1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

*.ts Format

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von bintam, 1. Januar 2011.

  1. bintam

    bintam Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    DVD Player , der *.ts Files abspielen kann ?
    Hallo

    Ich bin jetzt schon einige stunden im Internet beim stöbern...... leider erfolglos

    Ich nehme Sendungen mit meinem Technisat S1 auf externe festplatte auf.

    Die externe festplatte schließ ich dann an meinem Pc an, kann dann am Pc die Ganzen Videos ansehen .... funktioniert wirklich super.

    Aber jetzt möchte ich einige Videos auf DVD brennen.

    Gibt es einen DVD Player der mit *.ts zurechtkommt ?

    Oder muss ich die ts files umwandeln in mpeg oder avi ?


    Hab schon einige Programme Probier, einige brauchen eine ewigkeit und die anderen sind sehr kompliziert ... leider

    kennt jemand ein "einfaches" Programm was das "Demuxen" schnell und einfach kann ??


    bitte um hilfe
     
  2. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: *.ts Format

    TS-Files sind TransportStreams, die alle Bild und Tonspuren enthalten plus zusätzliche Infos, wie z.B. die SFI-Daten von Technisat zum Film.

    Direkt als DVD-Format sind sie deswegen schwer zu gebrauchen.
    Weshalb man TS-Files "remuxt" um unerwünschte Informationen zu entfernen und um das Format in eine gewisse Norm zu bringen.
    Danach kann man solche Files dann in MPEG2 wandeln und dann auch eine DVD damit erstellen.
    Es gibt Kaufprogramme, die machen das in einem Schritt, z.B. "DVD Studio HD 2" von Haehnlein Soft kann das.
    Aber auch Freie Programme oder das kostenlose Proggi "Mediaport" kann das.
    Man muß halt etwas rumexperimentieren bis man die für sich Besten Proggis gefunden hat.
    Der Eine bevorzugt dieses, der andere jenes Proggi.

    Direkt auf dem PC abspielen kann man TS-Files mit dem "MPlayer HomeCinema".
     
  3. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.871
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    93
  4. bintam

    bintam Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: *.ts Format

    Hallo

    Danke für die Antworten.

    Auf dem Pc laufen die Filme Super (vlc Media Player) .... sogar der Windows Media Player spielt die *.ts viles ab.


    Habe in den letzten tagen vieles probiert ..... Mediaport,dvr Studio,project x, usw..

    Dvr Studio (Testversion) ... mit dem Hab ich noch die besten erfahrungen gemacht.

    Aber leider funktioniert das nicht bei HD filmen (da verweigert er)....
    Ist das nur wegen der testversion, oder kann man keine HD files "demuxen"
     

Diese Seite empfehlen