn man in den eigenen 4 Wänden eine Karte mit 2 Boxen nutzt.

    Mal abgesehen davon: Wer ist so blöd und betreibt Cardsharing in solchen Netzwerken über Internet, wo man überall Spuren hinterlässt? Ich hoffe es schreit jetzt keiner "Hier!", aber es scheint ja noch genügend Menschen zu geben, die sowas machen.
     
  6. Regloh

    Regloh Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: TV-Anbieter gehen gegen Cardsharing vor

    zur Lektüre seien die neuen AGB von SKY Punkt 1.3.1 empfohlen ;)
    Regloh
     
  7. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TV-Anbieter gehen gegen Cardsharing vor

    ...die nur gelten wenn man diese akzeptiert ;-)
     
  8. achwas

    achwas Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5.034
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: TV-Anbieter gehen gegen Cardsharing vor

    Spätestens in einem Jahr.
    Cardsharing,wenn man dies unterbinden kann,würde es vielleicht ein paar Kunden mehr geben.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.610
    Zustimmungen:
    3.796
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TV-Anbieter gehen gegen Cardsharing vor

    Eher einige weniger. (schließlich macht man das ja um Geld zu sparen).
     
  10. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: TV-Anbieter gehen gegen Cardsharing vor

    Es ist technisch nicht möglich Cardsharing im LAN zu unterbinden und noch dazu kann man es im privaten auch nicht kontrollieren solange man unser Grundgesetz nicht abschafft. Unverletzlichkeit der Wohnung und so...

    CS im Internet ist dagegen ein echtes Problem für das Pay TV. Hier muss aktiv gegen vorgegangen werden, gar keine Frage.
     

Diese Seite empfehlen