1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TS - Daten umwandeln

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Guido Gans, 8. Februar 2010.

  1. Guido Gans

    Guido Gans Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Moin Moin,

    nachdem ich mit meinen Technisat Digicorder HS + kräftig aufgenommen habe, wollte ich ganz gerne eben diese auf DVD brennen. Es handelt sich dabei um "normale" Filme, also kein HD. Es gibt leider auf meinem Rechner kein Programm, mit dem ich die Filme selber ansehen kann, geschweige könnte ich dann eine DVD brennen.

    Ich habe daher hier im Forum im Thread "TS4 - Daten umwandeln" gelesen, dass es mit PowerDvD und Nero gehen soll. Das klappt bei mir aber leider nicht. Ich habe mir dann auch diverse Programme runtergeladen, nur blicke ich da so gar nicht durch. Deshalb hat auch nix geklappt.

    Daher meine Frage nocheinmal an dieser Stelle:

    Wie kann ich die Aufnahmen umwandeln, um sie dann zu brennen und den Film dann gemütlich im DVD - Player anzusehen?

    Es wäre nett, wenn vllt. brauchbare und gängige Fachbegriffe nur benutzt werden, wenn es unbedingt erforderlich ist. Ich habe von solchen Sachen so gar keine Ahnung und vermute, dass ich wieder nur "Bahnhof" verstehen werde, wenn viel "FAch-chinesisch" gebraucht wird. :(

    Vielen Dank schon einmal!:)
     
  2. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TS - Daten umwandeln

    Nutze das kostenlose Technisat-Programm "Mediaport". Mit diesem kannst du neben der LAN-Übertragung auch die Filme in das DVD-Format umwandeln lassen. Dieses dann auf eine DVD brennen, fertig.

    Die originalen TS-Dateien, welche der HD-S2 speichert kannst du zb. mit dem VLC-Player auf den PC abspielen.

    Gruß
    Chris
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TS - Daten umwandeln

    Aber nicht MPEG4.

    Hier im Forum gibts aber detaillierte Anleitungen wie man TS4 remuxt um es auch anderen Quellen abspielen zu können.


    Für MPEG2 hast du natürlich recht.

    cu
    usul
     
  4. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TS - Daten umwandeln

    Der TE fragte aber nach SD-Filmen. ;) Aber natürlich hast du recht.
    Ist übrigens schon "komisch" das Technisat sein Mediaport noch nicht fit für HD gemacht hat.

    Gruß
    Chris
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TS - Daten umwandeln

    Stimm, hast recht :) Der Verweis auf TS4 hatte mich ein wenig auf die falsche Fährte gelockt.

    Naja, so richtig gibts da ja noch nichts. Diese ganze Remuxerei ist ja noch sehr speziell auf die Div. Zielplayer zugeschnitten (und alles noch sehr im Bastelstadium). Und nach BluRay muxen lohnt erst wenn das mehr verbreitet ist.

    Des weiteren warten sie vermutlich auch noch bis irgendjemand die passende Software entwickelt. Weil selber kommt von denen auch für SD ja nur die GUI.

    cu
    usul
     
  6. Guido Gans

    Guido Gans Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: TS - Daten umwandeln

    Super! vielen Dank für die Hilfe. Werde mir dass dann mal runterladen und probieren! :)
     
  7. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: TS - Daten umwandeln

    @Guido Gans
    Du erwähnst NERO.
    Man muss die Original .TS Dateien zuerst durch TsRemux (Freeware) laufen lassen, dann werden sie von NERO erkannt. Dieser Remux ist in ein paar Minuten erledigt, schneller als mit Mediaport.
    Mit NERO stehen Dir viele Features zur Verfügung und die Brennqualität ist 1A.

    Es gibt eine weitere Lösung, bei der Du überhaupt nichts umwandeln musst. Das Programm ConvertXtoDVD erkennt .TS und .TS4 Dateien des Digicorders. Die Brennqualität ist ebenfalls erstklassig. Ferner kann man mit diesem Programm Sendungen im "Letterbox" Format auf volle Bildschirmgrösse korrigieren. Testversion kann kostenlos heruntergeladen werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2010
  8. Guido Gans

    Guido Gans Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: TS - Daten umwandeln

    Also irgendwie scheine ich zu blöd zum umwandeln und brennen zu sein.

    Ich habe mit Hilfe des Mediaport einen Film umgewandelt und ein WMV - Datei erzeugt. Ich habe auch versucht eine Mpeg2 - Datei zu erstellen, aber aus irgendeinem mir nicht bekannten Grund, schließt der Mediaport die Umwandlung zur Mpeg2 - Datei nicht ab. Kurz bevor der Vorgang beendet sein sollte, verschwindet das Fortschrittsfenster und im Zielordner ist nix zu finden.:eek:

    Die WMV - Datei kann ich weder mit Nero noch mit dem WinDVDMaker oder dem Mediaplayer (kann der das überhaupt) brennen bzw. dazu nutzen.

    Ich habe die Aufnahme dann auch noch noch mit TsRemux umgewandelt. Das ging recht problemlos. Nur auch wieder hier das Problem: Nero, WinDVDMaker und der Mediaplayer wollen die Datei nicht als Quelle nutzen.

    Ich bin mit meinen bescheidenen Kenntnissen am Ende. Hat jemand eine Idee? Oder habe ich was übersehen?:(
     
  9. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TS - Daten umwandeln

    ???
    Mediaport kann doch gar kein WMV erzeugen. Welche Version von Mediaport hast du?
    Hast du schon die Hilfe zum Programm durchgelesen. Eigentlich ist die Bedienung selbsterklärend.
    Ich gehe mal davon aus dein aufgezeichneter Film ist bereits auf den PC übertragen? Man klickt im Pull Down Menü auf "Erstellen" und wählt dann das aus was man machen möchte. Danach gibt man an wo der Film liegt und wo gespeichert werden soll. Bei Auswahl "DVD Video" werden dann automatisch Ordner und Dateien erstellt welche man einfach auf DVD brennt.

    Gruß
    Chris
     
  10. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: TS - Daten umwandeln

    @Guido Gans
    Möglicherweise handelt es sich um eine beschädigte Datei und wird deshalb von NERO & Co nicht verstanden.
    Vielleicht hast Du auch zuviel daran herumgebastelt.

    Vergiss mal Mediaport. Du brauchst auch keine WMV-Datei.

    Lade mal hier Cypheros DVB TsDoctor herunter und installier dies (Freeware).
    Dann Lade die mit TsRemux durchlaufene .TS Datei und wähle "Reparieren".

    Dann starte NeroVision direkt und wähle DVD erstellen (DVD-Video).
    Nun schieb die mit TsDoctor behandelte Datei per Drag&Drop in das leere weisse Feld rechts neben dem Vorschaufenster.
     

Diese Seite empfehlen