1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV an Heimkinoanlage: Richtig angeschlossen?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von picotto, 12. August 2006.

  1. picotto

    picotto Junior Member

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe eine Heimkinoanlage mit einem DVD-Receiver von Daewoo. Ich will nun meinen Fernseher (Sony KV-32CS70E) an die Surroundanlage anschließen, um Filme im Fernsehen in Dolby Digital anzuhören wie z.B. teilweise auf Sat1.

    Auf der Rückseite meines TV befinden sich nur zwei Audioausgänge, die typischen rot/weißen-Ausgänge. Wenn ich darüber nun meinen Fernseher mit meiner Anlage mit einem Kabel verbinde, höre ich dann über meine Surroundanlage "richtiges" Dolby Digital? Ist nicht normalerweis ein optisches Kabel notwendig?

    Danke!
     
  2. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.356
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: TV an Heimkinoanlage: Richtig angeschlossen?

    nein es ist nur analog auch das sogenannte pro logic II echtes dolby digital is wahrlich nur optiusch bzw glaube auch elektrisch...
     
  3. picotto

    picotto Junior Member

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    26
    AW: TV an Heimkinoanlage: Richtig angeschlossen?

    gibts denn ne Möglichkeit meinen TV so anzuschließen, dass ich über die Surroundanlage echtes Dolby Digital habe?
     
  4. tenzo

    tenzo Junior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    26
    AW: TV an Heimkinoanlage: Richtig angeschlossen?

    Nein, leider nicht. Dein TV empfängt ja ein Analoges Signal. Um "echtes" Dolby Digital zu bekommen mußt du den entsprechenden Sender Digital empfangen wie zb einer Dbox im Digitalen Kabelnetz oder Digitaler Satempfang.

    Das Dolby Signal kann übrigens sowohl elektrisch wie auch per Optischen Kabel transportiert werden.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: TV an Heimkinoanlage: Richtig angeschlossen?

    Richtiges Dolby Digital bekommst Du nur von einer digitalen Quelle. Es kommt also nur der DVD-Player und das digitale Fernsehen in Frage. Um digitales Fernsehen sehen zu können benötigst Du einen DVB-Receiver den es als Sat- Kabel- oder Terrestik-Variante gibt. Über den digitalen Tonausgang (Coaxial oder Optisch) kannst Du diesen Empfänger an die Anlage anschließen. Cinch-Buchsen sind nur analoge Zuführungen die nur Stereo können.
     

Diese Seite empfehlen