1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TSD - Unglaublich langsam?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von highend01, 31. März 2011.

  1. highend01

    highend01 Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe hier einen Technisat S1 mit einem 16GB USB-Stick daran. Mit FAT 32 formatiert hab ich beim übertragen von Filmen öfter Abbrüche (MediaPort 1.3.9 vom PC zum Receiver mit Windows 7 Ultimate SP1 x64) und deshalb mal probeweise den Stick auf das Technisat-eigene TSD umformatiert.

    Sichtbarer Unterschied: Die Standardordner werden vollautomatisch angelegt (music / pictures / recordings / video).

    Wenn ich jetzt allerdings z.B. eine .vob Datei (mit nur einem GB) auf den Receiver übertragen möchte, liegt die Übertragungsrate bei lächerlichen 235 kb/s. Auch wenn ich von TV auf Radio umstelle, hab ich keine höherer Transferrate. Mit dem gleichen Stick bei Fat32 Formatierung komme ich auf knapp 3,5 MB/s bei der gleichen Prozedur.

    Ist TSD wirklich der limitierende Faktor hier oder gibt es Tricks, wie man zumindest ca. die gleiche Übertragungsrate hinbekommt, wie mit Fat32?

    Danke und Gruß,
    Highend
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2011
  2. Johnny 23

    Johnny 23 Guest

    AW: TSD - Unglaublich langsam?

    Es ist ja nicht so, daß man einfach eine Datei von A nach B schiebt, sondern je komplexer die Dateioperationen sind, umso mehr zwacken sie natürlich von der Geräteperformance. Und wie in deinem Fall geht das auf Kosten der übertragungsgeschwindigkeit. "Ganz nebenbei" hat der schwache Prozessor im Gerät noch einige andere Hauptaufgaben zu händeln und so ein kleines Betriebssystem ist auch nur begrenzt multitaskingfähig.

    Aber das ist eben Technisat. Verbaut, verbarrikadiert, langsam und propritär. Bloß nicht wie die andereren machen und bloß keinen einfachen FTP Zugang.
     

Diese Seite empfehlen