1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Trotz analogem Anschluss, offensichtlich digitale Sender verfügbar

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von MikeC083, 27. Dezember 2012.

  1. MikeC083

    MikeC083 Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    durch einen Umzug innerhalb von Erfurt bin ich gezwungen, einen Kabelanschluss von Primacom zu nutzen. Leider kann mir lediglich ein analoger Kabelanschluss zur Verfügung gestellt werden. Auf einem neueren Fernsehgerät sieht dieses Bild natürlich inakzeptabel und absolut unzeitgemäß aus.

    Wenn ich den Sendersuchlauf meines Fernsehgerätes starte, zeigt mir dieser anschließend die Verfügbarkeit der ca. 30 analogen Sender, sowie etwa 200 digitalen Sendern. Von diesen sind die öffentlich – rechtlichen (ARD, ARTE, usw.) z.T. in ausgezeichneter HD – Qualität anschaubar, bei allen privaten Sendern zeigt mein Fernsehgerät „verschlüsseltes Programm" an.
    Als Kabelnetzanbieter erkennt mein Fernseher „Kabel Deutschland".

    Eine Nachfrage bei Primacom ergab, dass die Anlage in unserem Haus „Kabel Deutschland" gehöre, die Firma Primacom nur der Betreiber der Anlage sei und vertraglich nicht in der Lage ist uns digitalen Empfang zu liefern.

    Daraufhin habe ich bei der Service Hotline von Kabel Deutschland angerufen, dort wurde mir wiederum erklärt, die Anlage sei von Primacom und man könne nichts für mich tun.

    Hat jemand eine Idee, wie ich die digitalen Sender freischalten kann oder schon einen ähnlichen Fall erlebt?
    Das Signal liegt ja offensichtlich in verschlüsselter Form an, es ist nur die Frage wie und wer es freischalten kann.

    Das analoge Signal ist schlichtweg ein Witz, ich kann nicht verstehen wie man im Jahr 2012 noch so etwas anbieten kann. Ein digitales Signal liegt definitiv an, es muss nur freigeschaltet werden.

    Danke und Grüße
    Mike
     
  2. skai

    skai Silber Member

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Trotz analogem Anschluss, offensichtlich digitale Sender verfügbar

    Vielleicht kannst Du im Bekannten-/Verwandtenkreis jemanden finden, der Kabel-Deutschland Digital hat und Dir das zum Test nötige Zeug mal ausleihen kann.
    Wenn das klappt und Du die nötige Smartcard weder von Kabel-Deutschland noch Primacom beziehen kannst, bliebe sicher noch die Option, dass Du dich bei seinem Abo beteiligst und ihr eine Zweitkarte/Drittkarte für Dich nehmt. Angesichts der Situation finde ich das auch "moralisch" absolut gerechtfertigt, sich ein Abo derart kostentechnisch zu teilen.
     
  3. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.791
    Zustimmungen:
    3.972
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Trotz analogem Anschluss, offensichtlich digitale Sender verfügbar

    Von welcher Firma bekommst du denn die Rechnung für deinen Kabelanschluß, die wollen doch auch die kostenpflichtigen Angebote der Privaten Sender an den Mann bringen.
    Oder bei der Hausverwaltung nachfragen wohin du dich wenden musst.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.963
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Trotz analogem Anschluss, offensichtlich digitale Sender verfügbar

    Das Problem gabs hier vor Jahren auch.
    Man hatte keine Möglichkeit die Sender freischalten zu lassen, weder die KDG noch die Primacom fanden sich dafür zuständig.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.735
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Trotz analogem Anschluss, offensichtlich digitale Sender verfügbar

    Ich würde auch erst mal mit geborgter KDG Hardware testen, ob die Sender entschlüsselt werden.
    Dann über einen Bekannten oder Verwandten eine Zweitkarte besorgen Kostet einmalig 29, noch was.
    Keine monatlichen Kosten.

    Das CI+ Modul für KDG gibts frei zu kaufen, und ab damit mitsamt der Zweitkarte in den vorhandenen CI+ Schacht des TV Gerätes, und das war es auch schon.

    Und auf keinen Fall KDG oder Primacom was davon erzählen, nicht das die die Zweitkarte sperren. Also schön Schnauze halten.
    Und gut ist das.
     
  6. Deserteur

    Deserteur Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Trotz analogem Anschluss, offensichtlich digitale Sender verfügbar

    Hi Mike,

    ich habe hier in Berlin ein ähnliches problem. Du must wie schon gesagt wurde zuerst schauen mit welchem Anbieter Du einen Vertrag hast. Entweder Du hast selbst einen abgeschlossen oder er ist im mietvertrag enthalten.

    Wie auch immer: Ich vermute Dein anbieter heisst Primacom und der analoge Anschluss ist im Mietvertag enthalten. Es liegen jedoch mitlerweile sämtliche Kanäle in digitaler als auch noch analoger from vor. Das problem ist, dass die Primacom (und auch Kabel Deutschland z.B.) die digitalen privaten nicht freischaltet. Bei Kabel Deutschland kann man das teilweie für ca 2-3EUR pro monat zubuchen.

    Primacom müste Dir auf alle Fälle dann einen digitalen anschluß anbieten können. Denn daran verdienen sie doch?. Die wollen auch, dass man von analog auf digital wechselt. Ein alter analoger Ansclhuss kostet irgendwie so um die 11 EUr im Monat. Der billigste digitale 19,99EUr wohl.

    Bei mir habe ich das gleiche problem (habe alten analogen Vertrag). Erst ging es nicht und nun will Primacom mir einen digitalen Anschluss anbieten. Hatte mich aber dann schon für Sky entschieden wegen Fussball (muss die privaten digital aber weiter analog sehen leider). Teilweise gibts auch falsche aussagen von den telefonmitarbeitern!

    ----
    was ich noch vergass: in der regel zeigen die informationskanäle an bei wem du buchen kannst. Bei primacom heißt der "Primaco Infokanal" oder "Kabelkiosk- infokanal".
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2012
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.735
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Trotz analogem Anschluss, offensichtlich digitale Sender verfügbar

    Es gibt keinen digitalen und keinen analogen Kabelanschluss. Das ist technischer Blödsinn.
    Beim "digitalen Kabelanschluss" bekommt man lediglich vom Kabelanbieter eine Smartcard für die verschlüsselten Privaten Kanäle, das ist der einzigste Unterschied zwischen digitalem und analogen Anschluss.
     
  8. Deserteur

    Deserteur Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Trotz analogem Anschluss, offensichtlich digitale Sender verfügbar

    Gut dann ist doch eigentlich klar dass er einen alten analogen Anschlussvertrag hat sonst hätte er eine Smartcard haben müssen und receiver usw.. Dann braucht er doch aber sowieso eine freigeschalte Smartcard bzw eine Tarifänderung. Ich glaube nicht das Primacom dann nicht nachfragen wird nach vorhandenem receiver und vertragsnummer.

    Dann bleibt unabhängig davon noch das problem warum die den digitalen basisvertrag nicht anbieten wollen (20EUR monatlich oder so).
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2012
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.735
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Trotz analogem Anschluss, offensichtlich digitale Sender verfügbar

    Die 20 € oder so kann er sich sparen, wen er es so macht wie von mir vorgeschlagen.
    KDG Zweitkarte besorgen, CI+ Modul von KDG auf dem freien Markt kaufen, und fertig.
    Wen Primacom kein Geld verdienen möchte, lassen sie es eben bleiben.
     
  10. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.309
    Zustimmungen:
    636
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Trotz analogem Anschluss, offensichtlich digitale Sender verfügbar

    Tja, so schnell kann sich die Lage ändern. Nach der aktuellen Entscheidung des Bundeskartellamts dürfte sich das Problem von alleine erledigt haben.
     

Diese Seite empfehlen