1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV-Analogabschaltung in D erst 2015?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von transponder, 21. März 2007.

  1. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    Anzeige
    --
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2007
  2. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.719
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: TV-Analogabschaltung in D erst 2015?

    Hallo transponder.........

    ich hole mir die INFOSAT am Freitag. Scheint ja wieder eine interessante Ausgabe zu sein. Hast du sie aboniert?

    Gruß
    Michael
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: TV-Analogabschaltung in D erst 2015?

    Bin ich auch der Meinung. Es gibt weder einen technischen noch sachlichen Grund das analoge TV abzuschalten.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TV-Analogabschaltung in D erst 2015?

    Gerade die die Kabelbetreiber dazu gängeln die Sender grundloszuverschlüsseln heulen darüber das sie darunter leiden werden.:eek:

    Ohne verschlüsselung wären die Sender schon längst in allen Kabelnetzen digital drinn. So wirds aber noch lange dauern.
    Die Privaten selbst sind doch der Bremsklotz.:eek:
     
  5. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: TV-Analogabschaltung in D erst 2015?

    --
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2007
  6. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: TV-Analogabschaltung in D erst 2015?

    Meiner Meinung nach sollte das Analog-TV lediglich die Grundversorgung sichern, d.h. ARD, ZDF und zwei Private. Das kann gern noch länger laufen, aber im jetzigen Umfang ist eine Verschiebung auf 2015 völlig inkonsequent.
     
  7. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.719
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: TV-Analogabschaltung in D erst 2015?

    Ah danke und wer ist der Arbeitgeber:D
     
  8. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: TV-Analogabschaltung in D erst 2015?

    --
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2007
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: TV-Analogabschaltung in D erst 2015?

    Damit war doch zu rechnen. Selbiges gilt für UKW - vor 2015 ist an eine Abschaltung nicht zu denken.
    Der Kabelzuschauer hat derzeit überhaupt keinen Grund, von der analogen zur digitalen Technik zu wechseln, abgesehen von den ÖR und den Dritten.

    Anders beim Satempfang .... und ich glaube irgendwie nicht, dass man bis 2015 die volle Parallelverbreitung via Sat beibehalten wird, nicht wenn die Zahl der DVB-S Haushalte weiter so stark ansteigt.
     
  10. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: TV-Analogabschaltung in D erst 2015?

    Sag das mal den DVB-T Leuten.
    Und was kostet analoges TV nochmal?
    Eigentlich gibt es überhaupt keine Gründe umzusteigen.
     

Diese Seite empfehlen