1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TS-Dateien machen Probleme auf Android Tablet

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von blommberg, 11. Juni 2018.

  1. blommberg

    blommberg Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Anzeige
    Ich nehme immer vom TV, genauer Kabel, auf. Es entstehen dann diese TS-Dateien. Tatsächlich können Android-Tablets diese Dateien ja auch abspielen (Media Player Classic).
    Nun habe ich das Problem, dass die Aufnahmen in Einzelteilen vom Tablet dargestellt werden, also 4 h Aufnahme von S-RTL mit div. Kindersendungen werden nicht als 4 h Block wieder- bzw. angegeben, sondern als einzelne Sendungen quasi. Das stört, wenn man z.B. im Auto, lange Fahrt, den Kindern 4 h Fernsehen am Stück anbieten möchte, ohne Klicken. Gibt es einen Weg, das hinzukriegen?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.515
    Zustimmungen:
    6.571
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Stückelung hängt mit der maximal möglichen Dateigröße bei Fat32 formatierten HDDs zusammen. Mehr als 4Gbyte sind dort nicht möglich!
    Nur mit NTFS, ext2(3 oder 4) exfat oder einigen Spezialformaten ist es möglich größere Dateien zu speichern.
    Man kann dann auch die einzelnen "Fragmente" einfach wieder joinen MPEG Transport Stream zusammenfügen TS Videodaten .ts Dateien deutsche Anleitung für das Freeware kostenlos Programm TS Splitter oder auch per copy Befehl
    Code:
    copy /b Film1.ts+Film2.ts+Film3.ts
    Das lässt sich auch universell machen wenn man wie in diesem Beispiel statt Film1.ts *1.ts usw. schreibt und das ganze in einer Textdatei als "zusammensetzen.bat" speichert.
     
    blommberg gefällt das.
  3. blommberg

    blommberg Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Alles zusammen ist aber weniger als 4 GB groß.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.515
    Zustimmungen:
    6.571
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das ist aber nicht normal. Eigentlich werden immer die gesamten 4Gbyte ausgenutzt.
    Aber auch dann kannst die Filme so zusammensetzen. HD Filme dürften aber insgesamt deutlich über 4Gbyte groß sein.
     
    blommberg gefällt das.
  5. blommberg

    blommberg Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ok, gute Tips. (Auch wenn ich gar keine Lust auf Video-Bearbeitung habe ...)
    Es sind keine HD Aufnahmen.
    Mir schienen die >Schnipsel< quasi sinnvoll erstellt, also der Cut nie in einer Folge drin. Kann es sein, dass irgendwelche Vor-Einstellungen im Aufnahme-Gerät (Panasonic Video>DVD Recorder) verantwortlich sind?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.515
    Zustimmungen:
    6.571
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das hat nichts mit Videobearbeitung zu tun. Das ist einfach ein Problem das bei allen Dateien auftritt wenn sie auf einem Datenträger gespeichert werden der diese Begrenzung hat. (nur bei anderen Dateien kommt es seltener zum tragen)
     
    blommberg gefällt das.
  7. blommberg

    blommberg Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Eine Frage noch, bisher hat mir viel geholfen, also was würde beim Konvertieren zu MP4 passieren? Ich benutze Handbrake. Würde dabei EINE Datei entstehen?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.515
    Zustimmungen:
    6.571
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nochmal, es hat nichts mit dem Format zu tun sondern nur mit der Dateigröße selbst. Warum willst Du es konvertieren wenn Du die Dateien ganz einfach zusammen kopieren kannst?! letzteres geht doch viel viel schneller und Verlustlos. ;)
     
  9. blommberg

    blommberg Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2017
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ach so. Okay.
     
  10. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    911
    Punkte für Erfolge:
    103
    Zum Zusammenfügen mehrerer ts-Dateien kannst Du auch den tsMuxeR verwenden, gibt's z.B. hier:
    tsMuxeR
    Die 1.Datei wird mit add hinzugefügt, die weiteren mit join, als Output ts wählen.
     
    blommberg gefällt das.

Diese Seite empfehlen