1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tutorial: Richtiges konfektionieren eines Antennenkabels

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Der Pixel, 17. August 2006.

  1. Der Pixel

    Der Pixel Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Hallo Leute

    habe unter www.digitaltv-horror.de ein bebildertes Tutorial zum RICHTIGEN Konfektionieren eines Antennekabels erstellt. Wer INteresse hat kann gerne einmal vorbeischauen auch wenn es für die alten Hasen vielleicht klar ist, aber viele machen doch noch einen entscheidenden Fehler beim selbst-konfektionieren. :winken:

    Liebe Grüße
    Der Pixel
    www.digitaltv-horror.de :love:
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Tutorial: Richtiges konfektionieren eines Antennenkabels

    und was sagt uns das????
    Alte Kamelle, das bezieht sich doch nur auf normale Antenneanschlüsse und nicht auf digitalen Empfang:( :( :(
     
  3. Der Pixel

    Der Pixel Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    19
    AW: Tutorial: Richtiges konfektionieren eines Antennenkabels

    hey grognard :D

    vielen wird im zuge zur beseitigung von Störquellen im digitalen Bereich dazu geraten ein neues Kabel zu benutzen. Da man gut geschirmte Kabel fast nicht fertig konfektioniert bekommt, muss man es halt selbst machen.

    Hat doch was mit Digital zu tun! :love:

    Gruß
    Der Pixel
    www.digitaltv-horror.de
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Tutorial: Richtiges konfektionieren eines Antennenkabels

    :winken: also bei mir sind die Koax-Kabel bei digitalen Receivern generell mit F-Steckern angeschlossen, und da ist die Montage doch etwas anders zu bewerkstelligen.
    Gruß, Grognard
     
  5. Der Pixel

    Der Pixel Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    19
    AW: Tutorial: Richtiges konfektionieren eines Antennenkabels

    das gilt ja auch für SAT =) habs ja von Hausantenne und oder Kabelanschluß :D
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Tutorial: Richtiges konfektionieren eines Antennenkabels

    das geht bei dem Grundtutorial aber nicht darus hervor, da beziehst Du Dich auch auf Sat, sonst mußt Du präzisieren, aber ich finde das Forum hier ist ausreichend, was soll die Eigenwerbung.
    Gute Nacht.
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Tutorial: Richtiges konfektionieren eines Antennenkabels

    Wie lange soll denn das von dir konfektionierte Kabel ohne wirksame Zugentlastung halten?
     
  8. Der Pixel

    Der Pixel Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    19
    AW: Tutorial: Richtiges konfektionieren eines Antennenkabels

    wird hier eigentlich nur genörgelt omg

    jetzt wirds richtig geekig: eine Zugentlastung kann jeder für sich an das Kabel ranmachen (wenn er meint er braucht es), aber ein fest verlegtes Kabel braucht sowas nichtmal ansatzweise ...

    des iss so urig was de mir da sagst! könne mer gleich auch hergehen und an Tastatur, Monitor, Maus, USB Kabel Zugentlastungen dranmachen. unnötisch!

    Braucht kein ******* imho wenn sauber verlegt. sorry. außerdem haben Steckerpärchen ein festes Hinterteil, welches an die Isolierung gedrückt wird, das hat denselben Effekt.

    egal :rolleyes:
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Tutorial: Richtiges konfektionieren eines Antennenkabels

    Der von dir montierte Stecker hat aber bei richtiger Montage die Zugentlastung und ein Geräteanschlusskabel ist schließlich nicht fest verlegt.

    Eine Zugentlastung findest du an jedem, der von dir genannten Geräte

    Dann schraube auf deine Weise mal ein 4mm-Koaxkabel in deine Stecker.
     
  10. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Tutorial: Richtiges konfektionieren eines Antennenkabels

    geniales neues forum. geniale werbung dafür. genialer ADMIN. leider keine geniale anleitung.:D:D:D:D:D:D:D
     

Diese Seite empfehlen