1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tuner zu schwach?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Waldemar911, 2. Juli 2006.

  1. Waldemar911

    Waldemar911 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    Anzeige
    Hallo Leute ich mal wieder :)

    Also habe ne Sagem d-Box II für Sat, aber ich bekomme nicht immer die Sender rein.
    Manchmal (z.B. jetzt gerade) kann ich die Programme sehen, schreibe mal die Werte rein, in der Reihenfolge BER,SNR und SIG:

    ARD 0 59800-60300 23644
    ZDF 0 58853-59861 21588
    RTL 0 59367-60138 18247
    Sat1 0 57925-58339 17476

    Die SNR schwanken immer ein wenig, die SIG sind ziemlich konstant.
    Wie gesagt sind zum jetzigen Zeitpunkt die Programme da, wenn ich aber an einem anderen Tag einschalte oder die Box mal für 2 Stunden ab und wieder einschalte, kann es sein dass ARD und ZDF noch gehen, RTL und Sat1 aber nicht mehr (Kanal zur Zeit nicht verfügbar).
    Dann schwanken die SIG-Werte stark zwischen 10000 und 16000 und BER steigt auf über 100000!

    Ist der Tuner defekt bzw. zu schwach?
    Sind die Werte ok?
    An meiner Satleitung kann es nicht liegen, da ich zum Test mal nen 30 € Billigreceiver (SkymasterDX23) angeschlossen habe und durchgängig 80-90% Signalstärke und -qualität mit gutem Empfang habe.

    Danke
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Tuner zu schwach?

    Kann es sein das Du das Problem vor allem bei Sat1, Pro7 usw. hast? Dann ist das ein typisches DECT Problem. (hervorgerufen durch schlecht geschirmte Antennen Kabel.

    Gruß Gorcon

    Gruß Gorcon
     
  3. doku

    doku Guest

    AW: Tuner zu schwach?

    Hi. :)

    Hab ähnliche Werte wie Du und noch nie das beschriebene Problem gehabt. Dect macht zwar die von Gorcon geäußerten Probleme bei SAT1, Pro7, DSF, stört mich aber nicht, da es nur bei Gebrauch des Dect-Telefons in Nähe der Dbox auftritt.

    Mach doch mal ein neues Image drauf und teste mal. :)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Tuner zu schwach?

    E wird aber nicht die Box selbst gestört sondern vor allem die Zuleitung zum LNB.

    Die Störungen treten auch ständig auf da die Basisstation und das Telefon ständig senden (auch wenn nicht telefoniert wird).

    Gruß Gorcon
     
  5. doku

    doku Guest

    AW: Tuner zu schwach?

    Hi Gorcon,

    das ist bei mir definitiv nicht der Fall. Die Störungen starten nur, wenn das Mobilteil in Nähe der Dbox benutzt wird. Ansonsten kann das Mobilteil auf der Dbox liegen und es passiert nix...
     
  6. Waldemar911

    Waldemar911 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    AW: Tuner zu schwach?

    Hat mit dem DECT nix zu tun, da wie gesagt der andere Receiver geht.
    Die o.g. Sender dienten nur als Beispiel, Problem gilt auch für viele andere Transponder.

    Ganz schlecht sieht es bei dem ORF-Transponder (12692H) aus, der geht nie, da liegt die SIG bei nur 12336 und SNR deutlich unter 60000!
    Viel besser ist dagegen der Premiere (11798H), der geht immer, SIG bei immerhin 24672 und SNR über 60000.
    d.h. zwischen diesen beiden hätte sich das Signal verdoppelt.

    Kann doch nur an der Box liegen oder?
    Habe das Yadi-Image mit dem neuesten 2.1.0.11, welches sollte ich sonst mal probieren?
    Hab mal was von Schräglagenproblem gehört, kanns das sein?

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2006
  7. Waldemar911

    Waldemar911 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    AW: Tuner zu schwach?

    Hallo nochmal,

    habe das Ganze jetzt einmal ne Weile beobachtet.
    Wenn man die Box einschaltet ohne dass sie längere Zeit gelaufen war (noch kalt ist) dann sind alle Programme da.
    Nach 15-30 Minuten Laufzeit treten dann die beschriebenen Probleme auf und die diversen Transponder sind nicht mehr zu empfangen.

    Wärmeproblem?
     
  8. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Tuner zu schwach?

    Hallo zusammen

    aus meiner Erfahrung kann ich sagen, daß die Sagems mit den schlechtesten Tuner haben, den es gibt. Wobei es hier noch zwei verschiedene Sagem-Typen gibt, die man allerdings NICHT an der Gehäusefarbe (grau oder schwarz) festmachen kann. Es sind eher Streuungen in der Serie.

    An einer perfekt eingepegelten Anlage habe ich mal alle Boxtypen verglichen. Bei den Sagems laufen manche trotz - im Vergleich zu Nokias - schlechten Werten noch ganz passabel (z.B. SNR von 22000 und SIG von 0 und BER von ca. 100), während andere noch gar nicht mal so schlechte Werte haben, sich jedoch irgendwann sich intern so "verstimmen", daß nach spätestens einer Stunde Betrieb nix mehr geht. Das sind die sogenannten Zickensagems!

    Dies scheint aber offensichtlich durch die Betanova so perfekt ausgeglichen zu werden, daß man nichts davon merkt. Lediglich unter Linux ist die Kac** am dampfen.

    Lange Zeit habe ich keine Lösung dafür gehabt.

    Zu meiner großen Freude gibt es aber mittlerweile Emu-Images (leider!), die losgelöst vom CVS eigene Erweiterungen einfließen lassen - und siehe da, auch die Zickensagems laufen. Eines, mit dem ich super Erfahrungen gemacht habe, trägt den Namen einer bekannten Maschine von Harley Davidson. Vielleicht damit mal probieren.

    Und wenn der ORF-Transponder oder XXP Probleme macht, die Schüssel nochmals explizit genau ausrichten. Bringt auch einiges!

    Viel Erfolg und Gruß,

    Wolfgang
     
  9. Waldemar911

    Waldemar911 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    AW: Tuner zu schwach?

    Danke für den Hinweis, habe meine "Zicke" an den Händler zurückgeschickt. Zufälligerweise war es eine mit einem grauen Gehäuse. Auch mit dem sportlichen Image war nichts zu machen.

    Habe jetzt eine Sagem in schwarz und da läuft alles stabil, obwohl die Signalwerte absolut noch etwas tiefer liegen.
     
  10. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Tuner zu schwach?

    Deckt sich mit meinen Erfahrungen. Die mit den schlechteren Empfangswerten laufen besser. Aber ob schwarz oder grau ist egal. Gibt auch graue, die rennen!
     

Diese Seite empfehlen