1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum [3D]

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 28. Februar 2014.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.971
    Zustimmungen:
    656
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Die Außenseiter-Schnecke Turbo (Original-Stimme: Ryan Reynolds) fühlt sich zur Rennschnecke geboren und möchte unbedingt schneller sein als alle anderen. Doch keiner seiner Freunde, die mit ihm in einer Garten-Kolonie schuften, hat Verständnis für Turbos seltsamen Wunsch. Einer Schnecke ist es eben nicht gegeben, schnell zu sein. Aber der kleine Kriecher gibt seinen sehnlichsten Wunsch nicht auf: Er will das berühmteste Rennen der Welt, das legendäre "Indy 500" gewinnen. Die Höchstgeschwindigkeit der kleinen Schnecke liegt allerdings bei etwa einem Meter pro Stunde - damit ist Turbo natürlich chancenlos. Doch dann entwickelt er nach einem Unfall geradezu überirdische Kräfte und erreicht ein rekordverdächtiges Tempo. Turbo hofft, sich seinen großen Traum vom Sieg in Indianapolis doch noch verwirklichen zu können, aber die Konkurrenz ist hart...

    Also der Film war ganz ok, aber es gibt deutlich bessere Animationsfilme. Die Story hat mich jetzt nicht umgehauen. Das 3D hingegen war sehr gut, schön plastisch, kunterbunt und es gab auch einige Pop Outs Effekte. Insgesamt würde ich dem Film gute 6,5/10 geben. Für 3D auf jeden Fall ein Mehrwert!

    [​IMG]
     
  2. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum [3D]

    Okay, für die Story kriegt der Film keinen Innovationspreis. Sie erinnert zu sehr an Ratatouille. Zur Erinnerung: In Erinnerung wollte Remy, die Ratte, ein Koch werden. Hier hat auch ein Tier, einen unmöglichen Traum. Turbo, die Schnecke, will beim Indy 500 mitmachen, bzw. Rennfahrer werden. Umgesetzt ist das aber sehr schön. Die Animation ist klasse, ein paar nette Gags gibts auch. Und am Schluß gehts richtig rasant zu. Ne Mischung aus Ratatouille und Cars also. Nicht besonders originell oder innovativ, aber amüsant. Meine Bewertung: 7/10
     

Diese Seite empfehlen