1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ts in CD oder MP3 umwandeln

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von haraboeh, 10. November 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. haraboeh

    haraboeh Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    60
    Anzeige
    Hallo

    ich habe im Radio ein Hörspiel aufgenommen. Wie kann ich nun die ts-Dateien in CD bzw. mp3 umwandeln. Lezteres kann ich nich mit jedem meiner Gerät hören? Wer weiß hier Rat? :confused:
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: ts in CD oder MP3 umwandeln

    Erstmal das TS demuxen (ProjektX, PVAStrumento).
    Die Audiodatei die du dann bekommst ist im MP2 Format (Das ist was anderes als MP3).

    Diese kannst du dann nach WAV (Audio CD) oder MP3 Konvertieren.


    Hast du Nero zum Brenner, dann kannst du die MP2 Dateien direkt als Quelle für ein Audio CD Projekt nutzen. Nero wandelt dann schon richtig um.
    Um MP2 nach MP3 zu wandeln sollte es auch genug Frewareprogramme geben. Google einfach mal.

    cu
    usul
     
  3. nonnobis

    nonnobis Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Hattersheim
    AW: ts in CD oder MP3 umwandeln

    Mit ProjectX kann man auch direkt beim Demuxen in WAV umwandeln:

    Menu->PreSettings->PreSettings

    Audio Tab wählen.

    "decode MPEG Layer1,2 to PCM:" aktivieren
    Die ComboBox von "no resampling" auf "linear resampling 48kHz to 44.1kHz" ändern.
    "add RIFF header to PCM" activieren

    Dann erzeugt er statt der .mp2 direkt eine .wav Datei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2007
  4. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.411
    AW: ts in CD oder MP3 umwandeln

    Um eine AudioCD draus zu machen muss man bei der WAV-PCM-Datei noch die Samplerate von 48 kHz auf 44,1 kHz umwandeln, das geht mit SSRC.

    Um eine MP3-Datei daraus zu machen kann man den LAME-Encoder benutzen.
    Da die Radioaufnahmen oft nur einen geringen Aussteuerungspegel haben kann man auch noch per Volumax die Lautstärke auf den max. möglichen Pegel anheben, was bei mobilen MP3-Playern oder zum Hören im Auto zu empfehlen ist.
     
  5. nonnobis

    nonnobis Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Hattersheim
    AW: ts in CD oder MP3 umwandeln

    Stimmt. Ich doof. Habe ich vergessen.
    In ProjectX muss man die ComboBox von "no resampling" auf "linear resampling 48kHz to 44.1kHz" ändern.
     
  6. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: ts in CD oder MP3 umwandeln

    Keep it simple, stupid: Die Daten Deines Hörspiels könnten schon als mp2 Stream auf Deiner Platte liegen, auch wenn es anders aussieht und sie .ts als Endung haben. Bei mir ist das (mein Stream liegt nicht als ts sondern als pva vor) zumindest so. Da kann man sich das ganze konvertieren mit ProjektX und Konsorten sparen. Probiere zumindest einmal aus, ob dem so ist indem Du sie nach *.mp2 umbenennst und versuchst sie mit irgendeinem Player abzuspielen.

    Als Konverter von mp2 auf mp3 benütze ich dann BeSweet (läuft meines Wissen ausschließlich unter Windows)
     
  7. haraboeh

    haraboeh Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    60
    AW: ts in CD oder MP3 umwandeln

    So nun habe ich mir ProjektX herunter geladen. Ich finde aber nirgends eine exe-Datei und die bat funftioniert nicht. Was mach ich falsch?
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: ts in CD oder MP3 umwandeln

    Nun, warum ordendlich wenn man auch pfuschen kann. Wenn man kaputte Audiostreams mag...
    Umbenennen der Dateiendung ändert nichts am Dateiformat, auch wenn das viele Leute glauben.

    Du kannst auch ein irgendwas.mpg in irgendwas.avi umbenennen. Dann startet beim Doppelklick auch der Moviplayer und spielt das MPEG ab. Nur den Sinn dahinter sehe ich nicht.
    Und beim TS muß man halt vorher demultiplexen. Das wirft halt die überflüssigen Daten und die Streamfehler raus.

    Du bracuhst die Java Entwicklungsumgebung (nicht das Runtime). Das lädst du dir runter und installierst es (doppelklich auf die installer EXE unnd fertig).

    Dann im ProjektX Verzeichnis die *.BAT datei im Editor öffnen und den Pfad zur JAVA Entwicklungsumgebung anpassen. Speichern, die *.BAT Doppelklicken. DANN hast du eine *.JAR Datei. Die kannst du dann per Doppelklick starten.

    Hm, die Java Homepage ist grottig. AFAIK must du hierher http://java.sun.com/javase/downloads/index.jsp
    Und dann das "JDK 6 Update 3" Downloaden.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2007
  9. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: ts in CD oder MP3 umwandeln

    So harte Worte, so früh am Sonntagmorgen?

    Also - der Weg, den ich da beschrieben habe funktioniert nur mit Audio. Bei Videoaufnahmen muß man tatsächlich die Zusatzpakete aus dem Transportstrem entfernen, sonst ruckelt die Aufnahme. Aber bei Audioaufnahmen kann man schon mal ein Auge zudrücken, man hört es einfach nicht.
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: ts in CD oder MP3 umwandeln

    Jup, in dem Fall ist das Gerechtfertigt. Ich mag halt keine unordendlichen Dateien ;-)

    Ja, da habe ich eine komplett andere Einstellung. Wenn ich mir schon die Mühe mache das Ding am PC zu schneiden und auf CD zu brennen, dann mache ich das gleich ordendlich.
    Vorallem wenns eh nichts kostet. ProjektX braucht man eh auf dem PC wenn man gelegentlich DVB Aufnimmt. Also kommt man um diese Installation eh nicht rum.
    Also was solls? Das Ding einfach mal vorher durch ProjextX schicken und man hat ein ordendliches MP2.

    cu
    usul
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen