1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TS oder MPEG von 4:3 in 16:9 wandeln?

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Joketowner, 21. Februar 2006.

  1. Joketowner

    Joketowner Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    48
    Anzeige
    Gibt's da eine Möglichkeit?

    Mir ist schon klar, dass ich nicht mehr reale Bildinformation erzeugen kann, als in der Quelle vorhanden ist, aber vom Handling mit dem Beamer her würde ich manche Sachen lieber in 16:9 auf die DVD brennen.

    Danke und Gruß -- Christian
     
  2. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: TS oder MPEG von 4:3 in 16:9 wandeln?

    Ja aber zeitaufwendig und mit mehr oder weniger Qualiverlusten behaftet. Du musst nämlich das MPEG umwandeln und dabei die 16/9 Streifen wegschneiden.
    Ob sich das wirklich lohnt musst du entscheiden.

    Tools für sowas gibts genug:
    * TMPEG
    * Quenc + AviSynth
    * Kaufsoftware ala Magix, Ulead usw

    mfg erbse
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TS oder MPEG von 4:3 in 16:9 wandeln?

    Ich habe das einmal probiert mit dem Film "Leon der Profi".
    Das Ergebniss sah aus wie ein Film von Premiere Serie, trotz Datenrate von 5MBit/s.:rolleyes:
    Verwendet habe ich dazu TMPGEnc.

    Gruß Gorcon
     
  4. Joketowner

    Joketowner Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    48
    AW: TS oder MPEG von 4:3 in 16:9 wandeln?

    Qualitätsverluste? Dann lass ich das doch lieber. Ist ja nicht so, als ob man bei Privat-TV-Aufnahmen Qualität im Überfluss hätte.

    Danke für die Tipps -- Christian
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: TS oder MPEG von 4:3 in 16:9 wandeln?

    Ja, deutliche Treppenefekte, die ich sonst beim Zoomen nicht habe.
    Leider gibts in der DVD Norm keinen WSS Befehl zum Zoomen.:rolleyes:

    Gruß Gorcon
     
  6. Username

    Username Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Berlin
    AW: TS oder MPEG von 4:3 in 16:9 wandeln?

    Immer bin ich der letzte. Das 4:3 in 16:9 Wandeln sollte der AVS Video Converter können. Probiert habe ich es aber nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2006

Diese Seite empfehlen