1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TV am PC über SkyStar2 funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DVBS4ife, 25. September 2008.

  1. DVBS4ife

    DVBS4ife Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hi zusammen,

    Nachdem ich bei uns zuhause in den Keller gezogen bin, habe ich bisher TV über einen alten Fernseher geschaut. Da dieser aber immer unschärfer wird und ich jetzt außerdem einen neuen TFT von HP erworben habe würde ich jetzt gerne wieder auf TV am PC umsteigen. Ich hatte es schon einmal erfolgreich eingerichtet, gleicher PC über die PCI-Karte SkyStar2. Brauchte da eigentlich nicht viel einzustellen.

    Habe das Antennenkabel jetzt angeschlossen und es tut sich nichts, außer dass die Anzeige für Signalstärke immer so zwischen 0 und 50% hin und her springt, selten wie im Foto mal im grünen Bereich.

    Woran kann es liegen? Vielleicht an der Kabellänge? Nach Umzug in Keller sind gute 20m (gut abgeschirmtes) Antennenkabel dazwischen. Aber TV über einen Receiver und Fernseher geht ja.
    Das Springen der Anzeige wird auch als Problem in den FAQs von Technisat genannt. Man solle ACPI deaktivieren.
    Treiber sind alle aktuell. Mainboard schau ich gleich eben nochmal.



    [​IMG]


    danke
    Christoph
     
  2. DVBS4ife

    DVBS4ife Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    6
  3. DVBS4ife

    DVBS4ife Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    6
    AW: TV am PC über SkyStar2 funktioniert nicht mehr

    ok, hat sich erledigt :rolleyes:

    Daran lag's in der Tat. Hab gesehen, dass der alte Receiver auch einen Ausgang für Antennte hat. Hab den also einfach mal zwischen PC und Kabel zum LNB angeschlossen und siehe das, bis auf ein paar Sender gehts. Werd da wohl noch an anderer Stelle so einen Line-Verstärker (Ebay?) zwischenschalten müssen.

    danke
    christoph
     
  4. rockfirm_bear

    rockfirm_bear Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Nördlich von Freiburg i.Br.
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    * Gemeinschafts-Anlage für 12 Parteien (wir sind die 3. P.)
    * kaskadierter Verteiler von Spaun mit 6 Ausgängen ohne Netzteil (nur jedes 2. Haus hat eins)
    * Antenne mit 60cm
    * Ausrichtung auf Astra 19,2° Ost
    * Inline-Verstärker für 30€ für die Skystar 2 nach dem Verteiler, geht auch ohne
    * Anschluss im Zimmer per "normaler" Koax-Dose
    Receiver:
    > Bei mir: Nokia Mediamaster 120S und Skystar 2 2.8 TV-Karte.
    > Im Haus sonst noch: Smart MX-02, 2 analoge von Amstrad, Grundig
    AW: TV am PC über SkyStar2 funktioniert nicht mehr

    Ja, 20m Kabel sind schon lang.

    Wenn es schon ein Inline-Verstärker richten muss, dann gib ein bisschen Geld dafür aus.

    Ich hatte zuerst einen für 5€. Brachte nix. Dann hab ich mir einen für 30€ vom Fachhändler (Omega Elektronik, Freiburg i.Br.) geholt. Das hat dann geholfen.
     
  5. DVBS4ife

    DVBS4ife Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    6
  6. rockfirm_bear

    rockfirm_bear Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Nördlich von Freiburg i.Br.
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    * Gemeinschafts-Anlage für 12 Parteien (wir sind die 3. P.)
    * kaskadierter Verteiler von Spaun mit 6 Ausgängen ohne Netzteil (nur jedes 2. Haus hat eins)
    * Antenne mit 60cm
    * Ausrichtung auf Astra 19,2° Ost
    * Inline-Verstärker für 30€ für die Skystar 2 nach dem Verteiler, geht auch ohne
    * Anschluss im Zimmer per "normaler" Koax-Dose
    Receiver:
    > Bei mir: Nokia Mediamaster 120S und Skystar 2 2.8 TV-Karte.
    > Im Haus sonst noch: Smart MX-02, 2 analoge von Amstrad, Grundig
    AW: TV am PC über SkyStar2 funktioniert nicht mehr

    Vom Preis zu weit unten würde ich sagen ;) . S.o.

    Am Besten gleich nach dem LNB oder Verteiler einbauen. Der teure und der billige zusammen brachten bei mir nichts.
     
  7. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: TV am PC über SkyStar2 funktioniert nicht mehr

    Wie sieht Deine SAT Anlage aus ?
    Geht das Kabel von der Skystar direkt zum LNB oder ist da eine Umschaltmatrix drin? Ist das ein Aktiver Schalter also mit eigenem Netzteil wo das LNB mit versorgt wird ?
    Das Problem liegt wohl bei der Skystar Karte, die sind dafür bekannt das die Spannungsversorgung nicht so toll ist. Durch das Kabel und den Spannungs Abfall hast Du eben solche Probleme, mit einem Verstärker wird das nicht besser sondern noch schlechter da dieser auch Strom aus der TV Karte entnimmt. Und zwei Verstärker hinter einander kannst Du gleich vergessen.
    Die billigen Verstärker haben auch noch den Nachteil das die keine großen Signalpegel vertragen es kommt dann zu Störungen bzw. es geht dann gar nichts mehr.
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: TV am PC über SkyStar2 funktioniert nicht mehr

    Es stellt sich sowieso die Frage, welches lnb werkelt da, und ist da eventuell ein Multischalter im Einsatz? Ich vermute mal nein, eher wird da ein lnb mit hoher Stromaufnahme, eventuell sogar ein Quad werkeln, dann kommt es logischerweise bei derSkyStar2 zu Problemen.
     
  9. DVBS4ife

    DVBS4ife Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    6
    AW: TV am PC über SkyStar2 funktioniert nicht mehr

    also im Moment geht es jedenfalls erstmal, obgleich die Bildqualität auch noch etwas unscharf wirkt mit einem HP w2207h TFT und Geforce6, Athlon X2 3,0 GHz und 2GB Ram. Werd da aber gleich nochmal googeln, wie man TV am PC optimiert bzw. das meiste rausholt, also welche Software am besten ist, etc.

    Also im Moment wirkt der Receiver wohl als Verstärker der ja im Moment (wie beschrieben) jetzt erstmal dazwischen hängt, und dieser hat bzw. unterstützt natürlich mit eigene Stromversorgung. Also ohne den, da geht nichts :rolleyes:

    Wie es oben unterm Dach bei dem LNB aussieht, kann ich ad hoc nicht genau sagen. Mal morgen nachschaun, mach dann mal ein Foto und stell es hier rein.
    Also es ist eine Art Verteiler für sämtliche Sat-Anschlüsse im Haus. Dieser hat auch ein Netzteil.
     
  10. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: TV am PC über SkyStar2 funktioniert nicht mehr

    Wenn Du die Bezeichnung des Verteilers, Hersteller Type, auch noch mitteilst ist es sicher einfacher Dir zu helfen.
    Wegen der Software für die Skystar, hier kommt es auf den MPEG Encoder an, Power DVD 7 z.B. wäre schon OK. Ich verwende auch DVB Viewer in der Vollversion, also nicht die kastrierte TE Version.
     

Diese Seite empfehlen