1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TTCinCap.sys macht Probleme

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Soligor, 1. August 2008.

  1. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    Anzeige
    TTCinCap.sys macht (vermutlich) Probleme

    Hi!

    Also es kommt des Öfteren vor,
    dass mein System einfriert. Erst setzt die Grafik aus, das heißt ich sehe eine Art Klötzchenbildung auf dem Bildschirm, dann ist meist auch die Maus weg und schließlich ist der Bildschirm schwarz.

    Gestern Abend sogar zweimal kurz hintereinander. Dann mach ich den Rechner aus und ganz normal an, er startet wirklich ganz normal. Ok, er braucht ein paar mehr Sekunden, aber es ist nicht so, dass das intel Logo mehrere Minuten erscheint und er dann erst bootet (das ist nur bei ganz schlimmen Sachen).

    Gerade eben (nach dem Absturz) habe ich PowerDVD 5 deinstalliert.
    verifier.exe sagt mir:

    Könnt ihr damit etwas anfangen?

    System:

    Medion MD8080XL
    Windows XP Home Service Pack 3
    Intel Pentium IV 3 GHz HT
    1 GB RAM
    Creative! SoundBlaster Live! (Standard)
    C-Media CMI9761 onboard
    TerraTec Cinergy 1200 DVB-S
    MEDION/ATI RADEON 9800XL

    Treiber: 4.8.3.18 (TTCinCap.sys) und 5.78.00.557 (THC)

    Zusätzlich habe ich AC3Filter installiert, damit ich nicht immer wieder manuell von "2 Lautsprecher" auf "SPDIF" schalten muss.

    Der Fehler tauchte eben auf, als HomeCinema nicht lief, also ich die Software gar nicht in Gebrauch hatte.

    Das System ist eigentlich frisch formatiert, noch gar nicht so lange her. Ich hoffe nicht, dass PowerDVD sich mit HomeCinema nicht verträgt und jetzt schon wieder einen Fehler verursacht.


    Kann AVIRA AntiVir dieses Problem verursachen?
    Ein Test von verifier.exe, den ich gestern durchgeführt habe, sagte mir

    Ab und zu bekomme ich auch einen BlueScreen (automatischer Neustart ist deaktiviert). Leider weiß ich nicht mehr die volle Meldung, nur folgendes:

    Weiter weiß ich es nicht.. hab' nicht alles fotografiert :(


    Edit:

    Also ich hab's eben auch auf Video aufgenommen.
    Link: http://rapidshare.com/files/134104216/Crash1.wmv.html

    Edit 2:

    Mal stürzt er mit THC ab, mal auch ohne.

    Vielen Dank!
    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2008
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: TTCinCap.sys macht Probleme

    Hast du es denn auch schon ohne den Virenscanner versucht? Auszuschließen ist das nämlich nicht.
     
  3. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    AW: TTCinCap.sys macht Probleme

    Danke Thomas, für die Antwort.

    Nun, zum Testen möchte ich den AV-Scanner nicht deinstallieren, aber ich habe den "AV Guard" ausgeschaltet, also den Überprüfungsmodus jeglicher Dateien und Anwendungen, doch ist er trotzdem abgestürzt, wenn auch erst nach längerer Zeit im Radiobetrieb.

    Danach ist er nochmal abgestürzt. Das Doofe ist ja, er tut's ohne Vorwarnung. Einfach so. Nicht mal ein Bluescreen. Er friert ein und dann höre ich ein "drdrdrdrdrdrdrdrdrdr" in den Lautsprechern - tja, gezwungenermaßen muss ich dann neu starten.

    Seltsam ist es schon irgendwie..
    Ich versuche mal an andere Treiber für die Soundkarte zu gelangen.

    Danke und bis später!
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen