1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TU-CT30E Problem mit multi audio

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Mandrake, 2. April 2005.

  1. Mandrake

    Mandrake Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo!
    ich habe mir gestern eine DVB-T Settop-Box von Panasonic, Modell TU-CT30E gekauft und empfange in München ARD, ZDF, BR und 3Sat (Testbetrieb, Start ist am 30.05.)
    Leider habe ich ein Problem mit den Multi-Audio Sendungen: Ich habe keine Möglichkeit, den Audio-Channel zu ändern. Ich muss mir also den Blindenkommentar bei den Nachmittagskrimis reinziehen und momentan läuft eine Sendung auf 3Sat komplett auf französisch. Im Menü des Decoders steht bei Multi-audio "No Service". Aber es wird bei der info-taste "Multi Audio" eingeblendet.
    Die TXT-Taste ist übrigens auch wirkungslos.

    Liegt es an meinem Decoder oder sind die Sender noch am testen und unterstützen noch nicht alle features?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2005
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: TU-CT30E Problem mit multi audio

    Hallo,

    zu Arte kann ich Dir leider nichts sagen. Das mit den Blindenkommentar bekommen die Sender auch digital über Sat nicht hin, da kann man die Tonspuren wechseln, aber der Mixton ist über links, rechts, Mono und Stereo zu hören, egal über welchen Receiver.

    Über DVB-T werden noch nicht alle Features unterstüzt.

    Ob Arte nur vom Receiver nicht richtig verwaltet wird, oder ob das nur falsch in euere Region "gesendet" wird, kann Dir wohl nur jemand aus Deiner Region bestätigen.

    Der Videotext wird nicht vom Receiver generiert, sondern das Signal wird durchgeschleift, sodass der Fernseher den Videotext selbst dastellen kann.
    Man kann die Fernbedienung oben auf den Fernseher umschalten, und dann Panasonic Fernseher damit steuern, und dafür ist die Taste TEXT gedacht. Für den Receiver ist die Taste ohne Bedeutung.
    Bei der 30'er Satversion, im Receivermodus, hatte die Taste noch eine F.U.N Guide Funktion.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen