1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TS4-Datei umwandeln

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Gunnar, 8. Februar 2009.

  1. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo Leute,

    kann mir jemand sagen, ob es im Netz ein kleines Programm zum umwandeln eines mit dem HD-S2 aufgenommenen HD-Filmes (TS4-Datei) in z.B. Mpeg II gibt?!?!?
    Habe eine Sendung bei Arte-HD aufgenommen und möchte für´n Kumpel eine DVD, oder eine WMV-HD Datei davon machen...
     
  2. IGL

    IGL Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    HDS2 + Panasonic TH42PZ80EA
    AW: TS4-Datei umwandeln

    TSRemux
     
  3. gerste23

    gerste23 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: TS4-Datei umwandeln

    Hallo:winken:, ich arbeite mit "Xilisoft HD Video Converter" . Gruß
     
  4. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: TS4-Datei umwandeln

    Jepp - TS-Remux hat gut geklappt. Der macht bei mir aber eine AVCHD-Datei davon. Probiere nachher nochmal das zweite Programm aus (Xilisoft HD)...
    VIELEN DANK FÜR DIE TIPPS !!!
     
  5. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: TS4-Datei umwandeln

    Nö, TSRemux macht nicht AVCHD, sondern wandelt das proprietäre (Technisat eigene) .TS4 Format auf ein allgemein gültiges Transport Format (.TS).
    Mir ist nicht ganz klar, weshalb Technisat hier auch wieder ein Sonderzüglein fährt und beim Export nicht die allgemein gültige .TS Norm einhält.

    Ein weieteres (Freeware) Programm erzuegt aus .TS4 Aufnahmen direkt MPEG-2 / AVI (MPEG4) HD-Dateien: XMedia Recode.
    Man muss lediglich vorher die .TS4 Datei auf .TS umbenennen. Das Programm kann aber die Originaldatei danach direkt verarbeiten und bietet zahlreiche Feintuning-Optionen.

    Wenn es nicht bunbeding MPEG-2 sein muss, ist DivX eine sehr gute Alternative. Dieselbe Datei wird kompakter und die Qualität beim Abspielen ist noch etwas besser - das kann aber Hardware-abhängig sein.
    Ich mache derzeit Versuche mit dem DivX Converter (auch Freeware). Kleinere HD-Dateien habe ich schon problemlos auf AVI-HD (DivX) sowie auf .DivX und .MKV konvertieren können. Derzeit ist eine 10GB HD-Aufnahme seit 2 Std am Laufen - dauert also etwas lange, Resultat ungewiss. Für den DivX-Converter muss die .TS4 Datei zuerst mit TSRemux auf .TS remuxt werden, was allerdings nur wenige Minuten Zeit braucht.
    ERGAENZUNG: Die 10 GB Aufnahme geht nicht, Programm hat sich aufgehängt.

    Weiterhin kann NERO (NeroVision) eine mit TSRemux vorbenahdelte Datei ebenfalls in MPEG (HD) konvertiert werden. Bei mehreren Einzeldateien kann man diese nach dem Einlesen zu einer einzigen verbinden und mit der Option EXPORT verschiedene Formate erzeugen, z.B. auch AVCHD.
    ERGAENZUNG: Die obenerwähnte 10 GB Datei wurde von NERO in 4,5 Std auf MPEG-2 (720p50) konvertiert. Qualität entspricht dem Original.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2009
  6. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: TS4-Datei umwandeln

    Doch XMedia-Recode ist TOP! Möchte nach Umwandlung die Datei in Pinnacle Studio11 bearbeiten und ggf. für Freunde eine DVD draus toasten!
    Danke für den heißen Tipp!
     
  7. elcomportal

    elcomportal Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TS4-Datei umwandeln

    Hi,
    TS4 ist doch kein "Technisat-eigenes" Format. Wer erzählt so'n ...?

    Also TS4 ist einfach ein TransportStream im mpeg4 Format. Also HDTV. Während der "normale" TS ist ein mpeg2 - SDTV. Wenn andere Hersteller HDTV-TransportStreams speichern, werden die auch TS4 heissen.

    Software, die die TS4 Streams weiterverarbeitet, macht daraus einfach eine mpeg-Datei in normaler Auflösung. Ist dann leider nicht mehr so schön anzusehen.

    Laut Information von Technisat, wird an dem "Problem" gearbeitet. Es liegt allerdings nicht an der Firma TechniSat, dass noch kein Umwandler im Mediaport integriert ist. Es gibt da Lizenzrechtliche Probleme.

    Okay, wenn jemand eine Software kennt, die die Daten nicht reduziert, bitte melden. Wäre sehr interessant.

    Mfg
    Torsten Müller
     
  8. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: TS4-Datei umwandeln

    Da irrst Du Dich.

    TS4 ist nicht gleich TS4, es ist lediglich eine Bezeichnung, dass es sich wie Du richtig schreibst um einen Transport- bzw. Tronsponder-Stream im mpeg4 Format handelt.
    Aber das TS4 von Technisat ist leider doch proprietär, d.h. es muss nicht zwingend mit einem TS4-Format eines andern Herstellers übereinstimmen.
    Schade, dass sich die Hersteller da nicht an eine klar 100%-ig definierte Norm halten. Vielleicht kommt dies mit der Zeit noch.

    Eine Umwandlung auf MPEG2 ist wie Du schreibst möglich, aber wegen der Verluste nicht sinnvoll.
    Die Technisat-TS4 Datei muss lediglich remuxt werden, was nur wenig Zeit in Anspruch nimmt.
    Ich verwende hierfür TsRemux 0212 oder Ts4nP (eine gepatchte Version).
    Es ist nachweislich kein Qualitätsunterschied vorhanden und beide Dateien sind auch in etwa gleich gross (je nach Tonspuren, die man gewählt hat).
    Dieses Remuxen ist bei mir nur erforderlich, da mein WD TV HD das Technisat'sche TS4-Format nicht abspielen kann.
     
  9. stoffuchs

    stoffuchs Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TS4-Datei umwandeln

    Hallo Gemeinde,

    geht das ganze auch umgekehrt? Also z.B. einen MKV Container in TS4 wandeln?
     
  10. philippmatthaeu

    philippmatthaeu Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: TS4-Datei umwandeln

    Hallo,
    bin wahrscheinlich ein bisschen blöd, weil ich mit TSRemux nicht zurecht komme:
    Lade die TS4 (Premiere HD) als Source, wähle dann ein Output-File. Kann hier aber nur Dateiname eingeben, kein Dateiformat.
    Klicke dann Dolby Audio Stream und AVC Video Stream an, schließlich Remux.
    Erhalte eine Datei ohne Endung, mit der ich nichts anfangen kann.
    Weiß jemand Rat?
     

Diese Seite empfehlen