1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TTmicro c254 + Philips

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Joshua76, 24. Dezember 2007.

  1. Joshua76

    Joshua76 Neuling

    Registriert seit:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Moin zusammen und hallo - ich bin der Neue ;-)

    Und ich komme gleich mit nem Problem um die Ecke (war ja klar):
    Ich habe seit ein paar Tagen digitalTV von unitymedia und habe von denen den TechnoTrend ttmicro c254 als Receiver erhalten. Soweit, so gut, läuft alles.

    Als Stereoanlage steht hier eine Philips MCD709/12 (http://www.shop.philips.de/katalog/ctl3601/cp35926/si2815494/cl/).

    Drücke ich auf der Fernbedienung des ttmicro die Taste "0", schaltet sich meine Anlage an bzw. aus!

    Gerade beim Anwählen eines Kanals oder beim Videotext schauen ist das natürlich alles andere als wünschenswert, daher meine Frage an euch: Sind ähnliche Probleme bekannt bzw deren Lösungen?!?

    Evlt. könnte ich dieses Phänomen durch den Einsatz einer Universalfernbedienung umgehen?!?

    Bin für alle Tipps dankbar!

    Frohes Fest und schon mal danke fürs Lesen.
    der Josh
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: TTmicro c254 + Philips

    könnte es sein, dass du mit der 0 den eingang des recievers einschaltest ??? dann ist alles dunkel auf dem bildschirm.
    man kann ja an der buchse VCR des recievers ein 2. gerät anschliessen und wenn das nicht über eine schaltspannung verfügt, dann wird der reciever nicht auf den eingang umgeschalten und mann muss das mit der taste 0 händisch machen.
    vielleicht ist es das.

    PS wenn das auch bei der eingabe von zb 1 0 auftritt, dann vergiss das, was ich geschrieben habe. ebenso sollte es nicht beim videotext auftreten
     
  3. Joshua76

    Joshua76 Neuling

    Registriert seit:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    2
    AW: TTmicro c254 + Philips

    Der Bildschirm wird nicht dunkel, das Bild bleibt, wie es ist und die "0" wird auch vom TTmicro angenommen, d.h. ich kann z.B. die Videotext-Seite 101 aufrufen und auch Umschalten auf Kanal 101....

    Bei jedem Drücken der Null geht halt die Philips-Anlage an bzw. aus; eine direkte Verbindung zwischen Anlage und TTmicro gibt es bisher noch gar nicht.

    Hmm, an der ersten Scart-Buchse des TTmicro hängt der Fernseher, an der zweiten der Videorekorder.....

    Nein, es betrifft tatsächlich nur die Taste "0" auf der Fernbedienung des TTmicro und schaltet immer die Anlage....

    Thx anyway.
    der Josh
     

Diese Seite empfehlen