1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

trotz sat-digital mit Bild unzufrieden.. woran liegt das?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von EvilSun, 21. April 2009.

  1. EvilSun

    EvilSun Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich besitze den Panasonic 42px80, dazu einen Smart mx 04 plus (mit HDMI) digital receiver. So nun habe ich mal alles bei meinen Vater angeschlossen. Ich mein von analog-bild zum Digital bild kann man doch schon einige Unterschiede erkennen, aber manchmal habe ich das gefühl, dass die konturen etwas pixelig und unscharf herüberkommen, von sender zu sender verschieden.

    Kann es sein, dass dies vllt. an der Signalstärke -/ Qualität liegt? (Beide liegen bei mir bei 75-78%..)
    Ich habe mir mein eigenes Koaxialkabel bestellt (Kathrein lcd 111), weil mein vater sein kabel ein noname kabel ist und ich meinen eigenen Anschluss brauche. Kann die Bildqualität sich auch durch mein neues kabel verbessern (das ist ja ein sehr gutes)?

    Oder liegt es an unseren 4-fach-Lnb (Inverto) bzw. Schüsseldurchmesser (80cm)

    mfG EvilSun
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: trotz sat-digital mit Bild unzufrieden.. woran liegt das?

    Bildstillstand, Klötzchenbildung - möglicherweise ja.
    Steußerkuchgesichter, überzeichnete Bildkonturen liegen am Flachmann.
    Nein.
    Nein.

    Viele Flachmannbesitzer sind von der digitalen Bildgüte enttäuscht. Ich wars auch.
     
  3. EvilSun

    EvilSun Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: trotz sat-digital mit Bild unzufrieden.. woran liegt das?

    ich hoffe einfach mal, dass mein neues kabel was bringt, weil das alte von meinen vater ist wirklich sehr alt.. Mein plasma ist ein wirklich guter, der nur empfohlen wird. Es gibt nur positive bewertungen über ihn, also denke ich, dass es an ihm weniger liegen wird, wenn dann vllt. noch am receiver. Den habe ich aber per hdmi angeschlossen und auf 720p skaliert..

    mfG EvilSun
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: trotz sat-digital mit Bild unzufrieden.. woran liegt das?

    Beim Digitalempfang ist die Bildquallität nicht von der Kabelquallität abhängig. Hast du jetzt keine Empfangsstörungen dann verbessert ein neues Kabel nichts.

    BTW: Versuch mal SCART mit nem guten Kabel (so um 20 EUR) udn RGB.

    cu
    usul
     
  5. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: trotz sat-digital mit Bild unzufrieden.. woran liegt das?

    Das ist der entscheidende Halbsatz. Einige Sender senden eben mit sehr niedriger Datenrate, und das nehmen Flachbildschirme besonders übel. Durch Austausch von Kabel oder LNB kann man daran auch nichts ändern.
     
  6. EvilSun

    EvilSun Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: trotz sat-digital mit Bild unzufrieden.. woran liegt das?

    mh.. in einen anderen forum wurde mir gesagt, dass man bei diesen kabel nicht sparen soll.. ich brauch ja eh ein kabel, da ich noch keins habe.. ich mach mich demnächst erstmal dran mein plama mit dieser Burosch test dvd einzustellen.

    Was haltet ihr vom smart mx 04 plus? vllt. will der ja net so wie ich es will^^.. den habe ich heute bekommen.. von der Menü-grafik wirkt der auf mich sehr pixelig (wenn man die lautstärke erhöht zb)

    ich habe mich halt für den entschieden, da der hdmi hat und eigentlich auch gute kritiken. Eine andere alternative hätte ich ja nicht gehabt, oder gibt es auch andere einfache receiver mit hdmi?

    mfG EvilSun
     
  7. Oberfranke1990

    Oberfranke1990 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: trotz sat-digital mit Bild unzufrieden.. woran liegt das?

    Bei Analogsat war es halt schön, das alle Sender die gleiche Bildqualität hatten und Digital knausern vorallem die Privaten bei der Datenrate und Auflösung, wo es nur geht. Schön wäre ja, wenn alle Sender auf Astra Digital mit 720x576 und ner Datenrate zwischen 7 und 8 Mbit senden würden, dann wäre die Bildqualität 1A und digital würde analog in nichts nachstehen.
     
  8. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: trotz sat-digital mit Bild unzufrieden.. woran liegt das?

    Der einfachste HDTV-Receiver im neuen Pollin-Katalog kostet 80 Euro.
    Damit kannst Du z.B. Arte HD und BBC HD hochauflösend mit hoher Datenrate schauen, im nächsten Jahr kommen dann ARD und ZDF dazu.
     
  9. EvilSun

    EvilSun Junior Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: trotz sat-digital mit Bild unzufrieden.. woran liegt das?

    ich will mir später einen gescheiten hdtv holen, wenn auch genug sender mitspielen.. 3,4 sender sind mir zu wenig.. gibt es denn keinen normalen sd-receiver mit hdmi und guten upscaling? oder hängt das alles wirklich nur von den sendern ab, wie dann halt die bildquali ist? :)

    mfG EvilSun
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: trotz sat-digital mit Bild unzufrieden.. woran liegt das?

    So isses.
    Allerdings spielt das Quellmaterial eines Senders ebenfalls eine große Rolle.
    Das ist zutreffend.

    Das hat mit der Verhinderung von möglicherweise vorhandenen Störstrahlungen zu tun. Einst DECT-Telefone beim alten Pro7 Transponder oder noch immer beim DSF TP.

    Das hat auch mit geringerer Dämpfung eines hochwertigen Kabels besonders bei langen Kabelwegen zu tun.

    Hat aber nix zu tun mit der Bildqualität, da es zwischen C/N (Signalqualität) von nur 6dB(Minimalwert unter dem noch ev. Sat Empfang möglich ist) und 14/15dB(Maximalwert) keine Bildqualitätsunterschiede gibt.
    15dB CN bedeuten optimale Schlechtwetter-Reserve. 6dB fast keine Schlechtwetter-Reserve.
     

Diese Seite empfehlen