1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Trumbo

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 22. Juli 2016.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.077
    Zustimmungen:
    775
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Mit seiner Frau Cleo (Diane Lane) und seinen Kindern führt Dalton Trumbo (Bryan Cranston) in den 1940er Jahren in Amerika ein Leben wie aus dem Bilderbuch. Durch seine Arbeit an Filmen wie „Fräulein Kitty“ zählt Trumbo zu den gefragtesten Drehbuchautoren Hollywoods. Das berufliche wie private Glück wird getrübt, als er ins Visier der Kommunistenjäger gerät – ins Visier von Politikern also, die Angst haben, dass die USA durch Menschen unterwandert werden, die eine klassenlose Gesellschaft wollen. Nach seiner Weigerung 1947, vor dem „Komitee für unamerikanische Umtriebe“ auszusagen, landet Trumbo nicht nur elf Monate hinter Gittern, sondern wird auch noch auf Hollywoods schwarze Liste gesetzt, bekommt also Berufsverbot. Doch Trumbo lässt sich nicht unterkriegen. Unter Pseudonymen feiert er weitere Erfolge und fechtet mit der amerikanischen Regierung einen Kampf um Freiheit aus, bei dem er u. a. die Kolumnistin Hedda Hopper (Helen Mirren) gegen sich hat – aber auch weiterhin als Autor begehrt ist. Kirk Douglas (Dean O’Gorman) etwa bittet Trumbo, einen Sandalenfilm namens „Spartacus“ zu schreiben...


    MEINE KRITIK: Trumbo, ist ein Werk für Cineasten für Filmliebhaber aus einer Zeit des kalten Krieges! Ehrlich gesagt habe ich mich mit dieser Zeit in Hollywood wenig beschäftigt, aber in Trumbo bekommt man vieles geboten! Vor allem aber großes Schauspiel, herausragend und herausstechend hier in erster Linie der großartige Bryan Cranston als Hollywood Querkopf und Kommunist Dalton Trumbo. Auch der restliche Cast von Helen Mirren bis Diane Lane ist sehr gut ausgewählt, dazu noch ein John Goodman in dem was er am besten kann! Der Film hat viele nostalgische Züge, zeigt aber auch die dunklen Seiten der Traumfabrik. Mich hat der Film in seinen Bann gezogen, denn er funktioniert als Politdrama genauso gut wie als wunderbares Nostalgie Kino! Starke 7,5/10 Points von mir für dieses sehenswerte Biopic!


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2016
  2. Dolfan13

    Dolfan13 Silber Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2012
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    191
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Xtrend 8000
    Sony KD-65XE9005
    Panasonic DMP-UB900
    Denon AVR-X4300
    Gestern ebenfalls gesichtet. Kann mich nur Hoffis Kritik anschließen. Ich wußte zwar, daß es damals das Berufsverbot und die schwarze Liste gab, aber daß die Leute wegen ihrer politischen Überzeugung eingesessen sind, war mir auch neu. Bryan Cranston und Helen Mirren spielen herausragend und postiv erwähnen wollte ich noch den relativ unbekannten Darsteller von Kirk Douglas namens Dean O'Gorman, der dem Original wirklich sehr ähnlich sieht. Michael Stuhlbarg (bekannt aus Board Empire) als Edward G. Robinson fand ich ebenfalls noch passend, bei John Wayne (David James Elliott) ist das eher weniger gelungen.
    Kommt auf jeden Fall selten vor, daß mich ein Film so ganz ohne Action in seinen Bann zieht, von daher ebenfalls verdiente 7,5/10
     
  3. Tomte71

    Tomte71 Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2015
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    599
    Punkte für Erfolge:
    103
    Mir hat der Film auch ausgezeichnet gefallen.Obwohl keine Action und kein Thrill,schafft es der Film über zwei Stunden zu fesseln.Die Story ist sehr rund und flüssig erzählt.Die Optik ist absolut gelungen und wie in den Beiträgen über mir,ist die Besetzung hervorragend. 8/10
     

Diese Seite empfehlen