1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TU-MSF100 MHP

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von bolzer, 1. März 2003.

  1. bolzer

    bolzer Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2001
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Meitingen
    Anzeige
    Hallo,

    ich besitzte bereits einen Panasonic Receiver TU-DSF 30.Bin eigentlich zufrieden mit dem Gerät.
    Ich bekomme nun nächste Woche einen Panasonic TV 16:9.
    Nun möchte ich mir noch einen TU-MSF 100 mit MHP zwecks Modernisierung zu dem TV kaufen.
    Habt ihr erfahrung mit diesem Gerät ?
    Wenn ja wär ich über ehrliche Antworten froh.

    MFG
    :cool:
     
  2. DD50

    DD50 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Dresden
    Meine ersten Eindrücke/Fragen:

    1. Erstinstallation und Inbetriebnahme problemlos, der Receiver findet aber nicht die Einzelspiele der Fußball-Bundesliga. Einige sind unter "manuell (professionell)" zu finden, das Spiel 7 ist z.Z. noch offen – es kann keine SID-Adresse eingegeben werden.

    2. Im „Setup/Grundeinstellungen/interne Einstellungen/Applikationen laden" sind ver-schiedene Einstellungen möglich, auch „nur MHP". Bei jedem Senderwechsel (ARD-Digitalpaket, ZDF, RTL) kommt sofort rechts unten das MHP-Symbol für den Ladevorgang der Anwendung. Ein Senderwechsel (Zapping) kann da auch schon einmal zum Absturz führen oder dauert „etwas“ länger, d.h. aus- und wieder einschalten wenn nicht mehr geht. Nach meiner Meinung sollte eine evtl. MHP-Anwendung nicht automatisch mitgestartet werden – dafür gibt es die Guide-Taste. Die Hoffnung bleibt, schließlich ist es die Softwareversion 1.0.0.

    3. Ton Dolby Digital:
    3.1. Einstellung: ON
    Bei ProSieben, keine Probleme, Umschaltung erfolgt mit Wahl des Programmes – anders sieht es bei PREMIERE aus, hier am Beispiel PREMIERE 1 (Film mit Original- und deutschem Ton). Nach Umschaltung auf PREMIERE 1 der Ton in Originalfassung, kein dd. Mit der Tastenkombination „Sound-deu-ok-dolbydigital-ok" funktioniert es. Nur Videoaufnahmen könnten ein Problem werden.
    3.2. Einstellung: OFF
    PREMIERE 1 in deutsch, manuelle Umschaltung auf DD notwendig -> es funktioniert

    Sicher gebe es noch weitere Beispiele:

    Wahrscheinlich setzt PANASONIC darauf, dass alle Sender einmal entsprechende MHP-Anwendungen abstrahlen – der jetzige EPG ist …, die dBox2 mit Originalsoftware brachte mehr (auch wenn wesentlich mehr Zeit dafür benötigt wurde) – die MHP-Anwendung benötigen aber auch so seine Zeit beim Start!

    Oder die INFO-Einblendung, kein Hinweis auf das nachfolgende Programm, kein Hinweis auf die Restdauer der laufenden Sendung. Manchmal steht der Hinweis (z.B.) „60 Minuten" und die Anfangszeit, aber die augenblickliche Uhrzeit = Fehlanzeige.

    Auch wenn hier ein anderer Eindruck entstanden sein könnte, den Kauf habe ich bis jetzt nicht bereut. Technisch ist der Receiver i.O. - die Software: Kunde = Tester.

    (PREMIERE sendet (noch) nicht in MHP, sicherlich auch der Grund warum die dbox2 noch nicht umgestellt wurde)

    <small>[ 02. M&auml;rz 2003, 13:30: Beitrag editiert von: peter-50 ]</small>
     
  3. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    Hallo Peter-50, ich hätte da noch ein paar kleine Fragen:

    Funktionieren denn die MHP-Anwendungen von ARD (EPG, ARD-online), ZDF (EPG, digitext), RTL (RTL World) soweit schon? Oder läuft da womöglich gar nix? Und wie lange braucht denn der Pana so in der Regel für das Laden der Anwendungen?

    Danke auch für die bereits gegebenen Infos und schönen Gruß
     
  4. DD50

    DD50 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Dresden
    In der Zeitschrift DIGITALFERNSEHEN 2/03 (S. 25) sind Ladezeiten veröffentlicht, z.B. RTL-World 18-20 Sekunden. Bei mit dauert es (wesentlich) länger – über 30 Sekunden. Im alltäglichen Umgang ist dies sicher kein so großes Problem. Das Problem beim PANASONIC, bei jedem Wechsel des Programms (ARD, ZDF, RTL – jeweils für alle Sender des Paketes) kommt unten rechts das MHP-Symbol für den Start der Anwendung, d.h. die Anwendung wird automatisch mitgestartet. Dies sollte PANASONIC bei einem Softwareupdate unbedingt ändern, schließlich gibt es die GUIDE-Taste und damit die Möglichkeit auf "Kunden"-Wunsch die Anwendung zu starten. Eine Voreinstellung "keine Anwendungen starten" führt nur dazu, dass mögliche Anwendungen nicht ausgeführt werden ("Kein GUIDE vorhanden").

    Einiges zu den Anwendungen:

    - ARD:
    Nach dem Symbol kommt die Ausschrift das es gleich weiter geht und danach "Zum ARD-Portal mit OK-Taste". Dieser Schriftzug geht von allein (im Gegensatz zu ZDF und RTL) nicht weg, d.h. entweder OK- oder EXIT-Taste drucken. Inhaltlich fast alles noch offen, einzig der Nachrichtenteil existiert – in dieser Fassung stark überarbeitungswürdig und der ARD sei gesagt, es gibt auch auf der Fernbedienung Richtungstasten für "nach rechts" und "nach links"

    - ZDF
    Macht einen wesentlich besseren Eindruck, auch wenn noch Fehler drin sind, z.B. Funktion "ZDF – Jetzt im Programm" werden die ersten Programme vom Tag angezeigt. Erst nach wenigen Schritten ist das Ziel erreicht.

    - RTL
    Macht insgesamt den besten Eindruck (es geht sicher auch besser, aber hier geht es nur um den Vergleich mit ARD, ZDF)

    - ARD-Online
    auch nur Testcharakter

    - PREMIERE
    Fehlanzeige

    Ob sich jetzt schon ein MHP-Receiver lohnt, bleibt offen und ist eine Frage, die jeder für sich selbst beantworten muss. Hardwareseitig ist der RECEIVER ok, softwareseitig bleibt noch viel zu tun. Das erste Update von PANASONIC sollte nicht zu lange auf sich waren lassen.

    Zur d-Box2 und der Aussage "MHP-tauglich":
    Hier kann ich es nur mit Bill Gates halten, der für WINDOWS XP als Systemmindestanforderung einen PC mit 300 MHz und 128 MB RAM vorschreibt – wer´s einmal probiert hat ….
     

Diese Seite empfehlen