1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TU-HMS3 plötzlich ganz langsam

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Jendrik, 17. August 2006.

  1. Jendrik

    Jendrik Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    27
    Anzeige
    Mein TU-HMS3 ist seit heute morgen total langsam und er reagiert fast garnicht mehr auf Fernbedienungs.Eingaben.
    Hat jemand eine Idee, was das sein könnte ?
    War heute Nacht wieder ein Software-Update ?
    Reset brachte leider nichts :-(

    Gruß,
    Jendrik
     
  2. sleazy

    sleazy Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    81
    AW: TU-HMS3 plötzlich ganz langsam

    ich habe heute mir den receiver gebraucht zugelegt und muss sagen, das er bei mir beim umschalten etwas lahm ist. hatte vorher auch einen pana und der war etwas schneller.
     
  3. Dravenxxx

    Dravenxxx Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    BILD: Panasonic TX-P55STW60 (Plasma) • JVC DLA-HD100 (Beamer) • Technisat HD-K2 (Kabel-Receiver) • Marantz DV 9600 (CD) • Marantz BD 8002 (BluRay/DVD)

    TON: Rotel RSX-1560 (Bi-Amping/LF-Bereich) • Rotel RB-1080 (Bi-Amping/HF-Bereich) • Technics SL-1210MK2 (Phono)

    LS: B&W Nautilus 803 (Front) • B&W Nautilus HTM2 (Center) • B&W Preference 6 (Rear) • B&W ASW800 (Sub)
    AW: TU-HMS3 plötzlich ganz langsam

    schaltest du mit dem zahlen-tableau oder schaltest du mit dem joystick rauf und runter in den programmen?

    letzteres ist wesentlich schneller!

    wenn du viele programme überspringen willst beim zappen, dann mittig auf den joystick drücken, dann kommt das übersichts-menü.... geht auch schneller, als das zahlen-tableau.
     
  4. sleazy

    sleazy Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    81
    AW: TU-HMS3 plötzlich ganz langsam

    ja geht, is aber ein wenig umständlich. sagt mal, kann man bei dem receiver die programme nicht verschieben. hab in der anleitung geschaut aber nix gefunden.
     
  5. Dravenxxx

    Dravenxxx Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    BILD: Panasonic TX-P55STW60 (Plasma) • JVC DLA-HD100 (Beamer) • Technisat HD-K2 (Kabel-Receiver) • Marantz DV 9600 (CD) • Marantz BD 8002 (BluRay/DVD)

    TON: Rotel RSX-1560 (Bi-Amping/LF-Bereich) • Rotel RB-1080 (Bi-Amping/HF-Bereich) • Technics SL-1210MK2 (Phono)

    LS: B&W Nautilus 803 (Front) • B&W Nautilus HTM2 (Center) • B&W Preference 6 (Rear) • B&W ASW800 (Sub)
    AW: TU-HMS3 plötzlich ganz langsam

    Im Menü: Profile --> entweder Hauptprofil oder ein selber angelegtes auswählen (je nachdem wo man verschieben will) ---> EDIT auf der FB drücken und dann "tauschen" oder als "Block" (wenn nur 1 Programm, dann eben nur 1er Block) verschieben ...Erklärung steht dann auch immer unten als Bildschirmanweisung. Der Block ist dann gelb/orange unterlegt und du kannst ihn mit OK ablegen wo du den oder die Sender haben willst.

    steht ALLES fein säuberlich auf den seiten 23 - 25 in der bedienungsanleitung !
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2006

Diese Seite empfehlen