1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TTHC findet keine SAT-Signal

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Reneflori, 24. April 2011.

  1. Reneflori

    Reneflori Neuling

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    Ich habe mir eine Terratec Cinergy S2 PCI HD zugelegt.
    Einbau erfolgt mit zusätzlicher Stromversorgung über Netzteil, die Installation von Treiber und Software erfolgte reibungslos.
    Software TTHC 5.118.0, Treiber 1.1.2.501, Betriebssystem Win XP Prof.. SP3
    Leider bekomme ich die Meldung „ Keine oder zu schwache Signalstärke“, obwohl Signalstärke > 90 % und Signalqualität > 80 % sind.
    Wer kann mir weiterhelfen.
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: TTHC findet keine SAT-Signal

    THC 5.118 ist der Versionsstand von März 2009. Ich würde ein Update auf Version 6.20.13 empfehlen. Zuvor die alte THC-Installation deinstallieren und bei Installation der neuen Version die alten Einstellungen nicht beibehalten.

    Bist du denn sicher, dass die Satellitenantenne richtig ausgerichtet ist?
    Manche User haben auch schon berichtet, dass die S2 PCI HD bei ihnen nur funktioniert, wenn der Stromstecker nicht angeschlossen ist. Bei anderen funktioniert es hingegen nur mit angestecktem Stromstecker.
     
  3. Reneflori

    Reneflori Neuling

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TTHC findet keine SAT-Signal

    Habe, wie empfohlen, ein Update auf 6.20.13 erfolglos durchgeführt. Dann habe ich THC komplett deinstalliert sowie den Treiber 1.1.2.501 entfernt. Nach Neustart den Treiber und THC neu installiert. Astra 19.2 wird nun von THC erkannt, jedoch immer noch kein Signal empfangen. Die Procedur wurde mit und ohne Stromstecker durchgeführt.
    Auf dem Antennenkabel liegt mit einem digitalen SAT-Reciver 92 % Signalstärke und 78 % Signalqualität vor.
    Ich habe auch den Vorschlag von Arthur 1927 vom 10.09.2009 aufgegriffen und alle Visual-C-Versionen entfernt, Treiber und THC entfernt und neu installiert. Wiederum erfolglos.
    Was haltet ihr von dem Vorschlag vom Gira vom 10.02.2009, den SP3 zu entfernen, dann Treiber und THC neu zu installieren.
     
  4. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: TTHC findet keine SAT-Signal

    Kannst du denn mit anderer Software wie z. B. DVBViewer etwas empfangen?
     
  5. Reneflori

    Reneflori Neuling

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TTHC findet keine SAT-Signal

    Leider war der Versuch mit DBV-Viewer erfolglos. Habe soeben die Hotline angeschrieben.
    Die Karte selbst scheint zu funktionieren, da ARD/ZDF-Mediathek über das Internet empfangen werden. Daher scheint mir hier ein Treiberproblem vorzuliegen.
     
  6. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: TTHC findet keine SAT-Signal

    Ich würde auf eine unzureichend ausgerichtete Satellitenempfangsanlage tippen.

    Die Funktion Onlinemedien/ZDF-Mediathek im TERRATEC Home Cinema hat mit dem Satellitenempfang nichts zu tun, deine Cinergy S2 PCI HD könnte auch einfach defekt sein.
     
  7. Reneflori

    Reneflori Neuling

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TTHC findet keine SAT-Signal

    Hallo blue Screen,
    vielen Dank für Deine Hinweise.

    Wenn die Cingergy direkt an den IF out eines Receiver angeschlossen wird, bekomme ich einen Haufen Sender, solange der Receiver in Betrieb oder auf Standby ist.
    Meine Vermutung ist nun, dass die Stromversorgung der Karte an den LNB nicht ausreichend funktioniert. Eine Messung ergab 6-7 Volt und 0,03 Ampere. Leider habe ich keine Ahnung, welche Werte erforderlich sind.
     
  8. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: TTHC findet keine SAT-Signal

    Es sollten beim Empfang von Sendern mit vertikaler Polarisation 14 Volt anliegen und bei Sendern mit horizontaler Polarisation 18 Volt.

    Bei langen Kabelverbindungen vom LNB zum Empfänger funktioniert es meist mit einem aktiven Multischalter am besten.
     
  9. Reneflori

    Reneflori Neuling

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TTHC findet keine SAT-Signal

    Danke blue screen,

    werde einen Multischalter testen und über das Ergebnis berichten.
     
  10. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: TTHC findet keine SAT-Signal

    Nicht vergessen, dass zum Betrieb eines Multischalters auch ein passendes LNB benötigt wird, d.h. i.d.R. ein Quattro-LNB.
     

Diese Seite empfehlen