1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TU-DSF41 ständig Erstinstalation

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von wokle22, 20. Juli 2004.

  1. wokle22

    wokle22 Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    nach einen Suchlauf auf Astra und Hotbird findet der Receiver ca. 1600 TV- und 500 RadioSender und man kann alles machen.
    Wird der Receiver ausgeschaltet und wieder eingeschaltet bootet er recht lange und steht wieder in der Erstinstallation.
    Bei der Senderliste von Panasonic bleibt er stabil.
    Ist das ein Fehler im Gerät, oder funkt ein Datendienst dazwischen und bringt ihn zum Absturz?:confused:
     
  2. giciorek

    giciorek Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    10
    AW: TU-DSF41 ständig Erstinstalation

    Hi!

    hab das gleiche problem manchmal...

    hast du infos wie manm den fehler beheben könnte?


    Gruss,


    giciorek
     
  3. kondenSATor

    kondenSATor Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Brandis
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-DSF40 / Skystar2 / Amstrad SRX2001;
    Schwaiger SEW5594, 2xMTI AP84-T2 19,2°/13° beide schielend an 85cm CyberSky3000
    AW: TU-DSF41 ständig Erstinstalation

    Hallo,

    nachdem seit Monaten mein TU-DSF40 stabil lief, habe ich jetzt genau das gleiche Problem. Ab und zu mache ich eine Erstinstallation und lasse den Suchlauf komplett neu durchlaufen, um die Sender zu aktualisieren. Das ging seit über einem Jahr ohne Probleme. Jetzt habe ich das gleiche Problem, dass nach dem Abschalten beim nächsten Einschalten eine Erstinstallation gemacht wird. Mit der vorprogrammierten Panasonic-Liste gibt es, wie beschrieben, keine Probleme. Hat hier schon jemand eine Lösung gefunden? Verursachen spezielle Sender/Bouquets das Problem?

    Gruß
    kondenSATor
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: TU-DSF41 ständig Erstinstalation

    Welche Softwareversion? Soweit ich weiß, trat dieses Problem bei einer veralteten Version auf.
     
  5. kondenSATor

    kondenSATor Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Brandis
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-DSF40 / Skystar2 / Amstrad SRX2001;
    Schwaiger SEW5594, 2xMTI AP84-T2 19,2°/13° beide schielend an 85cm CyberSky3000
    AW: TU-DSF41 ständig Erstinstalation

    Hallo,
    die Softwareversion ist V0034. Das dürfte die letzte gewesen sein.
    Ich habe das Problem inzwischen etwas eingekreist. Es tritt nur auf, wenn ich Hotbird einscanne. Wenn ich bis 12% scanne und abbreche, ist noch alles ok. Lasse ich bis 13% suchen, kommt es nach Neustart zur Erstinstallation. Schwierigkeiten machen offensichtlich die Eurosport2-Sender auf 11242MHz vertikal. Diese lassen sich auch nicht wieder sauber löschen. Es bleiben leere Programmplätze übrig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2005
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: TU-DSF41 ständig Erstinstalation

    Hab hier zuhause leider kein Eutelsat. Werde das aber mal nachprüfen.
     
  7. kondenSATor

    kondenSATor Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Brandis
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-DSF40 / Skystar2 / Amstrad SRX2001;
    Schwaiger SEW5594, 2xMTI AP84-T2 19,2°/13° beide schielend an 85cm CyberSky3000
    AW: TU-DSF41 ständig Erstinstalation

    Hallo,

    wie ich es jetzt sehe, liegt das Problem bereits am Transponder 11200MHz vertikal. Es reicht alleine diesen manuell absuchen zu lassen. Es erscheint dann die Meldung, dass 17 TV- und 14 Radioprogramme gefunden wurden. In der Senderliste steht aber nur 2 mal "Punto Sat" und ein Radioprogramm. Nach Abschalten und Wiedereinschalten kommt es zur Erstinstallation.
    Kann irgend jemand mit TU-DSF40 oder TU-DSF30 das Problem mit diesem Transponder auf Hotbird bestätigen? digiface z.B.?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2005
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: TU-DSF41 ständig Erstinstalation

    Hallo,

    ich habe den 30'er aber kein Hotbird, daher kann ich hier leider fast nichts dazu sagen.

    Ich hatte zwar schonmal testweise Hotbird mit dabei, das ist aber schon etwas her, da hatte ich auch bei der automatischen Suche keine Probleme.

    Was ich aber schon beobachten konnte ist, wenn der Receiver mal sowas hat, dann bleibt er stur, nur Softwareupdates konnten dann da helfen, oder es war ein Fehler vom Senderbetreiber der es dann irgendwann behob. Und das ist nicht selten der Fall. Das war auch schon bei RTL, Pro7 und Sat1 und gerade erst bei der ARD, mit den Radiokanälen.

    Wäre ich in der Situation, dann würde ich die Erstinstallation durchführen, und diesen Transponder zuerst manuel absuchen lassen, und dann mal testen, wie sich der Receiver dann verhält. Passiert dann das gleiche, dann kommt er mit dem Transpondersignal nicht zurecht, ist es dann nicht, dann hast Du gute Canchen das es dann nach dem automatischen Suchlauf einwandfrei läuft, sollte der Fehler wieder auftreten, dann würde ich in Zukunft Astra automatisch absuchen lassen, und Hotbird manuel absuchen.

    Am weitesten kommt man dann, wenn man etwas herumtestet.

    Sind die Sender auf diesen Transponder interessant für Dich?

    digiface
     
  9. kondenSATor

    kondenSATor Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Brandis
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-DSF40 / Skystar2 / Amstrad SRX2001;
    Schwaiger SEW5594, 2xMTI AP84-T2 19,2°/13° beide schielend an 85cm CyberSky3000
    AW: TU-DSF41 ständig Erstinstalation

    Hallo digiface,

    danke für die prompte Antwort. Als normaler Deutschländer braucht man Hotbird eigentlich nicht. Es ist nur der Spaß an der Freude, mal durchzuzappen, was es sonst noch so gibt. Und ärgerlich ist es, wenn der Receiver nicht mitspielt.
    Es ist übrigens so, dass bereits beim manuellen Scannen nur des Transponders 11200MHz das Problem auftritt. Wie du empfiehlst, lasse ich deshalb nur ASTRA automatisch suchen. Manuell den kompletten Horbird abzusuchen ist natürlich keine echte Lösung. Da der Panasonic aber keine Transponder von der automatischen Suche ausschließen kann oder eine Von-Bis-Suche zulässt, geht es eigentlich nicht anders. Ich werde wohl einfach etwas abwarten in der Hoffnung, irgendwelche Veränderungen am Tranponder lassen das Problem verschwinden.
    Meine Skystar2 im PC hat keine Probleme mit dem Transponder.
    Und mit den neuen ARD-Radioprogrammen hatte der TU-DSF40 übrigens keine Probleme. Vielleicht hatte ich ihn dafür zu viel gelobt.
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: TU-DSF41 ständig Erstinstalation

    Ich habe den 20'er und den 30'er. Der 30'er hatte zu Beginn des ARD-Radiopaketes Probleme, auf fast allen Sendern, der 20'er nicht.

    Das ist bestimmt nur eine Kleinigkeit, aber wie Du schon sagtest, ist es natürlich recht ärgerlich. Ich muss aber dazu sagen, das ich nun schon seit 97 mit der d-Box1 angefangen habe, wir nun schon einige Receiver in der Familie haben, aber die Panasonic's in der Stabilität und der Bedienung und bei der Fehlerquote wirklich top sind.

    Aber schade ist es natülich trozdem, wegen des automatischen Sendersuchlaufes auf Hotbird.

    Als ich mal ein Problem hatte, habe ich mal bei Panasonic angerufen, da hatte ich dann ein Techniker dran, der Mann war top, der hat mir ein Tipp gegeben, und noch etwas aus dem Nähkästchen geplaudert, da habe ich dann gemerkt das die Leute dort ihre Geräte ganz genau kennen, und der Tipp hat dann auch den Fehler behoben. Aber jetzt ist da, glaube ich, ein Call-Center. :(

    Dann wollen wir das Beste hoffen.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen