1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Trotz schlechter Zahlen: Nintendo macht weiter Spiele-Konsolen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Januar 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.851
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit der Wii landete Nintendo vor einigen Jahren einen Hit, der Nachfolger Wii U verkauft sich allerdings schlecht. Aus der Produktion mit Spiele-Konsolen aussteigen, wollen die Japaner aber keineswegs. Neben neuen Spielen soll auch ein noch geheimnisvolles "Gesundheits-Produkt" in diesem Jahr neuen Schub geben.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Trotz schlechter Zahlen: Nintendo macht weiter Spiele-Konsolen

    Mit anderen Worten: Bei Nintendo sucht man verzweifelt nach dem nächsten Massenmarkt-tauglichen Gimmick, wie einst die Wiimote. Dabei müsste man eigentlich langsam begriffen haben, dass diese Kundschaft nur selten Spiele kauft und Third-Partys auch weiterhin mit Nintendo-Konsolen kein Geld verdienen werden, sich das Spiele produzieren also sparen können. Wenn Nintendo nicht bald die Führungsriege austauscht, dann sind sie schneller weg vom Fenster, als ihnen lieb sein wird.
     

Diese Seite empfehlen