1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tschechien schafft Wahrheitsagentur gegen Fake News

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Dezember 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Angst vor der Einflussnahme von Hackern auf politische Wahlen nimmt in Europa zu. Während in Deutschland noch über ein Amt gegen Fake News diskutiert wird, hat in Tschechien eine entsprechende Behörde ihre Arbeit bereits aufgenommen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    1.364
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Was unterscheidet denn nun Fakes-News von einer Wahrheitsagentur?

    Wie soll denn so eine Wahrheitsagentur die Lügen und falschen Versprechen der Poltiker bearbeiten?
    Wer entscheidet also welche subjektive Realität die einzig wahre Realität ist. Eine staatlich kontrollierte Wahrheitsagentur ist doch ein Widerspruch in sich und hatten wir schon mal im Dritten Reich.
     
  3. LucaBrasil

    LucaBrasil Platin Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SHARP LC42XL2E
    Technisat Digicorder HD K2
    Du hast offensichtlich immer noch nicht den Unterschied zwischen nicht gehaltenen Wahlversprechen einerseits und bewusst gestreuten Falschzitaten erkannt.

    Nicht gehaltene Wahlversprechen kann und muss man kritisieren, ist allerdings ne generelle Politikerkrankheit.

    Gezielt Aussagen zu manipulieren oder sogar gänzlich zu erfinden, ist eine ganz andere Baustelle. Das hat auch nichts mit Subjektivität zu tun,
    da es sich bei Personen, die in der Öffentlichkeit stehen, genau nachweisen lässt.
     
    DNS, Kai F. Lahmann und Patrick S gefällt das.
  4. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.045
    Zustimmungen:
    2.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    In Deutschland gibt es sogar schon seit 10 Jahren einen Wahrheitssender! Wir waren der Zukunft immer schon etwas vorraus :D

    [​IMG]
     
  5. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.573
    Zustimmungen:
    3.087
    Punkte für Erfolge:
    213
    Immer diese Fake-Überschriften von DF.

    "Wahrheitsagentur gegen Fake News" ist wohl was anderes als das "Tschechische Zentrum gegen Terrorismus und hybride Bedrohung (CTTH)".

    So auch das mit der deutschen Version wo DF es als "Bundesamt gegen Fake News" bezeichnete.
     
  6. srumb

    srumb Platin Member

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    2.261
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ist für mich das Gleiche: Nicht gehaltene Wahlversprechen sind ebenfalls bewusst gestreut. Nur damit der dumme Wähler darauf reinfällt. Und es ist damit genau so verwerflich, nur interessiert das ja leider niemanden mehr, nachdem die "gewählten Volksvertreter" in ihren Sesseln sitzen!
     
    DocMabuse1 und FilmFan gefällt das.
  7. MaxBaumann

    MaxBaumann Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    38
    Eine Fake-News gabs heute wieder von unseren seriösen deutschen Wahrheits-Medien.
    Da wurde mal so eben als Fakt verbreitet das Rußland als Antwort auf die US Sanktionen, gleichfalls Diplomaten ausweisen wird.
    Später mußte dann zurückgerudert werden, denn es war nur ein Vorschlag von Außenminister Lawrow, den dieser Putin empfehlen wollte.
    Nur hat dieser recht gelassen reagiert und sich von Obama nicht provozieren lassen.
    Tja soweit zur Verbreitung von Fake News, da sollte unsere Regierung und ihre treuen Medien zuerst vor den eigenen Türen kehren.
     
    DocMabuse1 und FilmFan gefällt das.
  8. KL1900

    KL1900 Board Ikone

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    829
    Punkte für Erfolge:
    123
    Deutschland und seine Öffentlich-Rechtlichen anno 2016 - wenn Wirklichkeit wird, was man als 1989 im Westen geborener nur aus zahlreichen Phoenix-Dokus über DDR, Aktuelle Kamera und den Schwarzen Kanal kennt.
     
    MaxBaumann gefällt das.
  9. elstrieglo

    elstrieglo Silber Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    1.196
    Punkte für Erfolge:
    143
    Technisches Equipment:
    Toroidal 55 mit 9°E,13°E,19,2°E,23,5°E,28,2°E
    Dreambox 2x 8000ss OE 2.0 & 12 Tb Speicher
    Panasonic TX-P50GT50 & STW 50
    Pioneer VSX AVR
    Sony PS3 Rebug 4.46.1
    Jamo 5.1 LS
    Apple Mbp 13" i5 16 Gb 1600 Mhz RAM 500 Gb SSD mit iDreamX
    Lenovo 15" y510p i7 16 Gb 1866 Mhz RAM 510 Gb SSD mit TS Doctor
    Die Wahrheit hat halt oftmals immer 2 Seiten, dabei kann man schon etwas voreilig reagieren, wenn der große Bruder was sagt. :whistle:
     
  10. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    3.019
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    In drei Wochen ist es dann der böse große Bruder :whistle:
     

Diese Seite empfehlen